Die Saat der Makellosen (The Immaculate Breed 1) und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 10,50
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Alle 2 Bilder anzeigen

Die Saat der Makellosen (The Immaculate Breed) Taschenbuch – 5. Februar 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 10,50
EUR 10,50
 

Wird oft zusammen gekauft

Die Saat der Makellosen (The Immaculate Breed) + Die Nacht der Übergänge (The Immaculate Breed) + Die Qualen der Sophora (The Immaculate Breed)
Preis für alle drei: EUR 31,50

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 378 Seiten
  • Verlag: CreateSpace Independent Publishing Platform; Auflage: 1 (5. Februar 2013)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 1482000377
  • ISBN-13: 978-1482000375
  • Größe und/oder Gewicht: 14 x 2,4 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (17 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.384.637 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

May R. Tanner wurde 1970 in Deutschland geboren und lebt nun mit Kind und Kegel im sonnigen Süden ihres Heimatlands. Die Liebe zum Schreiben entdeckte sie bereits in der Grundschule für sich und erzählt seitdem Geschichten, die zum Teil fantastisch sind aber immer einen romantischen Aspekt enthalten. Von jeher war sie von Vampiren fasziniert, um die sich Reihe "The Immaculate Breed" dreht, in der sie nun ihre eigene Vorstellung der Kreaturen der Nacht zum Leben erweckt hat.

"The Immaculate Breed" ist eine fortlaufende Buch-Reihe, die das Vampirvolk der Immaculate und ihre Beschützer, vom Schicksal berufene Krieger, zum Inhalt hat. Die Immaculate, die sich im Laufe von Jahrtausenden dem menschlichen Leben angepasst haben, besaßen schon immer eine Affinität zu Normalsterblichen, die sie trotz der eigenen (körperlichen und mentalen) Überlegenheit niemals nur als simple Nahrungsquelle betrachtet haben.
Breed sind besondere Frauen unter den gewöhnlichen Sterblichen, die aufgrund ihrer speziellen Erbanlagen eine ruhende oder auch aktive Fähigkeit besitzen, sich in einen Vampir umwandeln zu lassen.
Diese romantische Fantasy-Geschichte dreht sich um eben solche Frauen, die eher unverhofft mit der Welt der Immaculate in Kontakt kommen und dadurch drastische Veränderungen ihres bisher normalen Lebens erfahren.
Obwohl die Reihe Züge einer Urban Fantasy trägt, liegt der Schwerpunkt auf den Beziehungen zwischen ausgewählten Immaculate und Breed und konzentriert sich mehr auf die zwischenmenschlichen Bindungen als auf Kämpfe oder andere blutige Verwicklungen, die natürlich dennoch vorkommen, da die Hauptpersonen Vampire sind oder werden. Am Aller wichtigsten bleibt bei den Immaculate das Auffinden der Seelenpartnerin (Soulmate), mit der Vampire eine ewige Bindung eingehen und ihre Erfüllung darin finden.


~ The Immaculate Breed ~

Band 1: Die Saat der Makellosen
Band 2: Die Nacht der Übergänge
Band 3: Die Qualen der Sophora
Band 4: Die Sünden der Vergangenheit
Band 5: Verhängnisvolle Wiedersehen
Band 6: Eine französische Affäre
Band 7: Eine Sacerda auf Abwegen
Band 8: Die Zeit des Wandels
Band 9: Die drei Frauen
Band 10: (voraussichtlich Ende Dezember 2014)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

May R. Tanner wurde 1970 in Deutschland geboren und lebt nun mit Kind und Kegel im sonnigen Süden ihres Heimatlands. Das Schreiben entdeckte sie bereits in der Grundschule für sich und erzählt seitdem Geschichten, die zum Teil fantastisch sind aber immer einen romantischen Aspekt enthalten. Von jeher war sie von Vampiren fasziniert, um die sich Reihe "The Immaculate Breed" dreht, in der sie nun ihre eigene Vorstellung der Kreaturen der Nacht zum Leben erweckt hat.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

14 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Habichgelesen am 16. Januar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Ich bin über eine Empfehlung von Amazon zu diesem Buch gekommen und dachte mir, für diesen Preis kann man ja nichts falsch machen. Im Nachhinein freue ich mich darüber, dass ich den ersten Teil von "The Immaculate Breed" gelesen habe.

Die Story ansich ist nicht neu, aber mittlerweile ist bei den unendlich vielen veröffentlichten Büchern dieses Genres wohl alles schon mal dagewesen. Ich glaube, die Frage ist hier nicht, ob sich Frau Tanner was völlig neues ausgedacht hat, sondern wie sie ihre Variante umgesetzt hat. Man wird etwas überrumpelt, weil gleich sehr viele Figuren auftauchen und sie sich nicht mit langen Einführungen aufhält. Damit hatte ich am Anfang Schwierigkeiten. Aber die Charaktere sind liebevoll gestaltet und wenn man sich "eingelesen" hat und die Handlung sich entwickeln lässt, macht die Geschichte Spaß und ist fesselnd.

Ich habe u. a. auch die komplette Black Dagger-Reihe und die komplette Midnight Breed-Reihe gelesen und bei diesen beiden Serien frage ich mich regelmäßig, wer hier von wem die Ideen klaut. Trotzdem hält mich das nicht davon ab, beide Reihen weiterzulesen, wenn neue Folgen erscheinen.

Auch bei den "Immaculates" gibt es eine ausgewählte Schar von Kriegern, die ihr Vampirvolk heldenhaft vor dem gegnerischen Vampirvolk und "falsch umgewandelten" Menschen beschützen. Der Autorin gelingt es jedoch, hier ein paar angenehme Abwechslungen einzubauen. So wird hier nicht nur vom Suchen und Finden eines Paars, sondern parallel von mehreren erzählt und die einzelnen Liebesgeschichten finde ich romantisch, weil sie nicht nach dem üblichen Schema ablaufen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Biblkriebel am 21. Januar 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Hallo,

auch ich bin über eine Empfehlung von Amazon an dieses Buch gekommen.
Zunächst war ich skeptisch, konnte das Buch dann aber nicht aus den Händen legen.
Zum Inhalt möchte ich nicht viel sagen, das es spannender ist, wenn man es von Anfang bis Ende liest ohne zu viel zu wissen.
Gut gefallen haben mir die 3 Handlungsstränge, die ineinander greifen und einfach Lust auf mehr machen.
Außerdem hat mir sehr gut gefallen, dass fast alle Szenen aus Sicht der einzelnen beteiligten Personen beschrieben wird.
So kann man die einzelnen Charaktere gut kennen lernen.
Am Ende des Buches kann man es einfach nicht erwarten, wie es weitergeht.
Ich hoffe, wir müssen nicht zu lange auf den 2. Teil warten.
Ich für meinen Teil bin sehr gespannt, wie es weitergeht.

Herzliche Grüße
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stäubchen am 1. Mai 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Nachdem ich schon eine ganze Weile um diesen Roman herumgeschlichen war, habe ich ihn mir schließlich doch auf den Kindle geladen. Und einmal angefangen zu lesen, konnte ich nicht mehr damit aufhören.

Auch in dieser Vampirstory geht es um eine Art Brüderschaft, hier Warrior bezeichnet. Doch anders als in vielen Romanen, haben die Frauen einen höheren Stellenwert, werden zum Oberhaupt der Familien und sehr geschätzt und verehrt. Zuvor müssen jedoch die Mädchen, die mit Mitte Zwanzig zur Frau reifen, eine Verwandlung mitmachen, bei der ihnen ein Mann in höchst intimer Form zur Seite stehen soll. Von Vorteil ist es, wenn man hierzu seinen Soul Mate findet, den Seelenverwandten, mit dem man auch sein späteres Leben verbringen möchte.

Erzählt wird von drei bis vier Frauen, denen dieses Abenteuer noch bevorsteht. Z.B. Romy, die als menschliche Waise aufwuchs, bereits vieles durchmachen musste und von der Existenz von Vampiren keine Ahnung hatte. Oder Cat, die Kämpferin, die bisher ungeliebt sich zu verteidigen gelernt hatte.
Das Schema, widerspenstige Frau wird von liebendem Warrior gezähmt, trifft es auch hier. Aber gerade das, wurde von der Autorin absolut mitreißend, spannend, prickelnd mit ein paar humorvollen Stellen so gut erzählt, dass man einfach mitfühlen muss. Sehr gut kann man sich in die sympathisch gezeichneten Frauen hineinversetzen, mitfiebern, wütend oder traurig werden oder glücklich sein.

Den Schreibstil empfand ich, für meinen Teil, nicht simpel, sondern eher anspruchsvoll.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von KaWo TOP 1000 REZENSENT am 14. Juli 2013
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
"Der Blick ins Buch" hat mich sofort angesprochen. Dass die Autorin von den Black Daggern "abgekupfert" haben soll, deren Fan auch ich bin, kann ich nicht bestätigen, denn das vermutet man allenfalls auf den ersten Blick. Eine Gemeinschaft von 7 Kriegern namens "Warrior", für jeden eine passende "Soulmate" und ein Orakel gibt es auch. Meines Erachtens hören die Parallelen hier jedoch schon auf und die Autorin versteht es, dem gleichen Grundgedanken eine andere Richtung zu geben. Man muss nicht für jedes Buch das Rad neu erfinden, aber von dem vorher Genannten abgesehen, geht ihre Geschichte in eine andere Richtung.

Hier werden die Frauen nicht "nur" Partnerinnen, sondern ebenbürtige Kriegerinnen, mit denen peu á peu eine weitere Kriegerriege entsteht, da besonders schwere Zeiten auch besondere Maßnahmen benötigen. Die Entwicklung der Frauen ist dabei so spannend und man ist neugierig, welche "Talente" ihnen nach ihrer eigentlichen Umwandlung zur Verfügung stehen werden.

Ein weiterer wesentlicher Unterschied zu ähnlichen Reihen ist, dass es nicht pro Band um einen Krieger bzw. eine Kriegerin geht, sondern es laufen mehrere Paarungen gleichzeitig, d.h. natürlich auch, dass keiner der Bände abgeschlossen ist und die Lust auf's Weiterlesen "sehr gefördert" wird. Das Geschehen wird auch nicht nur aus der Sicht eines Hauptprotagonisten geschildert, sondern aus der Sicht von mehreren, was ich so bisher noch nicht gelesen habe und gel. verwirrend ist, ich finde es trotzdem klasse.

In jedem weiteren Band wird anfangs zuerst das letzte Stück Handlung wiederholt. Jeder Band hat mind. 380 S. Umfang, das lässt sich schon eine Weile lesen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden