• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Schadenfreundinnen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig. Gebrauchter Medienartikel in hervorragendem Zustand.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: MaxMedia - Home Entertainment
In den Einkaufswagen
EUR 10,99
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Topbilliger
In den Einkaufswagen
EUR 12,62
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: cook29
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Die Schadenfreundinnen

3.8 von 5 Sternen 145 Kundenrezensionen

Weitere Versionen auf DVD
Preis
Neu ab Gebraucht ab
DVD
"Bitte wiederholen"
Standard Version
EUR 6,97
EUR 3,92 EUR 2,78
Direkt ansehen mit Leihen Kaufen
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Liebesflime
Romantische Liebesfilme zum Aktionspreis
Hier klicken und nur noch bis zum 14.02. beim Kauf von Romantischen Filmen sparen.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Schadenfreundinnen
  • +
  • Mädelsabend - Nüchtern zu schüchtern!
Gesamtpreis: EUR 14,94
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Cameron Diaz, Leslie Mann, Kate Upton
  • Format: Dolby, PAL, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.40:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: 20th Century Fox Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 29. August 2014
  • Produktionsjahr: 2014
  • Spieldauer: 105 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen 145 Kundenrezensionen
  • ASIN: B00H5HYFB6
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 848 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)
  •  Möchten Sie die Produktinformationen aktualisieren, Feedback zu Bildern geben oder uns über einen günstigeren Preis informieren?
     Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Carly (Cameron Diaz) muss feststellen, dass ihr neuer Freund Mark (Game of Thrones Darsteller Nikolaj Coster-Waldau) ein Betrüger ist, denn durch Zufall trifft sie auf Kate (Leslie Mann), seine Ehefrau. Plötzlich ist Carly diejenige, die Kate Trost spendet und somit entsteht eine ungewöhnliche Freundschaft. Diese verfestigt sich, als die Frauen herausfinden, dass Mark sie beide mit einer weiteren Frau betrügt - Amber (Kate Upton).

Die drei Frauen schließen sich zusammen und schmieden einen ungeheuerlichen Plan, um sich an Mark zu rächen.

Movieman.de

REVIEW: Mit Fremdschäm-Aktionen wollen drei Frauen Rache an einem Lügner und Betrüger nehmen. Während dies z. B. beim "Club der Teufelinnen" noch mit Intelligenz und Cleverness gemacht wurde, wird hier ein peinliches Klischee an das andere gehängt und die meisten Rache-Aktiönchen könnten locker Ideen von höchstens Fünfjährigen sein. Wem das allerdings nichts ausmacht, ist hier genau richtig. Für die meisten Zuschauerinnen für einen potentiellen Mädelsabend nur zu empfehlen, wenn man vorher bereits ordentlich vorgeglüht hat oder auf GAME OF THRONES' Nikolaj Coster-Waldau steht.

Moviemans Kommentar zur DVD: Das Bild stellt sich recht gut dar. Die Farben sind kräftig und transportieren das immer etwas bunte Feeling, bei dem viel mit der Primärfarbe Rot (Kleid 06.50) gearbeitet wird. Hin und wieder hat man jedoch den Eindruck, dass Hauttöne auch einen Tick zu rotstichig geraten sind und die Palette an sich immer mal wieder ein wenig übersättigt wirkt. Rauschen ist nur minimal vorhanden, dafür muss man immer mal wieder ein wenig Blockrauschen übersehen (00:40:07). Mattscheibeneffekte tauchen auch beizeiten auf (00:21:52 Gesicht). Der Kontrast ist gut gearbeitet und weist schöne Schwarzwerte auf. Die Kompression ist nicht allzu auffällig, allerdings gibt es hin und wieder deutliches Aliasing zu sehen (00:06:25 Plakat). Schadenfreundinnen ist kein Film, mit dem man die Heimkinoanlage vorführen kann. Die Direktionalität von Geräuschen oder Dialogen ist zwar gegeben und bei den wenigen Effekten wie dem vorbeirasenden Truck oder einer Hupe werden auch die Surrounds genutzt. Ansonsten stehen sie hauptsächlich der Musik zur Verfügung. Die Dialoge sind im Deutschen zu jedem Moment sauber und ohne Störungen wahrnehmbar. Der O-Ton klingt dagegen ein wenig kraftloser, nicht nur in den Dialogen, sondern auch in der Musik. Das lustige Treiben findet eine perfekte Erweiterung in knapp 10 Minuten Extraszenen. Das Programm geht weiter mit einem umwerfenden Gag-Reel und einem ungfassbaren 5-Minuten langen "Hänger" der Türszene. www.movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Blu-ray.

Alle Produktbeschreibungen

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Von Blagger TOP 500 REZENSENT am 4. Juli 2014
Format: DVD
Ich hatte mich eigentlich auf diesen Film gefreut: die Story hatte Potential für reichlich Wortwitz und Situationskomik und die paar Takes, die ich vorab gesehen hatte, waren ganz ansprechend. Eine clevere und bitterböse Rachekomödie in der Art vom "Club der Teufelinnen" hatte ich erwartet, doch davon sind die "Schadensfreundinnen" leider meilenweit entfernt. Eine Enttäuschung auf der ganzen Linie: plump, unwitzig, flach.

Die erste Hälfte ergeht sich in endlosen Dialogszenen und verpasst alle Chancen, die die Demaskierung des schmierigen Mehrfach-Fremdgehers Mark bieten würde. Wenn dann der Rachefeldzug der gehörnten Damen endlich losgeht, wird man erstmal mit vielen schnellen Zufallsaktionen rund um Sexualhormone, Enthaarungsmittel und Abführpulver gelangweilt, die völlig sinnfrei ins Nichts führen, bevor sich so etwas wie eine Geschichte um Finanzbetrug entwickelt, die leider erstens oberflächlich und zweitens spannungsfrei bleibt. Der Film bringt tatsächlich das Kunststück fertig, eine vielversprechende Konstellation von vorne bis hinten zu vergeigen.

Dabei spielt Cameron Diaz so uninspiriert und lustlos, als habe sie schon beim Dreh geahnt, dass das Endprodukt Käse werden würde. Kate Upton sieht gut aus, viel mehr gibt es zu ihr nicht zu bemerken. Herausragend ist Leslie Mann, allerdings im negativen Sinne: eine derart unterirdische und unglaubwürdige Darstellung habe ich in einer ernsthaften Filmproduktion wohl noch nie gesehen. Mimik, Gestik und Timing sind so stümperhaft, dass ich mich wirklich nicht an vergleichbare Desaster erinnern kann.

Gibt es auch etwas Positives zu dem Streifen zu sagen? Nicht von mir. Auch, wenn ich mich noch so sehr bemühe, etwas anderes als einen galligen Totalverriss hat dieser Film einfach nicht verdient. Just my 2 cents...
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Hemeraner TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 2. September 2015
Format: DVD Verifizierter Kauf
Die erfolgreiche New Yorker Anwältin Carly (Cameron Diaz) ist überglücklich. Seit einigen Wochen schläft sie mit Mark (Nikolay Coster-Waldau). Der Typ scheint perfekt, also löscht sie alle One Night Stands aus dem Gedächtnis und irgendwann wird es einmal Zeit den Papa von Carly, Frank (Don Johnson), kennenzulernen. Doch das geht nicht, weil er behauptet, er müsste sich um ein Rohrproblem kümmern. Carly stöckselt hinter Mark her und steht als sexy Klempnerin aufgebretzelt vor der Tür. Doch es öffnet nicht Mark, sondern seine Ehefrau, die attraktive, aber etwas naive und nervige, Kate (Leslie Mann). Die läuft Carly nunmehr hinterher und nervt sie, aber es stellt sich nach und nach heraus, dass die beiden Frauen sich durchaus verstehen...

Doch bei einer bösen Überraschung bleibt es nicht. Man lernt die Dritte im Bunde, Amber (Kate Upton) kennen. Das schreit nach Rache...

Zugegebenermaßen hat man bereits in diversen Filmen gesehen wie sich betrogene Frauen an ihren Kerlen durchaus witzig rächen können, aber die drei Darstellerinnen machen es einfach, den Film zu mögen. Sie versprühen Charme und Witz und hatten beim Dreh einfach Spaß, wie auch die Specials zeigen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Solche Gags und Charaktere wie in diesem Fall gab es zuletzt in Paukerfilmen mit Theo Lingen aus den 1970er Jahren. Carly als Klischee einer toughen Rerchtsanwältin, Kate als ununterbrochen nervtötend plapernde und sich dämlich aufführende alberne betrogene Hausfrau sowie mit Amber ein talentloses Brustwatchmodel als weitere Geliebte.....die 3 Damen haben durchweg einen Schaden. So betrachtet stimmt der Filmtitel allerdings wieder.
Da ist es auch kein Wunder, dass die Mädels reichlich dem Alkohol zusprechen. Notfalls wird halt in die Handtasche gekotzt. In der Filmgeschichte einzigartig auch die Streiche, die sie dem Ehemann und Liebhaber spielen. Abführmittlel im Restaurant in den Drink, zuhause ein Smoothie mit weiblichen Hormonen (er bekommt tatsächlich Titten) oder Enthaarungsmittel ins Shampoo....was ham wa jelacht.
Der Ehemann Mark bleibt während des ganzen Films eher blaß (nicht nur wegen der eingeflößten Substanzen). Erst zum Schluß läuft er zur Höchstform aus, indem er entnervt durch jede sich bietende Glastür- bzw. scheibe rennt, die sich ihm in den Weg stellt....

Mark kommentiert seine vollgesch...... Hose kurz und bündig als Fäkaunfall. Genau das trifft auch auf den Film zu. Der ist komplett in die Hose gegangen.
Kommentar 5 von 7 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: DVD
Heutzutage erwarte ich bei den Komödien aus Hollywood leider nicht mehr allzuviel. Sie sind leider selten innovativ oder anspruchsvoll, oder wenigstens witzig - sollte man von einer Komödie ja denken, aber nein, das ist schon zu viel verlangt. Ich glaube auch, dass dieser Film in die falsche Kategorie gesteckt wurde, denn für mich ist er eher ein Drama. Wo kommen eigentlich die 4 Sterne-Bewertungen hier her? Wurde da beim Gucken etwa nebenbei gebechert? ;-)

Ich versuche mal zu erklären, warum dieser Film einfach nur grottig ist. Achtung: ICH SPOILER ALLES - und zwar gnadenlos ;-) Wer den Film noch gucken will, sollte die Rezi nicht lesen. Aber man kann es ohnehin getrost sein lassen, diesen Film zu gucken.

WARNUNG: Die Rezi wird auf dem gleichen Niveau sein, wie der Film.

Zur Story brauchen wird ja nicht mehr viel sagen: Betrogene dümmliche und naive Ehefrau, bla bla, heiße und Erfolgreiche Geliebte bla bla... erstmal erinnert mich der Darsteller des bösen Ehemanns gewaltig an meinen narzisstischen und leicht soziopathischen Exfreund, genau so schmierig und schleimig und vollkommen unbegründet arrogant - das machte den Film für mich interessant, daher hab ich nicht schon nach 30 Minuten abgeschaltet. Also: Ehefrau trifft Geliebte, und was macht die Ehefrau? Heult die ganze Zeit nur rum und kotzt der Geliebten erstmal die Handtasche voll. Wäre ja nicht weiter tragisch, wenn die Alte mal checken würde was ihr Typ so für einer ist aber NEIN: Nach ca. der Hälfte des Films - und noch mehreren Geliebten, die sie getreoffen oder gesehen hat - geht die nochmal mit dem ins Bett!
Lesen Sie weiter... ›
15 Kommentare 2 von 3 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   

Möchten Sie weitere Produkte entdecken? Weitere Informationen finden Sie auf dieser Seite: filme 2014

Ähnliche Artikel finden