Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Säure des Lebens Gebundene Ausgabe – 2013


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 22,80 EUR 21,90
2 neu ab EUR 22,80 2 gebraucht ab EUR 21,90

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 338 Seiten
  • Verlag: Verlag Weltenwandel (2013)
  • ISBN-10: 3033039219
  • ISBN-13: 978-3033039216
  • Größe und/oder Gewicht: 23,2 x 16,6 x 3,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.366 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Leaky-Gut, die neue Volksseuche! Dieses Buch handelt von einem Mangel an Magensäure als Auslöser für eine Vielzahl von Folgeerscheinungen. Die Folgen erleben wir dann als Krankheiten, die aber von der Schulmedizin nur selten in Zusammenhang mit fehlender Magensäure gebracht werden. Aber nicht nur das. Die ersten feststellbaren Auswirkungen eines Magensäuremangels werden in der Regel völlig falsch behandelt. Damit wird das Krankheitsbild oft chronisch und verstärkt sich auch noch durch die falsche Behandlung. Fragen Sie nicht Ihren Arzt oder Apotheker, ob Sie dieses Buch lesen sollten! Nach der Lektüre dieses Buches werden Sie wissen, was Ihnen wirklich fehlt, wenn Sie von Allergien, Sodbrennen, Kopfweh, Migräne, Herzschwäche, Osteoporose oder Verdauungsstörungen geplagt werden. Und Sie werden nach der Lektüre dieses Buches auch wissen, mit welch einfachen Mitteln Sie Übergewicht, Schlafstörungen, Depressionen, Haarausfall und selbst Leiden wie Asthma, Burn-out oder auch degenerative Formen von Arthrose sowie Arthritis heilen, verhindern oder lindern können. Dieses Buch ist schonungslos! Wenn Sie dieses Buch gelesen haben, werden sich nicht nur Ihre Ansichten, sondern möglicherweise auch Ihr ganzes Leben radikal verändern. Sie werden sich nicht länger von der Pharmaindustrie mit Chemie vollpumpen lassen. Sie werden nicht länger glauben können, dass die schulmedizinisch orientierte Ärzteschaft vorrangig an Ihrer Gesundheit interessiert ist. Und Sie werden auch nicht mehr länger glauben können, dass die Lebensmittelindustrie tatsächlich Mittel zum Leben produziert.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
5 Sterne
13
4 Sterne
0
3 Sterne
2
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 15 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

31 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix-ine TOP 500 REZENSENT am 26. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
" Sauer macht lustig", leicht dahin gesagt, hat durchaus Bedeutung.
Genauso gut könnte es heißen sauer ist gesund, wenn es um die Säure des Organs Magen geht.

Die Magensäure ist ein gelb-grünliches Fluid mit schwachem Eigengeruch, aber durchaus brennend beim Aufstoßen (Sodbrennen). Der Magensaft enthält nüchtern normaler Weise ca. 0,5 % Hydrochlorsäure (Salzsäure), Schleim, das Enzym Pepsin und Mucoprotein, das für eine Resorption im Darm benötigt wird. Der Körper bedient sich des Magensaftes um die Nahrungsbausteine zu zerlegen und für die Vitamin-, Mineralstoff- und Spurenelementaufnahme nutzbar zu machen.

Aminosäuren als einzelne Bausteine braucht jedes Lebewesen in der Ernährung. Um diese Proteine synthetisieren und aufschließen zu können, dazu bedarf es eines sauren Mediums. Proteine kommen in allen Nahrungsmittel vor. So kann ein Mangel an Aminosäuren zum Beispiel zu Depressionen und Schlafstörungen führen.

Eine zu schwache Magensäureproduktion kann zu dem im Buch aufgeführten gesundheitlichen Problemen führen. Der Autor Uwe Karstädt hat in seinem 338 Seiten umfassenden Buch in fünfundzwanzig Kapiteln u.a. die Beschwerden aufgeführt, die entstehen können wenn zu wenig Hydrochlorsäure im Magen vorhanden ist. Dazu zählen Blähungen und Sodbrennen, Mangel an Nährstoffen, Osteoporose, Haarausfall, weiche splitterige Nägel, Allergien, Depressionen, Hautkrankheiten, Arthritis, Magenkrebs und das Wachstum von schädlichen Bakterien und Parasiten im Magen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Raumzeitreisender TOP 500 REZENSENT am 10. März 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Die Säure, um die es in diesem Buch geht, ist die Magensäure. Im Falle eines Rückflusses der Magensäure in die Speiseröhre kommt es zu Sodbrennen. Behandelt wird Sodbrennen oft mit Mitteln, die die Magensäure reduzieren, obwohl die Ursache darin bestehen kann, dass nicht zu viel, sondern zu wenig Magensäure vorhanden ist.

In der Schulmedizin werden Schmerzmittel, Psychopharmaka, Cortison und Antibiotika eingesetzt, um Symptome zu bekämpfen, für die Erforschung der Ursachen und damit einer nachhaltigen Heilung der Krankheit bleibt oft keine Zeit. Heilpraktiker Uwe Karstädt zeigt Schwächen der Schulmedizin auf und stellt Alternativen vor.

Das Buch besteht aus 25 übersichtlich strukturierten Kapiteln, in denen sich Autor Karstädt zu Verdauungsproblemen, Ernährungsfragen, Grenzwerten und zur Schulmedizin äußert. Er bringt das Dilemma treffend auf den Punkt. "Wir werden von einer Nahrungsmittelindustrie ernährt, die sich nicht um Gesundheit kümmert. Wenn wir dann krank sind werden wir von der Gesundheitsindustrie behandelt, die sich nicht um die Nahrung kümmert." (105)

Wer "Leben ohne Brot" von Wolfgang Lutz gelesen hat, wird ähnliche Einschätzungen hinsichtlich tierischer Fette, Zucker und Kohlenhydrate vorfinden und wer "Schlechte Medizin" von Gunter Frank kennt, wird sich über Karstädts Kritik an der Pharmaindustrie und der Gesundheitspolitik nicht wundern. Es ist immer hilfreich zu wissen, wer von wem bezahlt wird. Karstädt spricht auch in Kurzform Themen an, die er in früheren Büchern verarbeitet hat.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Proteus mirabilis am 15. Oktober 2014
Format: Gebundene Ausgabe
Herrn Karstädt gebührt großer Dank dafür, dass er die bisher nur in Englisch verfügbaren Informationen zur Magensäure und der wissentlichen Fehlinterpretation durch die Mainstream- Medizin endlich auf Deutsch zugänglich macht. Es ist sehr unterhaltsam geschrieben und deckt alle wichtigen Aspekte ab.
Da ich selbst in meiner Praxis nach diesen Konzepten seit mehreren Jahren behandle finde ich es allerdings schade, dass die natürlichen Möglichkeiten nur am Rande gestreift werden und nur das sehr teure Vektor HCl in den Mittelpunkt gestellt wird.
Wer selbständig weiter recheriert wird gute Alternativen dazu finden.

Warum gibt es nur drei Sterne?
Die vorgeblich von Herrn Karstädt entwickelte Diät für das LeakyGut- Syndrom (Sickerdarm) erscheint wie eine arg verkürzte deutsche Übersetzung der GAPS- Diät (Gut and Psychology Syndrome) von Natasha CampbellMcBride, die diese schon seit 15 Jahren mit großem Erfolg anwendet und die im englischen Sprachraum bei Betroffenen weite Verbreitung gefunden hat. Da die Nahrungsmittellisten 1:1 übernommen wurden mag man hier nicht an einen Zufall glauben. Wer das Original lesen möchte kann es bei Amazon hier kaufen: http://www.amazon.de/Gut-Psychology-Syndrome-Natasha-CampbellMcBride/dp/0954852028
Vermutlich 2015 wird es das Buch endlich auch in einer deutschen Übersetzung geben.

Alles in allem ist das Buch "Die Säure des Lebens" auch dann empfehlenswert, wenn es mit fremden Federn gefüllt ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden