Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Learn More Philips Multiroom sommer2016 designshop Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,4 von 5 Sternen8
4,4 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
1
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 9. Dezember 2012
Nicht nur, daß die Optik des Buches sehr ansprechend ist, innen mit farbigen Bildern und gelungener Aufteilung, ist es doch hauptsächlich der Inhalt des Buches, der einen sehr gut beeindruckt. Zum einen sind die vielfältigen positiven Eigenschaften der Schisandra-Beere bestechend wichtig, zum anderen werden diese gut verständlich und gut geordnet dargestellt. Für mich wichtig sind auch die vielen Quellenangaben dieses Buches, damit die Effekte der Beere nicht nur mögliche Werbeaussagen der Händler bleiben, sondern anhand wissenschaftlicher Studien nachvollziehbar werden.

Ich bin selber Autor und weiß, wie schwierig es ist, präzise, unmißverständlich, mit gutem Stil und gleichzeitig allgemeinverständlich zu formulieren. Dies ist im vorliegenden Buch durchweg gelungen.

Die Schisandra-Beere paßt inhaltlich zum pflanzlichen Medikament Strophanthin, zu dem ich das Buch „Die Lösung des Herzinfarkt-Problems“ geschrieben habe.
Die Lösung des Herzinfarkt-Problems: Strophanthin. Über die Verhinderung der optimalen Vorbeugung und Behandlung

Beide sind ein sogenanntes Adaptogen, ein Mittel mit positiven und ausgleichenden Effekten bei den verschiedensten Erkrankungen oder Belastungen. Beide sind z.B. allgemein stärkend, leistungssteigernd, dabei mit weniger Blutdruckanstieg. Beide Mittel senken den zu hohen Blutdruck und heben den zu niedrigen, beide Mittel schützen den Herzmuskel vor Minderdurchblutungs-Schäden, was beim Strophanthin besonders für letztere Eigenschaft durch viele Studien an Tausenden Patienten überwältigend dokumentiert ist, du zwar ohne ernste Nebenwirkungen zu zeigen.

Strophanthin ist unzweifelhaft ein sehr sicherer Herzinfarkt-Schutz, obgleich die Verminderung auf die Herzkranzgefäß-Verengungen zu vermuten, aber kaum dokumentiert ist. Die Schisandra-Beere hat hier einen Vorsprung zu bieten, berichtet doch ein Professor (zwar leider ohne Studie) von dieser regelmäßigen Wirkung. Immerhin haben zwei Strophanthin-Patienten mir dies für sich bestätigt. Also kann man in vielen Fällen die Schisandra-Beere und Strophanthin zusammen als ideale Ergänzung empfehlen.

Beide Mittel sind bei einer Reihe von anderen Erkrankungen hilfreich, z. B. Schlaganfall, die Beere bei Parkinson, Strophanthin bei Demenz u.v.a. Die Schisandra-Beere ist ein guter Leberschutz und hilfreich bei Magen-Darm-Erkrankungen und nicht zuletzt Diabetes und Krebs. Sie erhält das körpereigene Antioxidations-System (Glutathion) auf hohem Niveau bei Belastungen. Die Schisandra-Beere ist hiernach eine der, wenn nicht die wirkungsvollste natürliche Nahrungsergänzung, die ich kenne.

Gut sind auch die Infos zum eigenen Anbau und Ernte. Die Beere und das Buch sind ein echtes Erfreunis.
11 Kommentar|37 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Januar 2012
Ich nehme seit einigen Monaten die Schisandrabeeren - sie tun mir sehr gut. Habe viel mehr Energie, schlafe besser und der Blutdruck hat sich gesenkt.
Das Buch gefällt mir, weil ich darin eine Zusammenfassung von allem, was die Beere betrifft, finde. Es ist gut erklärt und gut illustriert. Wer sich wirklich für die Schisandrabeeren interessiert, für den ist dieses Buch eine Hilfe.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. August 2012
Auch wir nehmen die Beere seit einem Jahr. Die erste Feststellung meinerseits war, ich bin voller Sauerstoff und sehr viel leistungsfähiger. Unser Schwiegersohn sagt ebenfalls, dass er leistungsfähiger ist. Aber das eigentlich erstaunliche ist unserer Tochter passiert. Sie hat eine schwere Blutkrankheit und muss alle 2 Wochen zum Arzt und Infusionen bekommen. Hier lassen sich die verbesserten Blutwerte direkt ablesen. Vor allen Dingen der Sauerstoffgehalt des Blutes ist seit Einnahme der Beere (in Kapselform) stark gestiegen. Auch sie fühlt sich auf ganzer Linie besser, hat keine Erkältungen mehr und kann ihr Studium gut absolvieren. Wir sind alle begeistert. Dieses Buch hat uns wirklich weiter geholfen.
0Kommentar|10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. November 2010
Wissen Sie, was ein Adaptogen ist? Eine Art All-Heilmittel, weil es alle körperlichen und psychischen Prozesse optimiert. Die Schisandra-Beere ist eine solche Allzweckwaffe" gegen die körperlichen und seelischen Leiden unserer Zeit. Bodo Baginski und Shalila Sharamon haben in ihrem Buch dieser Wunderfrucht ein Denkmal gesetzt. Gerade rechtzeitig für unseren stressgeplagten Alltag wurde diese alte chinesische Heilfrucht wieder entdeckt, die eine Schlüsselstellung in der TCM=Traditionelle Chinesischen Medizin einnimmt, und unseren Widerstand gegen Stress jeder Art erhöht. Ich bin von der Beere begeistert, obwohl ich mich an den Geschmack - süß, sauer, scharf, bitter, salzig, alles gleichzeitig! - erst mal gewöhnen musste. Das Buch ist spannend geschrieben und eine Augenweide. Schisandra-Beeren wachsen jetzt auch in meinem Garten. Unbedingt empfehlenswert, dieses Buch!
0Kommentar|14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Januar 2014
Was uns die Natur alles bereit hält ist fast schon ein Wahnsinn. Genau so ergeht es einemder die Schisandra Beere im Frühstücks Müsli eingebaut hat. Dieses kitzeln und diese verschiedenen Aromen die sich im Munde auftun sind eben genannter Wahnsinn.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2013
Ein sehr interessantes Buch. Allerdings konnte ich Selbstversuch noch nicht feststellen, dass ich mich frischer fühle. Andererseits weiß ich natürlich nicht, ob ich evtl. ohne die Schisandra-Beere schlapper gewesen wäre.
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. April 2013
Dieses Buch ist klasse geschrieben, man ist nach jeder Seite gespannt auf mehr! Erstaunliche Weisheiten erfährt man!!! Die Beere scheint ein Wundermittelchen zu sein! Sehr empfehlenswert!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Mai 2013
Mit den Informationen dieses Buches hat man nichts angefangen. Man kann wahrscheinlich auf Wikipedia mehr erfahren!
Schade um das Papier!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden