Die Sanddornkönigin (Inselkrimi) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,96

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,15 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Sanddornkönigin (Inselkrimi) auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Sanddornkönigin: Inselkrimi [Taschenbuch]

Sandra Lüpkes
3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 7 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,15  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook --  

Kurzbeschreibung

1. April 2005
Ein Mord erschüttert die Inselidylle Juist in der Nachsaison: Die Insel erholt sich vom Urlaubstrubel des Sommers und das exklusive „Dünenschloss“ bereitet die festlichen „Sanddorntage“ vor. Doch da wird die frisch gekürte Sanddornkönigin tot in der Nähe des Strands aufgefunden. Die impulsive Kriminalkommissarin Wencke Tydmers und ihr penibler Kollege Sanders nehmen sich des Falls an. Schon bald wissen sie: Hinter der schneeweißen Fassade des Hotels lauert ein Geheimnis.

Hinweise und Aktionen

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Jetzt eintauschen


Wird oft zusammen gekauft

Die Sanddornkönigin: Inselkrimi + Der Brombeerpirat: Ein Inselkrimi + Das Hagebutten-Mädchen: Ein Inselkrimi
Preis für alle drei: EUR 26,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 208 Seiten
  • Verlag: rororo; Auflage: 8 (1. April 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499238977
  • ISBN-13: 978-3499238970
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,4 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.904 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sandra Lüpkes

geboren 1971 in Göttingen, verbrachte die längste Zeit ihres Lebens auf der Nordseeinsel Juist und wohnt nun in Münster, wo sie als freie Autorin und Sängerin arbeitet. Mit ihren zehn bereits erschienenen Romanen, zwei Kurzgeschichtensammlungen und einem Sachbuch hat sie bereits eine Gesamtauflage von über 250.000 Exemplaren erreicht. Besonders ihre aufgeweckte, etwas chaotische Serienheldin Wencke Tydmers, die inzwischen als Profilerin beim LKA tätig ist und in sieben Romanen ermittelt, hat eine bundesweite Fangemeinde.

Als Dozentin von Schreibseminaren ist Sandra Lüpkes in staatlichen und privaten Einrichtungen der Jugend- und Erwachsenenbildung tätig.
Sie ist Mitglied im Syndikat und bei den Mörderischen Schwestern.

Als Sängerin in den beiden Chanson-Duos "Fremdenzimmer" (Piano: Lars Börge Eduard) und "Mea Culpa" (Akkordeon: Edda Liebermann) gelingt ihr die wunderbare Mischung aus Literatur und Musik, was bei ihren Lesungen einen ganz besonderen Reiz ausmacht.

Sandra Lüpkes ist verheiratet mit dem Krimi- und Drehbuchautor Jürgen Kehrer.

Presse

NDR Bücherwelt:
»Sandra Lüpkes - eine beeindruckende Frau, die viel zu bieten hat.«

Caren Miosga, Kulturjournal, NDR Fernsehen:
»Sandra Lüpkes kann es - und sie kann es gut!«

Westdeutsche Allgemeine:
»Typisch für Lüpkes sind sinnesgewaltige Beschreibungen, so plastisch, dass man gleich mitten im Geschehen ist.«

taz Hamburg:
»Die Mikrokosmonautin«

Nordwest-Zeitung:
»Sandra Lüpkes ist ein Multitalent. Das stellt sie eindrucksvoll unter Beweis. Sie beherrscht die Spannungsliteratur, bewegt sich in ihren Kurzgeschichten stilsicher im makaber-humorvollen Metier, hat einen Ratgeber geschrieben(...)- und sie singt. «


Die richtige Reihenfolge der Wencke-Tydmers-Romane:
Die Sanddornkönigin (EA 2001)
Der Brombeerpirat (EA 2002)
Das Hagebuttenmädchen (2004)
Die Wacholderteufel (2006)
Das Sonnentaukind (2007)
Die Blütenfrau (2008)
Todesbraut (2010)
Taubenkrieg (erscheint Oktober 2011)

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Der Juist-Krimi aus der Feder einer echten Insulanerin!
Juist in der Nachsaison, das Hotel Dünenschloss bereitet sich auf die Sanddorntage vor, an denen ihr Spitzenkoch die illustren Gäste mit einem erlesenen Menu rund um die Sanddornbeere verwöhnen will. Kurz bevor die Gourmets auf der Insel eintreffen, wird die eben gekürte „Sanddornkönigin“ tot in den Dünen gefunden. Kommissarin Wencke Tydmers muss nach Juist. Dort bekommt sie es nicht nur mit dem geheimnisvollen Mord zu tun, sondern auch noch mit ihrem ehrgeizigen Kollegen Sanders, der allzu gerne ihr Chef werden möchte. Pedantische Täterprofile kontra chaotische Intuition – welche Strategie verspricht mehr Erfolg?. Klar wird bald: Bei den Ermittlungen zwischen Hochzeitssuite und Hotelküche kann man sich leicht die Finger verbrennen. Die Juisterin Sandra Lüpkes verspricht mit diesem Debütroman Spannung und Inselflair, auch jenseits von Dünen und Deich. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Sandra Lüpkes, geboren 1971, aufgewachsen auf der Nordseeinsel Juist, lebt in Münster und Ostfriesland, wo sie als Autorin und Sängerin arbeitet. Ihre sympathische und tatkräftige Kommissarin Wencke Tydmers ermittelt bereits in sechs Kriminalromanen. «Typisch für Lüpkes sind sinnesgewaltige Beschreibungen, so plastisch, dass man gleich mitten im Geschehen ist», urteilte die Westdeutsche Allgemeine über «Die Blütenfrau». Und Caren Miosga urteilte «Sandra Lüpkes kann es – und sie kann es gut» (Caren Miosga, Kulturjournal, NDR Fernsehen). «Die Mikrokosmonautin!» (taz Hamburg) Mehr zur Autorin und ihrer Arbeit unter: www.sandraluepkes.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Schmackhafte Krimikost 18. März 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
In diesem Buch wird einem nicht nur ein spannender Krimi serviert, sondern gleichzeitig appetitliche Einblicke in die norddeutsche Nobelküche geboten. Mir ist beim Lesen das Wasser im Mund zusammen gelaufen... wenn mir nicht vor lauter Spannung gerade die Spucke weg blieb.
Zusammengefasst: Interessante Kulisse, glaubhafte Charaktere, angenehme Sprache, gekonnter Plot. Sollte verfilmt werden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen leichte Krimikost 20. September 2008
Von Adelgunde
Format:Taschenbuch
Ich bin ein großer Fan von regionalen Krimis, und so war ich neugierig auf eine Krimireihe, die in Ostfriesland spielt. Nachdem ich dieses Buch fast in einem Rutsch durchgelesen habe, muss ich feststellen, dass das Lokalkolorit nicht zu kurz kommt, die Story an sich aber etwas dünn ist. Spannung kommt wenig auf, selbst der Schluß ist doch sehr vorhersehbar. Fazit: Nur bedingt gelungener Auftakt zu einer Krimireihe, deren Spannung sich hoffentlich noch steigern wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Schade! 19. Mai 2009
Format:Audio CD
Ein spannendes Buch, eine Autorin, die eigentlich gar nicht schlecht liest, aber eine so dramatisch schlechte Aufnahmequalität, dass ich es nicht einmal geschafft habe, die erste CD zu Ende zu hören. Sehr schade, dieses Buch hätte etwas besseres verdient.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Schöner Inselkrimi 22. Februar 2013
Von Gabriele
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Sanddornkönigin ist ein wirklich schöner Inselkrimi, der spannend unterhält.

Leider musste ich einen Punkt abziehen und zwar aus zwei Gründen:
Die Ermittler waren etwas eindimensional: Die Kommissarin war agressiv und hatte wenig Umgangsformen, der Kommissar war das genaue Gegenteil: eitel und leicht zu blenden (obwohl er zum Schluß doch noch ganz sympathisch wurde) und der Assistent war treudoof, weil verheiratet und Vater.

Der zweite Grund des Punktabzugs bezieht sich auf die Kindle-Version: andauernd waren in den Worten Trennstriche, zum Teil drei pro Wort und häufig erschienen eingekastete Fragezeichen. Außerdem war der Zeilenumbruch sehr seltsam: obwohl das erste Wort der nächsten Zeile noch bequem in der obere Zeile gepasst hätte, begann eine neue. Dafür war aber die Zeichensetzung und die Rechtschreibung in Ordnung, da hat man das Lektoriat bemerkt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen mehr lokal als Krimi 15. März 2011
Von Teutonin
Format:Taschenbuch
Ich habe den Krimi anlässlich eines Inselurlaubs gelesen. Der Krimi zeichnet die Atmosphäre sehr dicht und ist kulinarisch ganz interessant. Ein eigentlicher Krimi ist es eigentlich weniger, aber für diejenigen, die Land und Leute mögen sicherlich lesenwert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Was eine Überraschung!!! 12. Dezember 2007
Format:Taschenbuch
Obwohl ich aus Zeitgründen eigentlich gar nicht lese, und schon überhaupt keine Krimis, habe ich dieses Buch innerhalb eines Nachmittages gelesen.
Nach einer Lesung von Frau Lüpkes (kann ich nur wärmstens empfehlen - überhaupt nicht steif oder langweilig!) habe ich mich doch noch einmal an ein Buch "getraut". Der Schreibstil ist einfach toll, das Buch ist gut zu lesen und auch noch spannend geschrieben! Uneingeschränkt, auch für nicht Juist-Fans, zu empfehlen!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen prima 13. Juli 2014
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Alles ok. Leider eine viel zu lange Vorschrift. Ich habe eigentlich keine Lust darauf. Beim nächsten mal nicht mehr, das sage ich hier.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Macht Lust auf Juist und mehr... 26. Mai 2013
Von Momo
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Bin nur darauf gestoßen, weil uns unser Urlaub im Sommer nach Juist führt. Ein richtig schöner Krimi für den Feierabend, wenn man nicht nur grübeln will. Handlung ist spannend, die Charaktere differenziert gezeichnet, das Ende nicht vorhersehbar. Der erste Leihbücherei-Titel (nach Mankells "Chinesen"), der mich nicht enttäuscht hat.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Gut und spannend
Typisch für Sandra Lüpkes, spannend vom ersten Moment und locker runter zu lesen. Feierabend- oder Urlaubslektüre, wie man sie möchte.
Vor 16 Monaten von Miriam Thormählen veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Inselkrimi Sanddornkönigin
Ich mochte das buch nicht besonders. Irgenwie hate ich von Anfang an gewusst, wer der Mörder war. Hatte die Kindle Version. Ist echt praktisch!
Vor 21 Monaten von leena48 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen inselig ;)
Dieser Krimi hat mir gut gefallen, von der Sprache her, auch von der Beschreibung der Insel + ihrer Menschen sowie der Kommissarin und ihren Kollegen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Monaten von chris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Sanddornkönigin von Sandra Lüpkes
Ich lese die Sandra Lüpkes Krimi um Kommissarin Wencke sehr gern, vor allem als Urlaubslektüre. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. April 2012 von Marina Majchrzak
5.0 von 5 Sternen Fast so, als wäre ich auf Juist dabeigewesen!
Die Sanddornkönigin ist ein wunderschönes Buch, das durch die lebendige Darstellung, nicht nur der Kriminalgeschichte, sondern auch der Insel Juist und der Inselbewohner... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. April 2012 von Michael Weichert
4.0 von 5 Sternen "Soft"-Krimi mit Inselfeeling
Angesichts der schlechten Bewertungen hatte ich zuerst ein bißchen Bedenken. Ich wollte eigentlich schon immer mal ein Buch von Sandra Lüpkes lesen wollte, und so habe... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. April 2012 von Tanja K.
4.0 von 5 Sternen Ein netter Auftakt zu den Wencke Tydmers- Krimis,
der noch vor der Beförderung von Wencke zur Leiterin der Mordkommission spielt.

Die Geschichte spielt in einem Hotel auf Juist und ist schön erzählt und... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. März 2012 von FP
2.0 von 5 Sternen Dünne Story
Mein erster (und letzter) Krimi von Sandra Lüpkes. Dünne Story und "blutleere" Figuren. Mehr ist nicht zu sagen.
Veröffentlicht am 25. September 2009 von Bookmark
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar