Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Schuld. Gekürzte Hörfassung [Audio CD]

3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert --  
Audio CD, Audiobook --  
Audio CD --  
Unbekannter Einband --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 17,65 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

Sein Name ist längst der Inbegriff für den großen amerikanischen Thriller. Sein neuer Roman ist ein Muss für die Fans seiner größten Erfolge wie „Die Firma“ oder „Die Jury“: Ein junger Pflichtverteidiger stolpert unversehens in einen Fall, der ihn zerstören oder zum Staranwalt machen könnte. Clay Carter ist ein junger Rechtsanwalt und er träumt von einer lukrativen Stelle in einer der großen Kanzleien. Nur zögernd nimmt er einen Fall an, der für ihn schlicht ein weiterer Akt sinnloser Gewalt in Washington, D.C., ist: Ein junger Mann hat mitten auf der Straße scheinbar wahllos einen Mord begangen. Doch als Clay sich routinemäßig mit dem Umfeld des Angeklagten befasst, stolpert er über eine Verschwörung, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertrifft. Aus dem einfachen Mordfall wird unversehens ein kompliziertes und gefährliches Verfahren gegen einen der größten Pharmakonzerne der Welt. Die Schadenssumme, um die es geht, ist gigantisch. Der Fall könnte Clay zerstören, sollte er jedoch Erfolg haben, wäre Clay am Ende des Verfahrens nicht nur ein reicher Mann, sondern über Nacht ein berühmter und gefürchteter Opferanwalt.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Ullstein Hoerbuch
  • ISBN-10: 3550090706
  • ISBN-13: 978-3550090707
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 12,4 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.602.870 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Grisham bleibt Grisham, auch vorgelesen: Spannung im lakonischen Ton. Charles Brauers helle Stimme schickt uns dreieinhalb Stunden lang durch das Paradies, das der Hölle verteufelt gleicht. Am Ende überlebt der Held knapp und es siegt eine Lüge, die der Wahrheit zum Verwechseln ähnlich sieht.

Amerika schlägt bei Grisham Klischee-Amerika. Der Autor leistet da, wenn man so will, politische Aufklärungsarbeit am deutschen Hörer. Das US-System, dessen absurde Schadensersatzklagen uns erschrecken, bleibt sich treu. Über jenen sprichwörtlichen Anwaltsgeiern nämlich, die Firmen mit Prozessen überziehen, in denen es leicht Mal eben um eine Milliarde gehen kann, kreisen wieder andere Geier, die solchen Anwälten ans Leder wollen. Drumherum flattert das Krähenvolk von Presse und Fernsehen. Checks and Ballances auch, was die Gerechtigkeit angeht. Eine Mördergrube als Idylle. --Michael Winteroll

Lesung einer von Margrit Osterwold gekürzten und produzierten Hörfassung, 5 CDs in der Box, Gesamtspieldauer 381 Minuten, knappes Booklet.

Der Verlag über das Buch

Der neue Grisham - großartig und erschreckend aktuell

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Überraschend... 1. September 2006
Von gizm03
Format:Audio CD
...wird dem jungen Pflichtverteidiger Clay Carter das Angebot gemacht, eine eigene Kanzlei zu eröffnen und Millionen von Dollars durch Schadensersatzklagen zu verdienen. Er lässt sich darauf ein und wird in kürzester Zeit berühmt, angesehen...und sehr reich. Der Erfolg spornt ihn an, sich auf Sammelklagen im Schadensersatzbereich zu spezialisieren...mit ungeahnten Folgen!

Spannende Darstellung des wahnwitzigen und überzogenen Schadenersatzsystems der USA!

Einen Punktabzug gibt es nur, da mir der Schluss ein wenig zu kurz geraten war. Hier hätte ich mir noch mehr Erläuterungen gewünscht. Dennoch alles in allem ein sehr kurzweiliges und spannendes Hörbuch (es hat sogar meinen Göttergatten von dem Genre "Hörbuch" endlich überzeugt!), gut gelesen! Empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Apicula #1 REZENSENT #1 HALL OF FAME REZENSENT
Format:Audio CD
Hörbuch-Rezension: John Grisham, DIE SCHULD, gelesen von Charles Brauer
5 Audio CDs ~ Laufzeit: 327 Minuten / 6h 27min ~ erschienen bei Random House Audio
(enthalten auch in der mp3-Box Die Truhe. 7 MP3-CDs)

In DIE SCHULD erzählt Grisham eine Art modernes Märchen aus der Welt der Anwaltskanzleien und Schadenersatzklagen. Es geht um den jähen Aufstieg eines recht jungen, zunächst noch erfolglosen Anwalts namens Clay Carter. Carter wird als Pflichtverteidiger für einen Mörder verpflichtet, der scheinbar völlig grund- und wahllos einen Menschen ermordet hat. Als Carter ein wenig in der Vergangenheit des Täters forscht, stößt er auf ein Drogen-Entzugsprogramm, wird aber schnell von einem geheimnisvollen "Feuerwehrmann", namens Max Pace, zurückgepfiffen, der offensichtlich für einen Pharmahersteller arbeitet, der einen Sakndal vertuschen möchte. Max Pace unterbreitet Clay ein verlockendes Angebot. Durch Insider Tipp von Clas Carter somit an bislang unveröffentlichte Studien über ein Medikament das böse Nebenwirkungen für die Patienten(Tumore) hat. Dieses Wissen wird genutzt um möglichst viele Geschädigte für eine Schadensersatzklage gegen den Pharmakonzern zu gewinnen. Clay Carter gründet eine Kanzlei, stellt Anwälte und Personal ohne Ende ein, und erlebt in finanzieller Hinsicht einen Höhenflug ohne Gleichen. Schönes Klischee. Warum braucht ein Anwalt eine Gulfstram 5? Weil JEDER Schadensersatzkläger-Anwalt eine hat!
Spannung bietet die Frage: Wer ist in dem Spiel der Fädenzieher im Hintergrund? Für wen arbeitet Max Pace?
Man ahnt es schon.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Enttäuschend.. 18. März 2005
Von nadine
Format:Audio CD
Ich weiß nicht, wie ich das Hörbuch beurteilen würde, hätte ich das Buch nicht gelesen. Aber ich habe das Buch nun einmal gelesen und finde es sehr enttäuschend, was von dem Buch noch im Hörbuch übrig geblieben ist.
Im Buch ist viel Zeit und Gefühl darauf verwendet worden, die Beziehung zu seiner Exfreundin und deren Familie aufzuzeigen. Meiner Meinung nach spielt diese auch eine ganz entscheidende Rolle in der Geschichte und gibt dem ganzen noch eine persönliche Note. Im Hörbuch ist dieser Bereich komplett weggekürzt.
Leider eines der Hörbücher, die ich nicht nocheinmal anhörne werde..
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen spannende Thematik, problematische Umsetzung 19. November 2003
Format:Audio CD
Der Grisham Thriller "die Schuld" befasst sich mit der Thematik der großen Schadensprozessanwälte. Clay Carter ein junger Rechtsanwalt aus Washington, D.C hätte das Potential für einen prestigträchtigen Posten in einer Anwaltskanzlei, dennoch plagt er sich als Pflichtverteidiger für Gewaltverbrecher in seiner Stadt herum. Doch als Clay sich routinemäßig mit dem Umfeld eines Angeklagten befasst, stolpert er über eine Verschwörung, die seine schlimmsten Befürchtungen weit übertrifft. Aus dem Mordfall wird ein Schadensprozess gegen ein Pharmaunternehmen, das Clay entweder zum reichen Mann machen könnte oder ihn zerstören könnte. Die Versuchung ist groß....
Grundsätzlich ist die Thematik äußerst interessant und der Leser/Hörer wird auch auf eine spannende Art und Weise an die Machenschaften der Schadensprozessanwälte herangeführt. Der Autor hält auch dieses Spannungslevel ohne jedoch irgendwann einen Höhepunkt zu erreichen. Teilweise sind äußerst unwichtige Handlungen viel zu detailliert beschrieben, an anderen Stellen hätte man sich genauere Ausführungen erwartet. Insbesondere gegen Ende hin. Irgendwie kommt mir vor als hätte sich der Autor bis knapp vor Ende hin mit dem Werk sehr bemüht, aber dann nach einem schnellen Abschluss gesucht, was ihm wahrlich missglückt ist. Der Leser wird gegen Ende nur mehr mit kurz beschriebenen Entwicklungen abgespeist, ohne hier jedoch präziser auszuführen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Grisham ohne Thrill... 30. April 2003
Format:Audio CD
Wenn man nicht einen spannenden Grisham-Thriller erwartet ist dies vielleicht sogar ein gutes Buch - aber es klärt einen ja keiner vorher auf... Der Anfang ist zwar furios, aber 'Die Schuld' ist dennoch nur eine Erzählung - kein Krimi. Wie realistisch diese ist, ist natürlich schwer zu sagen. Vergleiche mit Michael Moore find ich mehr als heikel!
Auf alle Fälle aber Charles Brauer wie immer gut, verlangt auf jedem Fall nach einem 2. Hören!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Besseres war erwartet worden
Schade, eigentlich hätte ich mir mehr erwartet. Nach meiner Meinung liegt keine besondere Story vor, recht nett, anzuhören, aber nicht unbedingt zu empfehlen.
Vor 10 Monaten von Hörbuchfan veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsame Anwaltsgeschichte um Aufstieg und Fall
Ein guter Grisham Roman um den Aufstieg und Fall des Anwalts Clay Carter. Gewohnt unspektakulär vorgelesen von Charles Brauer. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 27. September 2009 von Livermore
3.0 von 5 Sternen Ach, Charles...
...du bist nicht nur schauspielerisch eine graue Maus, auch deine Lesestimme tangiert die Langeweile. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. Januar 2009 von Dkb
1.0 von 5 Sternen Zeitverschwendung
Die ganze Zeit sitze ich im Auto, höre das Hörbuch und warte, daß das Buch sich irgendeinem erkennbaren Höhepunkt nähert - und dann ist es auf einmal aus. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 10. Oktober 2008 von Carsten Brauer
4.0 von 5 Sternen Missbrauch des Systems
'Die Schuld' ist bis jetzt der zweitbeste Grisham den ich gelesen habe. An erster Stelle tritt natürlich 'Die Jury', aber dahinter steht gleich dieses Werk, der Aufstieg und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. August 2007 von Hendrik Vadersen
4.0 von 5 Sternen Ein klassischer Grisham - als Hörbuch gelungen umgesetzt !
Clay Carter - junger Rechtsanwalt in Washington - arbeitet als Pflichtverteidiger. Als er an einem für ihn scheinbar sinnlosen Mord die Verteidigung des Mörders... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 31. Oktober 2003 von Claudia
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa1db7294)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar