Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 4,86
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: the-dvd-house
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde


Preis: EUR 4,97 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 8 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 1,97 17 gebraucht ab EUR 0,88 1 Sammlerstück(e) ab EUR 3,99

Amazon Instant Video

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde sofort ab EUR 0,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Reise zum Mittelpunkt der Erde + Die Reise zur geheimnisvollen Insel + Die Jagd zum magischen Berg
Preis für alle drei: EUR 16,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Josh Hutcherson, Anita Briem, Seth Meyers, Jean Michel Paré, Garth Gilker
  • Regisseur(e): Eric Brevig
  • Komponist: Andrew Lockington
  • Künstler: Jennifer Flackett, Mario Davignon, Vera Miller, David Sandefur, Brendan Fraser, Chuck Shuman, Christopher Townsend, Steven Rosenblum, Beau Flynn, Paul Martin Smith, Mark Levin, Tripp Vinson, Charlotte Huggins, Toby Emmerich, Dirk Westervelt, Michael D. Weiss, Mark McNair
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Warner Home Video - DVD
  • Erscheinungstermin: 5. Februar 2010
  • Produktionsjahr: 2009
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (300 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0030I21EW
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.835 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Der Wissenschaftler Trevor Anderson lebt für seine Arbeit. Sein ganzes Interesse gilt den Theorien über einen Zugang zum Mittelpunkt der Erde. Mit dem Tagebuch seines verschollenen Bruders macht er sich mit seinem Neffen Sean auf die Reise nach Island. Dort will der mit Hannah, der Bergführerin, geheimnisvollen Spuren nachgehen.

VideoMarkt

Wissenschaftler Trevor Anderson geht in seinen Theorien über einen Zugang zum Mittelpunkt der Erde auf. Bewaffnet mit dem Tagebuch seines verschollenen Bruders macht sich Anderson mit seinem Neffen Sean auf den Weg nach Island, wo er mit Hilfe der attraktiven Bergführerin Hannah geheimnisvollen Spuren nachgehen will. Ein aufziehendes Gewitter lässt die drei in einer Höhle Zuflucht suchen, wo sie nach einem Fehltritt Kilometer weit stürzen und sich im Kern der Erde wieder finden. Dort stoßen sie auf Spuren von Andersons Bruder.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fabiano08 am 30. Januar 2012
Format: DVD
Der Film aus den fünfzigern ist mir noch als spannender Abenteuerfilm meiner Kindheit in Erinnerung, gerade habe ich den Roman von Jules Verne gelesen - ein wirklich interssantes Buch, wissenschaftlich absolut auf der Höhe der Zeit und nicht unbedingt unlogisch. Mit gewisser Vorfreude habe ich mit meinen Kindern diesen Film gesehen und ich kann nur warnen: Finger weg von diesem Film! Die Story ist vollkommener Unsinn, die Dialoge unerträglich, das Handeln der Hauptpersonen selten nachvollziehbar. Alleine die Dimensionen von Raum und Zeit passen hier in keiner Art und Weise. Die Bilder haben die Anmutung eines durchschnittlichen Computerspiels, in die die Darsteller hereinkopiert wurden. Das Anschauen nervt bereits nach 30 Minuten - den Kindern zuliebe haben wir den Film bis zum Ende durchgehalten, in stetiger Hoffnung, er möge sich verbessern, was er aber nicht tat. Alleine aus Respekt vor dem Buch sollte dieser Film einen anderen Titel erhalten!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
93 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von REMfahrer am 12. Juli 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Ich habe mich anfangs wirklich über einen 3D Film gefreut und daher die Hinweise auf die etwas dünne Handlung wissentlich ignoriert.
Leider sind die 3D Effekte technisch noch schlechter gemacht.
Es handelt sich größtenteils nur um pseudo 3D-Effekte. Manches mag ja durchaus gelungen sein, allerdings bewegen sich die meiste Zeit 2D Darsteller zwischen 2 computertechnisch erzeugten Ebenen. Für eine echte 3D Aufnahme wären 2 Bilder erforderlich gewesen. So hat man offensichtlich nur die Blue-Screen Effekte mit etwas 3D gewürzt - wohl in der Hoffnung kein Zuschauer würde etwas merken. Größtenteils ist die erforderliche Bildverschiebung zwischen linkem und rechtem Auge viel zu groß ausgefallen, so dass man ohnehin fast nichts erkennen kann. Es erscheinen 2 versetzte Bilder. Ich habe beruflich mit 3D-Bildern zu tun und glaube daher beurteilen zu können, dass mir hier wohl einer der misslungensten 3D Effekte vorliegt, den ich bisher gesehen habe.
Schade - wirklich schade.
9 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
111 von 131 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GaIjIn am 15. Juli 2009
Format: Blu-ray
Ich habe die UK-Import Version schon seit monaten zu hause!
Die 3D effekte sind einfach toll anzusehen!!!

Als ich jedoch die deutsche version bei einem freund sah, dachte ich mir kann das sein? kein 3D effekt, rosarotes oder grünes bild, keine schärfe, kein kontrast!

Nachdem mir das keine ruhe lies, probierten wir die UK-Import 3D-Brillen bei der deutschen Fassung & siehe da alles wieder top!! Also liegts an der 3D-Brille!

keine ahnung warum, aber die deutschen 3D brillen sind farblich etwas anders als die englischen 3D brillen! vermutlich kommt daher der unterschied!!!! (produktionsfehler!?)

ALSO UK-Import TOP!!! (3D Brillen aus England) deutsche Fassung leider echt miess! (Berifft die 3D Brillen)

Darum nur 3 Sterne!
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
23 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Freddy am 30. März 2010
Format: DVD
Hallo,
ich habe mir diesen Artikel nach langen überlegen gekauft und bin sehr zufrieden.

Zum Film: Die Story finde ich gut, da es KEINE Verfilmung des Buches ist, sondern eine Geschichte über 3 Personen, den die gleichen Sachen passieren wie im Buch (d.h. sie reisen zum Mittelpunkt der Erde, werden verfolgt,...). Während dessen merken sie, dass Jules Verne recht hatte mit dem Mittelpunkt der Erde und den dortigen Umständen. Die Story wird lustig und spannend dem Rezipienten vermittelt. Ich habe diesen Film mit meinem Vater und meinem Bruder gekuckt und alle fanden ihn gut.

Zur 2D-Version: Einige User schrieben, dass das Bild unscharf sei, oder schlechte Qualität hat. Hiervon merke ich nicht's. Das Bild und der Ton ist sehr gut.

Zur 3D-Version: Einen Film in 3D zu verkaufen, finde ich eine gute Idee. Als ich den Film zuhause hatte, habe ich ihn direkt ausprobiert. 4 3D-Brillen liegen bei in Anaglyphentechnik (magenta/grün), welches mich gefreut hat, da man dann keine extra Brillen kaufen muss. Ich habe den Film auf meinem Philips 32 Zoll FullHD Fernsehr gesehen und war enttäuscht. Kein 3D-Effekt. Man sieht alles doppelt und man freut sich, wenn man den Film ausgemacht hat. Anschließend habe ich den Film auf meinem Notebook Lenovo SL500 angeschaut und hatte Hoffnung, da der 3D-Effekt besser war, als auf dem Fernsehr. Dannach habe ich den Film auf meinem Acer PD525D Beamer geguckt und habe ihn in 3D genossen. Alerdings musste ich die Einstellung ändern und denn noch sah man (vor allem bei den Alltagsszene) ein Schatten im Hintergrund, was ich aber nicht weiter schlimm fand.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mardermolch am 1. November 2009
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Reise zum Mittelpunkt der Erde habe ich mir zum einen, weil Brendan Fraser dank der ersten beiden Mumien-Filme bei mir einfach immer noch Vorschussvertrauen besitzt, zum anderen wegen der beilegten 3D-Brillen (der Film lief im Kino in 3D), gegönnt.
an 3D führt wohl in ein paar Jahren ohnehin kein Weg mehr vorbei und da war ich doch sehr gespannt, ob das dann auch im Heimkino funktioniert. Ich habe sogar kurz überlegt, ob ich gleich eine kleine Session anleiern sollte, denn zu viert macht so ein Film bestimmt mehr Spaß, habe mich dann aber doch für einen Vorab-Test entschieden.

Was als erstes auffällt: Die Brillen sind aus Pappe und erinnern mit ihrem rot/grünem "Glas" an die 3D-Brillen alter Micky Maus-Hefte, denen manchmal zweifarbige Sonderhefte bei lagen, die man dann pseudoplastisch betrachten konnte.
Doch das funktionierte um einiges besser als es das bei Reise zum Mittelpunkt der Erde tut.
Beim Film geht es nämlich gar nicht. Oder zumindest nur so, dass mir nach 10 Minuten der Kopf brummt. Der 3D Effekt ist schon gegeben, wir da aber durch eine seltsame Bildverschiebung getrübt. Mir kommt es vor, als sähe ich den Gegenstand, der dreidimensional sein soll, und zusätzlich schemenhaft eine Kopie links und rechts davon. Kombiniert mit den verfälschten Farben ist das alles andere als ein Genuss.

Den Rest des Films habe ich mir dann in 2D angeschaut, was in der deutschen Version wegen der schlechten Synchronisation nahezu unerträglich ist, in der englischen gerade noch so funktioniert. Wahrscheinlich fällt einem, wenn man von 3D-Effekten abgelenkt wird, die hohle Handlung und kindliche Figuren-Zeichnung nicht so sehr auf.

Ich mag Brendan Fraser immer noch, aber langsam muss er sich was einfallen lassen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Real 3D??? 4 20.09.2014
3D in rot-grün? 25 03.11.2012
Wie sieht es in 720p aus? 6 03.12.2009
Kann man den Film nur in 3D ansehen ... 1 01.10.2009
Wendecover? 1 10.07.2009
Alle 5 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen