Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Schöne und der Zwerg [Taschenbuch]

Kay Nolte Smith , Mechtild Sandberg-Ciletti
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert --  
Taschenbuch, 1999 --  

Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Blanvalet (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442350697
  • ISBN-13: 978-3442350698
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,4 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.415.505 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Die Schöne und der Zwerg (Taschenbuch) von Kay Nolte Smith (Autor), Mechtild Sandberg-Ciletti (Übersetzer)

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.7 von 5 Sternen
4.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Das schönste Buch, dass ich jemals gelesen habe 9. Juli 2004
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Die Schöne und der Zweg - was für ein blöder Titel und die Beschreibung dazu riss mich auch nicht gerade vom Sattel. Aber dieses Buch, indem das Leben von Jeanne, mit all ihren Leiden und Freuden beschrieben wird, ist einfach nur wunderschön, spannend und einfühlsam. Doch es geht nicht nur um die Liebe von Jeanne und Nandou, sondern auch um die Familie Vollard, deren Schicksal sich immer wieder mit dem von Jeanne kreuzt. Die Charaktere werden so wundervoll beschrieben, dass man glaubt, man wäre mitten im Geschehen und kenne jeder der Personen persönlich. Das Buch regt aber auch zum überlegen an, über das Leben und die Liebe. Einfach fantastisch geschrieben, ein MUSS für alle, die Bücher lieben und ein echtes Lesefest erleben wollen, mit einem Buch, dass einen auch noch viel später beschäftigt und zum nachdenken anregt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen sehr gut 8. März 2010
Format:Gebundene Ausgabe
Ich habe mich sehr gefreut über die schnelle Lieferung.Das Buch ist wie neu.Ich bin sehr zufrieden
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Verzaubernd schön! 24. Januar 2002
Format:Taschenbuch
Dieses Buch nimmt einen mit auf eine spannende Geschichte, die nicht nach einem üblichen Schema aufgebaut ist. So ist die Beziehung zwischen der "Schönen und dem Zwerg" doch keineswegs so, wie man es sich schnell vorstellt.
Neben der wirklich gut geschriebenen und immer wieder überraschenden Handlung überzeugt auch der Einblick in die damalige, politische Situation in den Städten Frankreichs. Die Stimmung von Aufruhr und Revolte zieht den Leser schnell in seinen Bann. Wirklich empfehlenswert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Blöder Titel, sehr schönes Buch! 22. Februar 2004
Von A. Brosch
Format:Taschenbuch
Als mir das Buch das erste Mal in die Hände fiel und ich Titel und Klappentext las, dachte ich nur: "Oh Gott, was ist das für ein Blödsinn, irgendein Liebesroman nach dem Schema von Schöne und das Biest."
Aber weit gefehlt! "Die Schöne und der Zwerg" oder "A Tale Of The Wind", wie der phantasievollere und passendere Originaltitel heißt, ist ein wunderbares Buch und hat das Zeug zum Bestseller, und das meine ich positiv - um so unverständlicher, weshalb es so unbekannt ist.
Es erzählt die Geschichte des Zwergs Nandou und der Lumpensammlertochter Jeanne, ist aber gleichzeitig eine Familiensaga, ein Porträt der damaligen Epoche (1830) und eine Liebeserklärung ans Theater.
Das Buch ist unheimlich spannend und lebendig geschrieben, sodass ich den mehrere Hundert Seiten starken Wälzer nicht aus der Hand legen konnte. Der historische Hintergrund ist, soweit ich das beurteilen kann, absolut korrekt - und selbst wenn er das nicht wäre, so täte es der Geschichte keinen Abbruch. Auch die Liebesgeschichte ist äußerst einfühlsam und warmherzig erzählt. Kitsch kommt nicht auf, das verhindern in meinen Augen schon die Selbstzweifel und Qualen des zwergwüchsigen Nandou. Am Ende sollte man auf jeden Fall Taschentücher bereit halten.
Ich kann diesen großartigen historischen Roman allen Fans des Genres nur empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar