Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen

Die Russlanddeutschen Taschenbuch – 1. Januar 1991


Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch, 1. Januar 1991
"Bitte wiederholen"
EUR 35,19

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


NO_CONTENT_IN_FEATURE

Produktinformation

  • Taschenbuch: 224 Seiten
  • Verlag: Langen-Müller; Auflage: 2., erw. u. aktualis. A. (1991)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3784423825
  • ISBN-13: 978-3784423821
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 849.721 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
1
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Siehe die Kundenrezension
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cameron on 5. Dezember 2006
Die Rußlanddeutschen sind nicht das Zentrum der Weltgeschichte. Trotzdem gehört es zur Allgemeinbilung ein wenig über sie zu wissen. Oft wenn man über "sie" hört, dann sind es polemikartige Dinge oder Pauschalisierungen, die üblichen Vorurteile eben. Das muss aber nicht so sein. Alfred Eisfeld nimmt sich mit diesem Buch der nicht immer gerade leichten, teils sehr tragischen, Geschichte der Russlanddeutschen auf pragmatische Weise an. Er schrieb ein informatives Buch, das es zu lesen lohnt. Die wohl einzige Schwachstelle ist eine kleine Stelle zu Beginn des Buches in welcher Dr. Brandes interpretative Aussagen eines deutschen Adeligen im 18. oder 19. Jahrhundert als Beleg für die (ärmliche) Situation in Russland und dem Wolgagebiet anführt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Suchen