Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 14,85 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 34,94
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: sofort lieferbar
In den Einkaufswagen
EUR 34,95
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Mediafoxx
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Rückkehr des King Kong - Metalpak (Kaiju Classics) [Limited Edition] [2 DVDs]


Preis: EUR 34,94 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
4 neu ab EUR 28,99 1 gebraucht ab EUR 26,99
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen

  • Mit dem Kauf dieses Produkts können Sie das Weihnachtsalbum "Christmas Classics" für nur €1 statt €5,99 herunterladen. Jeder Kunde kann nur einmal an dieser Aktion teilnehmen. Weitere Informationen finden Sie unter www.amazon.de/christmasclassics. Weitere Informationen (Geschäftsbedingungen)
  • Prime Instant Video: Video-Streaming mit Amazon Prime für nur 49 EUR/Jahr. Jetzt 30 Tage testen


Wird oft zusammen gekauft

Die Rückkehr des King Kong - Metalpak (Kaiju Classics) [Limited Edition] [2 DVDs] + Befehl aus dem Dunkel - Metal-Pack [2 DVDs] + Frankenstein und die Monster aus dem All - Metal-Pack
Preis für alle drei: EUR 224,87

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Tadao Takashima, Yu Fujiki, Mie Hama, Kenji Sahara, Ichiro Arishima
  • Regisseur(e): Thomas Montgomery
  • Format: Limited Edition, Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0 Mono), Japanisch (Dolby Digital 2.0 Mono)
  • Untertitel: Deutsch
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: i-catcher Media GmbH & Co.KG
  • Erscheinungstermin: 27. März 2013
  • Spieldauer: 79 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00ANFU7EQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 36.520 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Der Direktor eines Pharmakonzerns lässt den Riesenaffen King Kong von seiner Heimatinsel entführen, um ihn nach Japan zu bringen. Gleichzeitig kann sich der radioaktive Dinosaurier Godzilla aus seinem eisigen Gefängnis befreien, in dem er seit seinem letzten Angriff eingeschlossen war. Was folgt, ist unvermeidbar. Die beiden größten Monster der Filmgeschichte treffen aufeinander und sorgen dafür, dass kein Stein auf dem anderen bleibt. Gorilla gegen Godzilla – wer wird der Sieger im Kampf der Giganten sein?

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von A. Z. am 27. März 2013
"Kingu Kongu tai Gorija" erschien 1962 und ist in Japan mit rd. 11,2 Mio. Besuchern der bis heute erfolgreichste Film der Godzilla-Reihe. Seinen Weg nach Deutschland fand der Film erst zwölf Jahre nach seiner Veröffentlichung, wobei der deutsche Zuschauer ein bedeutend gekürztes und in seinem Aufbau verändertes Werk mit dem Titel "Die Rückkehr des King Kong" zu sehen bekam. Zu erwerben war der Film bis zur Jahrtausendwende ausschließlich in Form von Videokassetten, bis CinePlus schließlich eine denkbar magere DVD des Films veröffentlichte.

Nun, mehr als 50 Jahre nach seiner Premiere bzw. 39 Jahre nach seiner deutschen Veröffentlichung liegt "Kingu Kongu tai Gojira" erstmals in einer ihm angemessenen Form auf DVD vor. Das Steelbook beinhaltet zwei DVDs sowie ein rd. 20-seitiges Booklet von Ingo Strecker, welches kurze Angaben über die Entstehungsgeschichte des Films und seiner Versionen, Produktionsdaten, diverse Fotos und Plakate sowie Kapitelübersichten der deutschen und US-amerikanischen Version liefert. DVD 1 ist in zwei Untermenüs eingeteilt, welche jeweils die deutsche und die US-amerikanische Version beinhalten. Das Untermenü des deutschen Films enthält zusätzlich Werberatschläge, den deutschen Kinotrailer, eine Bildergalerie sowie die Möglichkeit, statt der US-amerikanischen die Originalmusik zuzuschalten. Zur US-Version kann ein recht informativer Audiokommentar mit Jörg Buttgereit und Bodo Traber zugeschaltet werden bzw. die deutsche Tonspur, die allerdings nicht die volle Lauflänge der US-Version abdeckt.
Lesen Sie weiter... ›
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von fraschei am 17. August 2013
Verifizierter Kauf
In diesem dritten Godzillafilm (dem zweiten von Regisseur Ishiro Honda) werden King Kong und das japanische Monster zum ersten Mal in der Filmgeschichte in Farbe präsentiert. Willis O'Brien, Pionier der Stop-Motion-Technik und maßgeblich am Erfolg des Klassiker „King Kong und die weiße Frau“ (1933) beteiligt, schrieb 1961 ein Drehbuch zu einem erneuten King-Kong-Film mit dem Tiel „King Kong vs. Frankenstein“, das jedoch bei Produzenten und Filmemachern auf keine große Resonanz stieß. Über Umwege und ohne das Wissen von O'Brien gelangte das Drehbuch in die Hände der japanischen Toho-Studios. Diese bauten ihre erfolgreiche Godzillafigur ein, und so entstand ein Film, der in gewissem Sinne gleichzeitig ein King-Kong- und ein Godzillasequel ist. Mit 11,2 Millionen Besuchern bei der Erstaufführung ist „Die Rückkehr des King Kong“ bis heute der erfolgreichste aller japanischen Godzillafilme.

Seit dem ersten Godzillafilm von 1954 arbeiteten die Japaner hauptsächlich mit dem sogenannten Suitmation-Verfahren, das heißt, dass Schauspieler in Monsterkostümen (suit: Anzug, Kostüm) durch extra aufgebaute Modelle von Miniaturlandschaften stampfen und dort ihrer Zerstörungswut nachgehen können. Insofern ist dieser Film die Suitmation-Premiere von King-Kong. Nur ganz selten arbeiteten die Japaner mit der Stop-Motion-Technik. Es ist das Suitmation-Verfahren, das den japanischen Monsterfilmen aus dieser Zeit einen besonderen Charme verleiht. Man erkennt unschwer die Modelle der Hochhäuser, Autos, Panzer, Landschaften, und auch die Kostüme, in denen die Schauspieler stecken, sind nicht immer von ausgezeichneter Qualität.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Verifizierter Kauf
Wenn das Wort Monsterfilm fällt, dann denkt man als Fan asiatischer Filme, sicherlich an den Herren aller Monster: Godzilla aka Gojira. Doch bereits in den 30ern gab es schon einmal ein Monster: King Kong. Was liegt da also näher einfach beide Monster in einen Film zu packen und sie gegeneinander antreten zu lassen? Das Selbe dachte sich auch Toho und so bekam der Kaiju-affine Filmfreund 1962 das große Monsterbattle spendiert. Aber kann man sich auch wirklich über diese Entscheidung freuen?

Die Geschichte zu Rückkehr des King Kong aka King Kong vs Godzilla kann man recht schnell zusammenfassen. Godzilla erwacht im Eis wieder zum Leben und gleichzeitig schickt ein mediengeiler Pharmaboss zwei seiner Schützlinge auf eine Insel, um dort das Geheimnis des Dämonengottes zu ergründen. Dabei stellt sich schnell heraus, dass es sich bei dem Gott, um den guten alten King Kong handelt. Es gelingt den beiden Kong nach Japan zu bringen, doch kurz vor der Ankunft kommt er frei und so hat es Japan nun nicht nur mit dem großen Affen zu tun, sondern auch noch mit Godzilla, der inzwischen in Japan sein Unwesen treibt und dort Verwüstung und Zerstörung mit sich bringt.

Soweit so gut, dass ist jetzt die Geschichte, wie sie damals in Japan gedreht wurde. Jetzt könnte man natürlich denken, wieso sagt er uns das, ganz einfach, denn die westliche Welt hat einen etwas anderen Film bekommen. Der mediengeile Pharmaboss wurde ersetzt und so wurden gut 40 Minuten neues Material für die US Auswertung gedreht. Das größte Problem daran ist inzwischen aber, dass man als Filmfan nur zwei Möglichkeiten hat, den Film in seiner ursprünglichen Form zu sehen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden