Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Schatzinsel: Neu über... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Versand durch Amazon. Zustand entspricht den Amazon-Zustandsbeschreibungen. Für Fragen stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Schatzinsel: Neu übersetzt von Andreas Nohl Audio-CD – Audiobook, Ungekürzte Ausgabe

3.4 von 5 Sternen 9 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Audio-CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 15,99
EUR 11,99 EUR 7,67
68 neu ab EUR 11,99 7 gebraucht ab EUR 7,67

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie die aktuellen BILD Bestseller. Jede Woche neu. Hier klicken


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Schatzinsel: Neu übersetzt von Andreas Nohl
  • +
  • Versonnen blickt der Borstenigel: Geschichten und Gedichte für Kinder
  • +
  • The Best of Harry Rowohlt
Gesamtpreis: EUR 36,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der schottische Autor Robert Louis Stevenson, 1850-1894, lebte aufgrund gesundheitlicher Probleme zeitweise auf Samoa und schrieb weltbekannte Abenteuerromane. Bekannt geworden ist er durch die Romane "Die Schatzinsel", "Der seltsame Fall des Dr. Jekyll und Mr. Hyde", "Die Entführung" und die "Südseegeschichten".

Harry Rowohlt, geboren 1945 in Hamburg, ist Übersetzer, Rezitator und Gelegenheits-Schauspieler in der "Lindenstrasse". Er hat weit über 100 Bücher aus dem Englischen ins Deutsche übertragen, darunter A.A. Milnes Pu der Bär und Frank McCourts Bestseller "Die Asche meiner Mutter". Vielfach ausgezeichnet, erhielt er u. a. den Jahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik für "Mark Twain". Meine geheime Autobiographie, den Deutschen Hörbuchpreis in der Kategorie »Best of all« für Auf Schwimmen-zwei-Vögel von Flann O’Brien und den Ehrenpreis des Prix Pantheon.



In diesem Buch

(Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

3.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Der halbe Erdball, die ganze englischsprachige Welt liest Stevenson im Original, wie er es vor über 130 Jahren zu Papier gebracht hat - wir Deutschen aber brauchen für jedes Jahrzehnt eine neue Übersetzung und noch eine und noch eine... Was war an den alten Übertragungen so falsch, daß sie ausgedient haben sollen, wozu soll das Buch "im 21.Jahrhundert ankommen"? Immerhin läßt sich die Geschichte auf Englisch so frisch und mitreißend lesen, als wär sie gestern geschrieben worden! Im Deutschen gibt es unter den zahlreichen Übersetzungen mindestens eine exzellente - von Karl Lerbs, der nicht pedantisch Wort für Wort übertrug, sondern elegante, der Stimmung, dem Tempo und Rhythmus des Originals entsprechende Wendungen fand.

Neue Versuche führen nur zu Einbuße an Kraft, an Tempo, an Sauberkeit - aber die Verlage scheinen zu glauben, daß man das Rad immer wieder neu erfinden kann. Für eine gelungene Übertragung braucht es eine gehörige Prise Sprachgefühl - und handfestes historisches und fachliches Wissen.

An beidem scheint es Andreas Nohl zu fehlen. Unsäglich schon, daß er die Figuren einander siezen läßt - formal möglich, jedoch fürs 18.Jahrhundert und eine Seeräubergeschichte denkbar unpassend; damit geht bereits ein gut Teil der Stimmung über Stag.
Selbst Synchronisationen drittklassiger Piratenfilme beweisen mehr Sinn fürs Flair und verwenden die Honorativa "Ihr" und "Euch"!
Lesen Sie weiter... ›
28 Kommentare 73 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
So gerne ich Harry Rowohlt höre: für die Lesung ist er deutlich zu alt besetzt
. Betulichkeit ist nun gerade genau das Gegenteil von dem jugendlichen Entdeckergeist, den ich mir in der Stimme des Diseurs gewünscht hätte.
Die Neuübersetzung bringt leider keinen neuen oder anderen Zugang zum Text, im Gegenteil: sie verkleistert den Text, nimmt ihm seinen Charme und verlegt ihn sprachlich in ein scheinmodernes Nirgendwo. Leider eine Geburtstags Produktion = eine, die man sich hätte schenken können.
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Openuser TOP 1000 REZENSENT am 7. Januar 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Ich besitze eine für die Jugend bearbeitete Ausgabe, 30 Jahre alt, 4,99 DM gekostet. Die Ausgabe ist kaum gekürzt, es fehlen nur ganz wenige Sätze.
Ich habe nun die Andreas Nohl Ausgabe und parallel dazu die Jugendausgabe einigen Familienmitgliedern vorgelesen. Das war kein Doppelblindversuch, weil zumindest mir bekannt war, woher der Text kommt. Aber immerhin.

Der Text der Jugendausgabe hat besser gefallen. Kleines Beispiel: Es klingt modern, aber für einen Roman, der im 18. Jahrundert spielt, ist die Übersetzung "Erfrischungsgetränke" für "cooling drinks" gewöhnungsbedürftig. Die meisten Übersetzungen schreiben "kühlende Getränke", und ich finde das auch passender, weil der Kapitän, der diese Getränke erhält, krank ist.

Über dieses Versuch werden Literaturwissenschaftler und Verlag nur müde lächeln. Aber er zeigt, dass nicht zwingend in jedem Fall ein teurer Neukauf notwendig ist. Vor dem Kauf sollte man vergleichen, was besser gefällt.
Man findet mühelos ein halbes Dutzend Übersetzungen, die alle wesentlich günstiger sind.

Noch ein Wort zum Hörbuch: Harry Rowohlt liest auf 6 CD das komplette Buch vor. Man hätte sich einen anderen Sprecher suchen sollen. Rowohlt kann das einfach nicht, demnächst bewerbe ich mich auch als Vorleser, schlechter wäre ich sicher nicht. Wenn es zum Beispiel spannend wird oder Silver droht, senkt Rowohlt auch noch die Stimme und nimmt jeglichen Druck heraus, als wollte er gleich einschlafen. Was soll das denn?
Kommentar 17 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
ich lese gern alte bücher in alten übersetzungen, für mich ist es häufig stimmiger, auch das zeitgenössische deutsch mitzunehmen bei solcher lektüre. hier bei diesem buch bin ich von der neu-übersetzung sehr beeindruckt und in keinster weise enttäuscht. der übersetzer versucht nicht zwanghaft, neudeutsche sprache einzuführen in eine doch schon fast hundertfünfzig jahre alte geschichte, aber erstaunlicherweise ist sie trotzdem sehr gut lesbar und könnte also auch ein produkt der neuzeit sein. wunderbar, finde ich.

die geschichte ist ja hinlänglich bekannt, deshalb hier nichts weiter darüber. diese ausgabe hier bietet aber mehr, nämlich einige historische texte zum werk, verfaßt vom autor selbst, eine wunderbare geschichte darüber, wie das buch von der schatzinsel zu dem wurde, was es noch heute ist, ein bericht seiner frau über das selbe thema, ebenso von seinem stiefsohn, dessen gemalte schatzinsel stevenson zum anlaß nahm, ein buch darüber zu verfassen, eben diese historische seeräuberpistole, wo die bösen gegen die guten am ende verlieren, wie es ein kindliches gemüt nun mal ohne verflixte psychologische spielchen eigentlich auch nur wissen will. all das sehr humorvoll und herzerwärmend notiert.

das nachwort und die anmerkungen sind auch sehr lesenswert- alles in allem eine wunderbare neue wiederentdeckung eines alten jugendbuches, eine bibliophile ausgabe, die auch erwachsenen so richtig das leseherz aufgehen lassen sollte.
Kommentar 10 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: harry rowohlt