EUR 7,50
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,55 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Sargprinzessin 01 Taschenbuch – 3. April 2014


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 7,50
EUR 7,50 EUR 3,95
55 neu ab EUR 7,50 5 gebraucht ab EUR 2,50

Wird oft zusammen gekauft

Die Sargprinzessin 01 + Die Sargprinzessin 02 + Die Sargprinzessin 03
Preis für alle drei: EUR 22,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


EMA
EMA - die Welt der Manga
Entdecken Sie die Welt der Manga von Egmont im EMA-Shop.

Produktinformation

  • Taschenbuch: 196 Seiten
  • Verlag: Egmont Manga; Auflage: 1 (3. April 2014)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3770481836
  • ISBN-13: 978-3770481835
  • Originaltitel: Hitsugime no Chaika
  • Größe und/oder Gewicht: 12,4 x 15 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 32.333 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

von Ichirou Sakaki und Shinta Sakayama

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

Von Scathach am 5. September 2014
Format: Taschenbuch
Band 1

Der ehemalige Saboteur Toru hat durch den stabilen Frieden auf dem Kontinent seinen Lebensinhalt verloren und faulenzt antriebslos vor sich hin. Als seine Schwester Akari ihn eines Tages zwingt, im Wald nach etwas Essbarem zu suchen, trifft er dort ein seltsames Mädchen mit einem Sarg auf dem Rücken. Kurz darauf werden beide von einem Monster angegriffen, das sie gemeinsam besiegen. Der Zwischenfall zeigt Toru nicht nur, dass Chaika eine mächtige Zauberin ist, sondern weckt auch seine Lebensgeister und markiert den Beginn der gemeinsamen Geschichte von Chaika und Toru ...

Band 2

Chaika und die zwei Saboteure brechen in die Villa des Grafen von Abarth ein. Um ein Magisches Artefakt zu stehlen, das Chaika unbedingt haben möchte. Doch nachdem sie im Gebäude sind merken sie das etwas nicht stimmt. Nach einem zusammen Stoß mit dem Grafen, kann Toru gerade so entkommen. Aber sie geben nicht auf und beraten sich, wie sie weiter vorgehen. Nachdem sie ihre mission beendet haben, verlassen sie das grundstück und treffen im nahen Wald auf dunkle gestalten die auf ärger aus sind. doch hinter wem sind sie wirklich her?

Meine Meinung:

Wer mich schon eine Weile kennt, weiß das ich wahnsinnig gern Mangas lesen und das am liebsten aus dem Bereich Mystery/Grusel (auch Horror).

Die Sargprinzessin ist einer der Mangas, die es mir angetan haben.

Hier in dieser Mangareihe ist Chaika, die Sargprinzessin, die Hauptfigur...aber in den ersten beiden Teilen erfährt man nur Bruchstückhaft wer Chaika ist und warum sie diesen Sarg auf dem Rücken trägt.
Auch Toru gehört zu den Hauptpersonen der Mangareihe...man lernt ihn anfangs als sehr Faul kennen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von White Moon am 1. Juni 2014
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Während ich den Manga "Die Sargprinzessin" gelesen habe, dachte ich mir was für tolle Zeichnungen es doch sind. Auch die Geschichte um die Sargprinzessin Chaika gefällt mir sehr gut, weshalb ich mich jetzt schon auf Band 2 freue. Wer auf Fantasy steht, sollte sich diesen Manga mal genauer anschauen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus-T am 17. Mai 2014
Format: Taschenbuch
STORY:
Der ehemalige Saboteur Toru Acura ist arbeitslos und schnorrt sich bei seiner Schwester Akari tagein tagaus durch. Da im feudalen Lande inzwischen Frieden herrscht, werden Torus Fähigkeiten nicht mehr benötigt, da dieser ein sogenannter Söldner ist oder eher war. So lebt er ein sehr frustrierendes Leben ohne einen Blick auf eine glückliche Zukunft.

Durch seine Einstellung, nicht arbeiten zu wollen, gerät Toru oft in Konflikt mit Akari. Diese hat trotzdem eine sehr enge Beziehung zu seinem Bruder und ist wie er kampferprobt. Als Toru im Wald auf der Suche nach etwas essbaren ist, begegnet er das fremde Mädchen Chaika Trabant. Sofort fällt ihm der große Sarg auf ihrem Rücken auf.

Das süße, tollpatschige Mädchen Chaika hat sich verirrt und sucht nun nach dem richtigen Weg in die Stadt. Plötzlich taucht ein Feila, ein wildes Tier in der Gestalt eines Einhorns auf und attackiert die Zwei. Noch können sie fliehen aber Chaika beschwört auf die Kraft im Inneren ihres Sarges. Darin befindet sich eine Art magisches Scharfschützengewehr. Somit ist Chaika eine Zauberin und mit der Hilfe von Torus kämpferischen Fähigkeiten, können sie das groteske Einhorn letztendlich bezwingen.

Später bittet Chaika Toru und sogar seine Schwester Akari erneut um Hilfe. Hat Toru nun endlich wieder etwas gefunden, wofür es sich zu leben lohnt? Chaikas nächste Mission ist das Stehlen eines Gegenstandes im Anwesen des Feudalherren und damaligen Helden Robert Avart. Was ist das für ein Gegenstand und wer ist noch hinter Chaika her? Ein spannendes Abenteuer mit einer Zauberin und einem Saboteur beginnt...
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden