Jetzt eintauschen
und EUR 1,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Rohkosttherapie [Broschiert]

Guy-Claude Burger
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert --  
Broschiert, 1999 --  

Hinweise und Aktionen



Produktinformation

  • Broschiert: 411 Seiten
  • Verlag: Heyne (1999)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453144651
  • ISBN-13: 978-3453144651
  • Größe und/oder Gewicht: 18 x 12,4 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 657.114 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
4.4 von 5 Sternen
4.4 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Schlüssel zur Gesundheit 2. August 2000
Format:Broschiert
Warum gibt es so viele kranke Menschen, aber in der freien Natur keine Tiere mit Karies, Multipler Sklerose, Arthritis etc? Dieser Frage geht Guy-Claude Burger in seinem Buch nach. Das Tier frißt nur rohe, unbehandelte, naturbelassene Produkte in den Mengen, die sein Geruchs- und Geschmackssinn (und damit sein Instinkt) für angemessen hält. Der Mensch dagegen benutzt den Kochtopf, um das genießbar zu machen, was sein Instinkt roh nicht akzeptieren würde, er mischt, würzt, brät, backt, dämpft... Dadurch werden chemische Reaktionen in Gang gesetzt, neue komplexe Moleküle entstehen, die sich im Körper ablagern können und auf Dauer zu Krankheiten und Altersprozessen führen können. Der Instinkt schützt vor behandelten Produkten nicht, weil wir nicht genetisch an diese neuen Moleküle angepaßt sind. Der Schlüssel zur Gesundheit liegt demnach in der instinktiven, durch Geruchs- und Geschmackssinn geleiteten Auswahl von naturbelassenen Nahrungsmitteln. Ein sehr interessantes, provokatives Werk, das sich auf Experimente gründet (Der Autor Burger lebt schon seit 30 Jahren nach der instinktiven Ernährung und er und seine Kinder erfreuen sich bester Gesundheit).
War diese Rezension für Sie hilfreich?
45 von 51 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Welt auf der anderen Seite 21. August 2003
Format:Broschiert
(Erster Eintrag hier: März 2003)
Ich habe dieses Buch vor 11 Jahren gelesen als ich schwer an juveniler Diabetes erkrankte - ich war 28! Trotz Sport und einer hinreichend guten Ernährung. Da ich einiges von Biologie verstehe, überzeugte mich das Buch sofort, ich hatte es in einer Nacht verschlungen. Am nächsten Tag legte ich los und machte alles so wie es in dem Buch beschrieben ist: Nach 2 Wochen hatte ich keine Symptome mehr, innerhalb 6 Wochen verlor ich mehr als 10 kg und mir ging es auf eine völlig neue Art gut! Ich lernte in den folgenden Jahren den Autor kennen, die Gruppe auf Montrame und Orkos. Instincto, wie diese Ernährungsweise auch heisst, ist der Schritt über eine Grenze auf die andere Seite dieser Welt: Plötzlich gehört man zu jenen Menschen für die eine ENTgiftung des Körpers wichtiger ist als die üblicherweise stattfindende "normale" VERgiftung (z.B. mit Kaffee, Brot und Milchprodukten). Das Soziale strukturiert sich um, der eigene Körper ist zu immer weniger Kompromissen bereit. In dem Buch von Burger steht tatsächlich die biologische Wahrheit über den Menschen. Jeder kann das testen. Jeder wird unglaubliche Erfahrungen machen. Aber ein jeder sei auch gewarnt: Die anstehenden Selbsterfahrungen auf allen Ebenen rund um das Essen haben es in sich! Trotzdem empfehle ich dieses Buch uneingeschränkt.

Nachtrag (Juni 2007):
In den letzten 4 Jahren hat sich nocheinmal viel ereignet, sowohl bei mir, wie auch in der Instincto-Szene. Der Autor wurde verhaftet und sitzt in Frankreich eine mehrjährige Freiheitsstrafe ab. Die Hintergründe sind zum Teil nur schematisch klar, aber scheinbar geht es um Kindesmissbrauch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
28 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Beeindruckendste aller Rohkost-Schulen 9. Dezember 2000
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Wer sich mit der Thematik Rohkost beschäftigt, begegnet vielen Autoren, darunter Konz, Wandmaker, Walker, Möller, Bieder, Gerras, Spiller, Peitier u.a. Die Gedanken und Erfahrungen des promovierten Physikers und de-facto-Anopsologen Guy-Claude Burger jedoch sind die konsequenteste, eleganteste, ganzheitlichste, ja einfach schönste (!) Umsetzung der an sich schon im frühen Mittelalter schriftlich festgehaltenen Idee einer rein rohköstlichen Ernährung. Mehr denn je jedoch ist diese nicht ohne Risiken, die sich weniger im physischen (wenn man die Anleitungen konsequent befolgt) als vielmehr im psychischen Bereich auftun - nicht umsonst hat jeder von uns, der diese Zeilen liest, jene frühkindliche Phase bereits hinter sich gelassen, in der die Ernährungsgewohnheiten im Wesentlichen durch die eigenen Eltern geprägt werden. Der frankophone Schweizer Burger, der die von ihm so benannte "Rohkost-Therapie" einmal selbst als "Selbstversuch in Psychotherapie" für jeden Praktizierenden bezeichnete, sitzt seit nunmehr einigen Jahren unter dem Verdacht des sexuellen Mißbrauchs Minderjähriger in französischer Untersuchungshaft und schreibt dort an seinem umfangreichen Fortsetzungswerk namens "Metapsychoanalyse". Und auch einige andere der o.g. Autoren zeichnen sich im privaten Leben durch eher extreme Lebensformen aus. Trotz dieser Einschränkungen bleibt dieser so ungemein wichtige Grundgedanke einer reinen Rohkosternährung so ausnehmend gut dargestellt, daß dieses fundamentale Werk seine 5 Sterne und seinen minimalen Preis allemal auch wert ist.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
17 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch das die Bezeichnung DAS Buch verdient 30. August 2000
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Guy Claude Burger schafft es auf eindrucksvolle Art und Weise dem Laien Stück für Stück das Konzept der Instinktotherapie näher zu bringen. Jeder Mensch, der auf seine Ernährung achtet, der vielleicht selbst Rohkost betreibt oder auch "nur" Vegetarier ist, sollte dieses Buch unbedingt lesen. Noch kein Buch hat mein Leben derartig stark beeinflußt. Die geballt gnadenlose Wahrheit peitscht einem förmlich ins Gesicht. Dementsprechend heilsam war die Ernüchterung. Ich glaube, daß Guy Claude Burger mit diesem Werk der Menschheit ein Buch schenkte, das eines Tages vielleicht die gesamte uns bekannte Gesellschaft revolutionieren wird. Ich täte es mir jedenfalls wünschen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar