Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Schöpfung Doppel-CD


Preis: EUR 66,81 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
10 gebraucht ab EUR 10,14

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)

Nikolaus Harnoncourt-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Nikolaus Harnoncourt

Fotos

Abbildung von Nikolaus Harnoncourt

Biografie

Nikolaus Harnoncourt wurde 1929 in Berlin geboren und wuchs in Graz auf. Er studierte Violoncello bei Paul Grümmer und an der Wiener Musikhochschule bei Emanuel Brabec. Von 1952 bis 1969 war er Mitglied der Wiener Symphoniker. Nebenher widmete er sich der Aufführungspraxis von Musik der Renaissance bis zur Klassik sowie der Spieltechnik und Klangmöglichkeiten alter Instrumente. ... Lesen Sie mehr im Nikolaus Harnoncourt-Shop

Besuchen Sie den Nikolaus Harnoncourt-Shop bei Amazon.de
mit 210 Alben, 8 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schöpfung + Joseph Haydn: Die Jahreszeiten
Preis für beide: EUR 89,39

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (16. Februar 2004)
  • SPARS-Code: DDD
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: Doppel-CD
  • Label: Dhm (Sony Music)
  • ASIN: B00011MJVG
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 190.024 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Die Vorstellung des Chaos - Largo (1. Teil)
2. Rezitativ: Im Anfange schuf Gott Himmel und Erde
3. Arie mit Chor: Nun schwanden vor dem heiligen Strahle
4. Rezitativ: Und Gott machte das Firmament
5. Chor mit Sopran: Mit Staunen sieht das Wunderwerk
6. Rezitativ: Und Gott sprach: Es sammle sich das Wasser
7. Arie: Rollend in schäumenden Wellen
8. Rezitativ: Und Gott sprach: Es bringe die Erde Gras hervor
9. Arie: Nun beut die Flur das frische Grün
10. Rezitativ: Und die himmlischen Heerscharen verkündigten den dritten Tag
Alle 14 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Rezitativ: Und Gott sprach: Es bringe das Wasser in der Fülle hervor (2. Teil)
2. Arie: Auf starkem Fittige schwinget sich
3. Rezitativ: Und Gott schuf große Wallfische
4. Rezitativ: Und die Engel rührten ihr' unsterblichen Harfen
5. Terzett: In holder Anmut stehn, mit jungem Grün geschmückt
6. Rezitativ: Und Gott sprach: Es bringe die Erde hervor
7. Rezitativ: Gleich öffnet sich der Erde Schoß
8. Arie: Nun scheint in vollem Glanze der Himmel
9. Rezitativ: Und Gott schuf den Menschen nach seinem Ebenbilde
10. Arie: Mit Würd' und Hoheit angethan
Alle 18 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Im März 2003 feierte der Concentus Musicus sein 50-jähriges Jubiläum in einem Festkonzert im Wiener Musikverein. Nikolaus Harnoncourt dirigierte das von ihm 1953 gegründete Ensemble in einer denkwürdigen Aufführung von Haydns Schöpfung. Mit dieser Werkauswahl weisen Harnoncourt und der Concentus Musicus zurück auf die ersten Jahre ihrer gemeinsamen Arbeit, denn bereits 1959 traten sie mit einem reinen Haydn-Programm an die Öffentlichkeit. Haydn in historischer Aufführungspraxis - was heute beinahe schon selbstverständlich erscheint, war damals musikalischer Avantgardismus - Nikolaus Harnoncourt formulierte im Begleittext die Frage "Was hat Haydn mit alten Instrumenten zu tun?" und erschloss mit diesen Konzerten die Epoche zwischen dem musikalischen Barock und der Wiener Klassik für die Interpretation auf Original-Instrumenten.
Mit Dorothea Röschmann, Christian Gerhaher und Michael Schade fand Nikolaus Harnoncourt ein Ensemble von Sängern der internationalen Elite, die ihm auf seinem Weg durch Haydns Schöpfungsgeschichte mit größtem Engagement und begnadeter sängerischer Qualität folgen. Eine Aufnahme also, die es so noch nicht gegeben hat.

Amazon.de

Der Gedanke an Gott mache ihn eben fröhlich, konterte der Komponist Joseph Haydn einst hinterlistig, als man ihm einmal wieder zu große Weltlichkeit und Einfachheit in seinem geistlichen Werk vorgeworfen hatte. Haydns Frömmigkeit war einfach, direkt, volkstümlich und ebenso aufrichtig. Und so wundert das aus heutiger Sicht recht betuliche "Libretto" der Schöpfung von Gottfried van Swietens nicht und auch nicht die ziemlich gewöhnliche Tonart C-Dur, in der es nach anfänglichem Chaos "Es ward Licht" jubelt, zumal dies bei Haydn wie eine Urgewalt wirkt.

Nach seiner phänomenalen Einspielung mit Edita Gruberova und dem Arnold Schönberg Chor von 1986 reicht Nikolaus Harnoncourt eine weitere Produktion nach, die der ersten ihren Rang allerdings nicht streitig macht. Auch diese "Schöpfung" atmet, fließt und lebt, auch hier kriecht das Gewürm, bevölkern stolze Adler und brüllende Löwen die Landschaft, doch alles nicht mehr ganz so wild und spröde wie einst, sondern weich im romantisierenden Klangrausch und mit riesigem Choraufgebot (der großartige Arnold Schönberg Chor). Fabelhafte Solisten stehen Harnoncourt zu Seite: allen voran Dorothea Röschmann (Gabriel und Eva) und Michael Schade, ein Uriel der berückenden Töne. --Teresa Pieschacón Raphael


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

2.5 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
1
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

11 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 7. Februar 2004
Format: Audio CD
Diese Aufnahme ist von guter Qualität und bietet einige sehr schöne Augenblicke.Dorothea Röschmann fasziniert als energiegeladener Gabriel (und als etwas divenhafte Eva) mit wunderschönem dunkel-sinnlichem Sopran - wenn auch in der "Hitze" des Gefechts die Intonation nicht immer ganz sauber ist. Christian Gerhaher bietet als Raphael/Adam angenehmen, sehr kontrollierten Gesang, während Michael Schade nicht ganz seinem üblichen Niveau entspricht (Schwächen in der tieferen Lage fallen auf). Zugegebenermaßen ist der Part des Uriel ein wenig undankbar, wird man doch wohl immer an dem unvergleichlichen Fritz Wunderlich gemessen.
Alles in allem eine sehr angenehme, wenn auch nicht unbedingt aufregende Einspielung der "Schöpfung".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 10. Dezember 2005
Format: Audio CD
Auf eine neue Aufnahme von Harnoncourt freut man sich allemal, hier aber wird man enttäuscht.

Die Sänger, das A und O einer jeden Schöpfung, sind leider kein adäquater Gegenpart zum Orchester. Dorothea Röschmann hat Intonationsschwächen, Michael Schade singt gelegentlich unsauber. Der sonst eigentlich beeindruckende Sänger Christian Gerhaher leider mit eher angestrengtem, erschöpftem Gesang.

Unter dem Strich eine unnötige Einspielung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden