Die Schnäppchenjägerin: Ein Shopaholic-Roman 1 und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,95

oder
 
   
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Schnäppchenjägerin: Ein Shopaholic-Roman 1 auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Schnäppchenjägerin: Ein Shopaholic-Roman 1 [Taschenbuch]

Sophie Kinsella , Marieke Heimburger
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (254 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 4. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,95  
Taschenbuch, 1. August 2002 EUR 8,95  
Pappbilderbuch --  

Kurzbeschreibung

1. August 2002
Rebecca Bloomwood hat eine gefährliche Leidenschaft: Die erfolgreiche Finanzexpertin, die anderen Menschen in Geldfragen kompetent zur Seite steht, kann keinem Schnäppchen widerstehen. Nun steckt sie in einer schweren finanziellen Krise und droht in ihrem selbst geschaffenen Chaos unterzugehen, da sie sich gleichzeitig die Bank vom Leib halten, den attraktiven Luke Brandon beeindrucken und ihrer täglichen Arbeit nachgehen muss...

Eine hinreißende romantische Komödie für alle Fans von Helen Fielding.




Wird oft zusammen gekauft

Die Schnäppchenjägerin: Ein Shopaholic-Roman 1 + Fast geschenkt: Ein Shopaholic-Roman 2 + Hochzeit zu verschenken: Ein Shopaholic-Roman 3
Preis für alle drei: EUR 26,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Goldmann Verlag; Auflage: Sonderausgabe (1. August 2002)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442452864
  • ISBN-13: 978-3442452866
  • Originaltitel: The Secret Dreamworld of a Shopaholic
  • Größe und/oder Gewicht: 18,4 x 12 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (254 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 28.606 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Kinsella zieht in diesem Buch alle Register und überdreht auf überraschende und unterhaltsame Weise die Realität." (Österreich)

Klappentext

"Sophie Kinsella versteht es, den Leser in ihren Bann zu ziehen, laute Lacher sind programmiert. Ich kann das Buch genauso wie seine vier Vorgänger wärmstens empfehlen."
beQueen

"Kinsella zieht in diesem Buch alle Register und überdreht auf überraschende und unterhaltsame Weise die Realität."
Österreich


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Übertrieben und naiv 3. Dezember 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Eigentlich ist mein favorisiertes Genre ein anderes, aber die guten Kritiken und der amüsante Klappentext haben mich davon überzeugt, es mir trotzdem zu besorgen. Hätte ich es mal sein lassen ...
So unterhaltsam der Klappentext, so schlecht fand ich den Inhalt. Ich hatte Probleme, mich mit der Protagonistin Rebecca zu identifizieren und mich in sie hinein zu fühlen und zu denken. Eine kaufsüchtige (natürlich ohne sich dieses einzugestehen), naive Wirtschaftsjournalistin Mitte zwanzig, die weder von ihrem Job wirklich Ahnung hat, noch wie man sich Problemen stellt (ungeliebte Rechnungen landen mal eben ungeöffnet im Bauschuttcontainer etc.) geschweige denn löst.
Sie lügt sich durchs Leben (bewirbt sich mal eben um einen Top-Job, frisiert ihren Lebenslauf und läuft weg, als sie dabei ertappt wird etc.) und am Ende wird natürlich doch wieder alles toll und super mit jeder Menge Happy End. Gähn!
Die einzige Stelle, die ich ansatzweise amüsant fand, war als "Bex" versucht sich mit Hilfe eines Selbsthilfebuches ihres Schuldenproblems zu stellen und ihr Ausgaben akribisch zu überwachen versucht.
Der Rest ist absolut schlecht. Was soll dem Leser denn vermittelt werden? Wer lügt und sich immer wieder aus unangenehmen Situationen flüchtet, wird am Ende auch noch dafür belohnt? Natürlich sieht "Bex" am Ende ein, das sie tatsächlich den einen oder anderen Fehler gemacht hat (wow!), aber auch das irgendwie nur halbherzig. Einzig eine Portion Glück "rettet" sie aus ihrem chaotischen Leben.

Fazit: Muss man ganz sicher nicht lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Shop until you drop 1. September 2003
Format:Taschenbuch
Jedes halbwegs (un)vernünftige Mädel erkennt sich wieder in der 25jährigen Rebecca. Dank Dispo und VISA lebt es sich erst mal ziemlich unbeschwert auf dem Weg vom Restaurant über nette Klamottenläden zur Parfümerie etc. Wir freuen uns insgeheim, dass Rebecca noch viel unüberlegter einkaufen geht als wir selbst es gerne tun und klopfen uns unbewusst auf die eigene Schulter: „Da siehst Du's. Könnte viel schlimmer sein. Ach, ich wollte doch schon lange..." Kein Problem. Oder doch? Sophie Kinsella schreibt einen im Grunde kurzweiligen Roman, der zum Lachen, aber auch zum Nachdenken gedacht ist. Sie transportiert durch ihre liebenswerte „Heldin" Rebecca auch die - so blöd sich das hier anhören mag - ziemlich verkannte Gefahr, dass auch Einkaufen ganz leicht zur Sucht werden kann, ohne dass es die betreffende Person oder ihr Umfeld merkt. Rebecca's Geschichte steuert natürlich auf ein Happy End zu - Gott sei Dank, sonst wäre es keine schöne Geschichte. Aber vielleicht bemerkt die ein oder andere auch die kleine, versteckte Philosophie dahinter und denkt einmal, so wie ich, kurz nach. Bevor sie shoppen geht: Die Fortsetzung - ist ja ohnehin „Fast geschenkt".
War diese Rezension für Sie hilfreich?
33 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Herrlich erfrischende Bettlektüre 30. September 2003
Format:Taschenbuch
Es ist schon erstaunlich wie es die Autorin schafft, ihre Heldin Rebecca Bloomwood so zu schildern, dass sich JEDE Frau in ihr erkennen kann!
Egal, ob man selbst keinem Schäppchen widerstehen kann oder ob man ein eher zurückhaltender Konsument ist- "Becca" ist ein Teil von uns allen.
Wer kennt das nicht: Man kauft sich aus irgendeinem Frust heraus irgendeinen Schund und muss ihn dann hinterher vor sich selbst rechtfertigen. Becca tut dies vornehmlich mit der Behauptung, das sündhaft teure Tuch/ die Hose/ das Kostüm/ die Creme... seien ja schließlich eine INVESTITION und dazu ein Schnäppchen gewesen.
Kein Wunder, dass sie bald bis über beide Ohren verschuldet ist. Sie fängt also an, Ausreden zu erfinden, um dem beängstigenden Gespräch mit der Bank aus dem Weg zu gehen und geht schließlich so weit, dass sie die unzähligen Mahnungen ungeöffnet verschwinden lässt. Ihre Situation scheint ausweglos.
Natürlich nehmen die Dinge aber eine überraschende Wendung und es kommt schlussendlich zum HappyEnd (so viel müsste ja sowieso schon klar gewesen sein).
Dieses Buch kann wirklich jedem empfohlen werden, der sich ein Wochenende mit einem Buch auf die Couch zurückziehen will- denn man möchte es wirklich nicht mehr aus der Hand legen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Absolut super!!! 12. November 2002
Format:Taschenbuch
Als ich das Buch zum ersten Mal in die Hand nahm und den Klappentext las, konnte ich mich und einige Freundinnen darin wiederfinden. Geht es uns doch manchmal genau so: Wir gehen los und wollen nur eine Tafel Schokolade und kommen wieder mit tausend Einkaufstaschen.
Beim Lesen des Buches habe ich so herzlich gelacht, wie lange nicht mehr. Es ist ein absulutes Muss für all die jenigen, die leichte, witzige Literatur mögen. Doch noch besser ist es für all die Frauen, die viel zu viel Geld in Klamottenläden und sonstigem lassen und herzlich gern auch mal über sich selbst lachen.
Meine Freundinnen werden es alle zu Weihnachten geschenkt bekommen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Muss für alle Schnäppchenjäger 12. Mai 2003
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Von der ersten bis zur letzten Seite war dieses Buch ein Lesespaß. In vielen Situationen, die im Buch beschrieben wurden, habe ich mich wieder erkannt und ich glaube, es wird vielen Frauen so ergehen. In flotter Sprache und nie langweilig werdend beschreibt Sophie Kinsella die schon beinahe grotesken Situationen, die sich bei einer Schnäppchenjagd mit wenig finanziellem Background ergeben können. Becky wird in dem Buch so gut beschrieben, dass man als Leserin bei den Frust- und Lustkäufen mit leidet bzw. sich auch freut, weil man Becky ja so gut kennt und sie schon fast als Freundin ansieht.
Das Buch eignet sich besonders für Urlaubstage, an denen man sehr viel Zeit hat, denn man will es nach Möglichkeit erst dann wieder weglegen, wenn man die letzte Seite gelesen hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Eine kranke Frau
Eigentlich wollte ich ein heiteres Buch lesen. Je mehr ich las, umso klarer wurde mir, dass die "Heldin" diese Buch ernsthaft erkrankt ist. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Sparfux veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Harrods, Boots, Waterstones,...
Auf meiner endlos langen Liste der Bücher, die ich irgendwann einmal lesen möchte, stand lange Zeit auch "Die Schnäppchenjägerin" von Sophie... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Susanne Pichler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen es lebe Rebecka Bloomwood!
Als Fan des Filmes habe ich nun endlich auch mal das Buch gekauft und bin begeistert. Die Story ist zwar nicht genau die gleiche, aber sehr viele Elemente des Filmes findet man in... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Steffi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Suuuuuuuuuuuper!!!!
Das Buch, sowie die gesamte Reihe, ist sehr zu empfehlen!!
Es ist witzig und fesselnd geschrieben!! Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Jutta Schunk veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schöne seichte unterhaltung
die es schafft neugierde zu wecken, wie es weitergeht.
gut finde ich, dass sie es in allen büchern schafft, irgendwas nicht zu verraten, womit man dann am ende nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von ich veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Die Schnäppchenjägerin
Mir hat das Buch sehr gut gefallen, es war unterhaltsam und oft unglaublich. Sehr nett geschrieben und voller Überaschungen, es ist ein Frauenbuch.
Vor 12 Monaten von Beate Sackers veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Kaufsüchtig und Therapiebedürftig
An sich ein ganz nettes Buch für zwischendurch, das nicht anstrengt und somit eine nette und lustige Geschichte ist. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Signora veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Amüsant und Surreal
Die Autorin lässt Ihre Hauptfigur - Rebecca Bloomwood in alle peinlichen Situationen laufen die möglich sind - Sie hilft andere deren Probleme zu lösen ohne zu sehen... Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Show Colade veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Maximal ein Buch für schlichte Gemüter
Mich wundern die Rezensionen dieses Buches. An einem Wochenende am See, ohne anderes Buch zur Verfügung, quälte ich mich durch mehr als die Hälfte der... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von SchwabenKind veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen So möchte man sein oder?
es ist zwar schon lange her daß ich diesen Roman und die dazugehörigen Bücher von der Schnäppchenjägerin gelesen habe aber ich kann nur sagen dieses Buch... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Babs600RF veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar