Die Rückkehr des ung... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,80 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Rückkehr des unglaublichen Hulk
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Rückkehr des unglaublichen Hulk


Preis: EUR 12,88 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 10 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
15 neu ab EUR 6,87

Alles rund um Marvel
Marvel Shop
Entdecken Sie jetzt alles rund um die weltberühmten Helden aus den Marvel Comics: Filme, Games, Spielzeug, Bücher und Comics, Bekleidung und vieles mehr - jetzt neu im Marvel Shop.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und TV-Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Die Rückkehr des unglaublichen Hulk + Der unglaubliche Hulk vor Gericht + Tod des unglaublichen Hulk
Preis für alle drei: EUR 45,34

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Lou Ferrigno, Jack Colvin, Lee Purcell, Charles Napier, John Gabriel
  • Komponist: Lance Rubin
  • Künstler: Janet Ashikaga, Debra Rubinstein, Tom Koester, Chuck Colwell, Bill Bixby, Briana London, Nicholas Corea
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 1.0), Englisch (Dolby Digital 1.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: Splendid Film/WVG
  • Erscheinungstermin: 29. August 2008
  • Produktionsjahr: 1988
  • Spieldauer: 93 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B001ANIP58
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 16.736 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Produktbeschreibungen

Bill Bixby, Louis Ferrigno Bill Bixby, Louis Ferrigno, DVD Laufzeit 94 min, Action, 1 Disk, Version: Amaray, FSK 16 erschienen am: 29.08.2008 Sechs Jahre nachdem er in der letzten Folge der Serie gen Sonnenuntergang lief, arbeitet Dr. David Banner (Bill Bixby) unter falschem Namen am Joshua-Lambert-Forschungsinstitut. Zwei Jahre sind nunmehr nach seiner letzten Transformation in die Kreatur Hulk (Louis Ferrigno) vergangen und Banner ist mittlerweile glücklich mit einer jungen Witwe liiert. Er entwickelt zusammen mit einem Team aus Wissenschaftlern den Gamma-Transponder, durch den er versucht, sich aller Sorgen der Verwandlungen in den Hulk zu entledigen. Ihn benutzt er u.a. dazu, die Effekte der radioaktiven Strahlung auf sich selbst umzukehren. Er ist kurz davor, sich selbst zu heilen, als die Dinge außer Kontrolle geraten. Das Erscheinen von Donald Blake (Steve levitt), einem ehemaligen Studenten von ihm, überrascht und irritiert David zugleich. Blake erklärt, dass er in Kontakt zu einem Vikinger-Gott der Antike namens Thor (Eric Kramer) steht und beschwört ihn herauf, um seine Geschichte glaubwürdig erscheinen zu lassen. Thor verursacht durch die Vorführung seiner Kräfte die Verwandlung von Dr. Banner in Hulk und ein Kampf zwischen beiden endet in der totalen Zerstörung des Labors. Ihn das Experiment und die Chance auf Heilung kostend, wird David zusätzlich zum Ziel einer verbrecherischen Organisation innerhalb des Instituts. Skrupellose Gangster haben seine Freundin entführt und fordern als Lösegeld das für ihn kostbarste Gerät der Welt: Den Gamma-Transponder. Zusammen mit Thor macht er sich auf den Weg, seine Liebste zu retten...



Schlagworte: DVD Spielfilm Unterhaltungsfilm Action

Movieman.de

1988 kehrten Bill Bixby und Lou Ferrigno zu ihren Paraderollen als David Banner und der unglaubliche Hulk zurück. Der Reunion-Film hebt sich dabei wohltuend von der Serie ab, denn während es dort keinerlei übernatürlichen Elemente gab und man auf andere Marvel-Helden verzichten musste, entschied man, bei den Filmen anders vorzugehen. Im ersten Film, "Die Rückkehr des unglaublichen Hulk", brachte man damit den Superhelden Thor, den Donnergott, zu filmischen Ehren. Die Umsetzung ist dabei deutlich anders als in den Comics, denn während dort Dr. Blake sich in Thor verwandelt bzw. Blake nur eine Tarnidentität für Thor ist, sind hier beide zwei voneinander unabhängige Individuen, die durch das Schicksal verbunden sind. Der Film hat ein gewisses trashiges Ambiente, aber in einer Zeit, in der Marvel-Superhelden noch nicht die Leinwand dominiert haben, gehörte er zweifelsohne zu den besten Vertretern seiner Art. Auch heute noch macht der Film Spaß - und das ist es schließlich, was er in erster Linie machen soll. Darüber hinaus ist es einfach schön, Bill Bixby und Lou Ferrigno wiederzusehen. Übrigens: Als Schurke mit dabei ist B-Gesicht Tim Thomerson, der als Jack Deth in den "Trancers"-Filmen, aber auch anderen B-Heulern wie "Nemesis" seine Fans begeistert hat. Fazit: Ein bisschen trashig, aber sehr  unterhaltsam.

Moviemans Kommentar zur DVD: Die Farben sind etwas ermattet, wobei Rottöne zu stark dominieren und auch vor Haut nicht halten machen, so dass alle Figuren wirken, als hätten sie einen Sonnenbrand (00:19:16). Die Kompression ist leider arg auffällig und sorgt ständig für Artefakt- und Blockbildung (00:28:33). Die Schärfe ist nicht allzu stark entwickelt, was nicht überrascht, handelt es sich doch um einen 20 Jahre alten Fernsehfilm. Immerhin: Die Vorlage weist keine nennenswerten Schäden auf. Der deutsche Ton leiert ein wenig, was an der Musik immer wieder zu erkennen ist. Die Dialoge sind im Deutschen klarer zu verstehen, allerdings wirken sie auch einen Tick steriler, da sie lauter als die Umgebungsgeräusche und die Musik abgemischt sind. Das Original wirkt dahingegen etwas natürlicher, allerdings hat man hier das Problem, dass der Dialog etwas leise ist. Extras gibt es leider gar keine. --movieman.de

Kundenrezensionen

3.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Edward Knallinger am 7. August 2008
Verifizierter Kauf
Der erste von drei TV Filme mit Bill Bixby's Hulk.
Hulk hätte auf Thor,Daredevil und dem Iron Man treffen sollen.
Der letzte Film mit Iron Man wurde verworfen und Bixby war auch
krank, so wurde der letzte Film treffenderweise "Der Tod des Hulk"
Nun der erste Film mit Thor ist ganz ordenlich, wirkt auch wie ne
typische TV Pilotfolge, auf Video erschien der Film damals unter THOR 2000.Jahre später erst im TV wurde der richtige Titel verwendet.
Wenn ich mich soweit erinnern kann.
Für Marvel Fans ein Must-seen, genauso wie Hulk vor Gericht.
Die Handlung:
Sechs Jahre nachdem er in der letzten Folge der Serie in den Sonnenuntergang lief, arbeitet Dr. David Banner (Bill Bixby) unter falschem Namen am Joshua-Lambert-Forschungsinstitut. Zwei Jahre sind nunmehr nach seiner letzten Transformation in die Kreatur Hulk (Louis Ferrigno) vergangen und Banner ist mittlerweile glücklich mit einer jungen Witwe liiert. Er entwickelt zusammen mit einem Team aus Wissenschaftlern den Gamma-Transponder, durch den er versucht, sich aller Sorgen der Verwandlungen in den Hulk zu entledigen. Ihn benutzt er u.a. dazu, die Effekte der radioaktiven Strahlung auf sich selbst umzukehren. Er ist kurz davor, sich selbst zu heilen, als die Dinge außer Kontrolle geraten. Das Erscheinen von Donald Blake (Steve levitt), einem ehemaligen Studenten von ihm, überrascht und irritiert David zugleich. Blake erklärt, dass er in Kontakt zu einem Vikinger-Gott der Antike namens Thor (Eric Kramer) steht und beschwört ihn herauf, um seine Geschichte glaubwürdig erscheinen zu lassen. Thor verursacht durch die Vorführung seiner Kräfte die Verwandlung von Dr. Banner in Hulk und ein Kampf zwischen beiden endet in der totalen Zerstörung des Labors.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von D. Hoffmann am 10. Februar 2010
Verifizierter Kauf
Ein gelungener Film, leider nicht so gut wie "Hulk vor Gericht" und "Tod des Hulk".

Der Film ist schön, manchmal leicht langatmig aber gut. In diesem Film wurde eine andere Synchronisation verwendet. Banner wird von jemand anderen gesprochen als in der Serie und den anderen Filmen. Was mich wundert: Wenn man die anderen Filme, die später gekommen sind die Synchro aus der Serie geben kann, warum nicht auch diesem Film?
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Als Kind schaute ich mir gerne mal hin und wieder die Hulk-Serie an. An diese Serie knüpft dieser Film an, der mit denselben Schauspielern gedreht wurde. Da es ein recht alter Film mit wenig Budget ist, hatte ich keine großen Erwartungen. Ich hoffte lediglich in die alte Stimmung zu geraten. Als Kind wusste ich es nicht besser, aber jetzt ist mir gleich aufgefallen, dass der Protagonist nicht Bruce Banner, sondern David Banner heißt. Das ist schade. Auch der Thor aus diesem Film ähnelt nicht der Comicvorlage. Trotzdem ist es nett anzusehen, wie die beiden Helden miteinander gegen Verbrecher kämpfen. Die Handlung ist jetzt nicht sehr einfallsreich und die Effekte für heutige Verhältnisse ziemlich veraltet, aber als Comicheldenfan ist es schon recht interessant zu sehen, wie solche Filme damals umgesetzt wurden. Wenn man kein passionierter Hulk-Fan ist, wird sicherlich enttäuscht sein und sollte daher nicht zu diesem Film greifen. Ansonsten ist es ein nette Ergänzung der Comicfilm-Sammlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen