oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Prinzen von Irland: Die große Dublin-Saga [Taschenbuch]

Edward Rutherfurd , Sabine Herting , Wieland Grommes
3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 23. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

5. März 2007
In seinem farbenprächtigen historischen Roman erzählt Rutherford von Blutfehden, Königen und Eroberern, Schlachten und Aufständen, Mönchen und Schmugglern, alten irischen Riten und der dramatischen Liebesgeschichte zwischen Deirdre und dem keltischen Krieger Conall, der die Macht der Druiden herausforderte.



Wird oft zusammen gekauft

Die Prinzen von Irland: Die große Dublin-Saga + Im Rausch der Freiheit: Der Roman von New York
Preis für beide: EUR 24,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 864 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (5. März 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453470729
  • ISBN-13: 978-3453470729
  • Originaltitel: Dublin - The Foundation
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 66.112 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Der Roman über die spannende Geschichte von Dublin - exzellent recherchiert und mitreißend geschrieben.« (Maeve Binchy)

»Ein Höhepunkt jagt den anderen - Rutherfurd hat sich in diesem Roman selbst übertroffen.« (The Independent)

Klappentext

»Der Roman über die spannende Geschichte von Dublin - exzellent recherchiert und mitreißend geschrieben.«
Maeve Binchy

»Ein Höhepunkt jagt den anderen - Rutherfurd hat sich in diesem Roman selbst übertroffen.«
The Independent

»... das packende und gut lesbare Porträt einer ganzen Nation, eine Geschichte von Blutfehden, Schlachten und Liebe, von Königen und Eroberern, von Mönchen, Schmugglern, Fischern und Bauern ... Einziges Problem: Rutherfurds Roman hat einen hohen Suchtfaktor! Macht aber nichts. Die Fortsetzung ist schon so gut wie fertig.«
Brigitte


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
12 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Mehr erwartet.... 5. Juni 2007
Format:Taschenbuch
Als ich das Buch "Die Prinzen von Dublin" in der Buchhandlung entdeckte habe ich es mir gekauft, weil ich gerne historische Romane / Familiensagen lese.

Ich muss jedoch gestehen, dass ich mir von diesem Buch wesentlich mehr erwartet habe.

Die ersten 100 Seiten habe ich geradezu verschlungen, aber nachdem man endlich einen Bezug zu den Hauptpersonen aufgebaut hat, beendet Rutherfurd das Kapitel und setzt geschlagene 200 Jahre später wieder an. Es kommen wieder neue Hauptfiguren ins Spiel die nach 100 Seiten wieder das gleiche Schicksal ereilt. Und so weiter und so weiter.....

Rutherfurd lässt zwar ab und an immer wieder einen Namen aus vorangegangen Kapiteln fallen, jedoch kann man bei solch langen Zeitspannen kaum mehr einen vernünftigen Bezug herstellen.

Die einzige Konstante in diesem Buch ist die Stadt Dublin und deren Entwicklung. Die Romanfiguren verschwinden alle paar Seiten in den Nebeln der Zeit, da kommt einem die benötigte Spannung vollkommen abhanden.

Mir kommt dieser Roman eher wie eine Aneinanderreihung von Kurzgeschichten vor, aber nicht wie ein Roman der als Familiensaga beschrieben wird!

Das einzige was ich Rutherfurd wirklich zugute halten kann, sind die genauen historischen Fakten die er verarbeitet hat, mehr aber auch nicht!

Wer bei diesem Buch auf ein vergnügliches Leseerlebnis hofft, wird vermutlich sehr enttäuscht werden!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Am Ende etwas langatmig 28. September 2007
Von S. Lukas
Format:Taschenbuch
Als ich im Mai 2007 ein verlängertes Wochenende in Dublin geplant hatte, brauchte ich natürlich passende Reiseliteratur. Deswegen besorgte ich mir "Die Prinzen von Irland" - ein Buch, über das ich in einer Buchhandlung zufällig gestolpert war.

Anfangs war ich sehr begeistert. Ich brauchte zwar eine Weile, um in die Geschichte hineinzukommen, aber ich bin ein hartnäckiger Leser, und so tauchte ich irgendwann tatsächlich in das Geschehen ein.
Das Buch beginnt etwa im 5. Jahrhundert und erzählt eine tragische Liebesgeschichte, die aber dann im höchsten Spannungsbogen nicht endet, sondern etwas unmotiviert noch ein wenig vor sich hinplätschert - und dann nach 250 Seiten aufhört.
Dann folgt ein Sprung - 500 Jahre später, es geht um die Nachfahren der Hauptpersonen in der ersten Geschichte. Hier behandelt Rutherfurd vorwiegend die Ankunft der Wikinger in Irland. Diese Geschichte hat mir persönlich am besten gefallen. Die Hauptpersonen waren mir am sympathischsten und die Handlung war spannend.
Als dieser Abschnitt jedoch nach weiteren ca. 230 Seiten aufhört und die Geschichte Dublins weitere 200 Jahre später mit der Invasion der Engländer weitergeht, ist es mir nicht mehr gelungen, in die Geschichten einzutauchen. Ich hatte das Gefühl, dass danach nur noch die Geschichte Dublins irgendwie heruntergerissen werden musste. Die Hauptpersonen wurden blass, die Handlungen langweilig.
Bis Seite 475 ist das Buch empfehlenswert, danach habe ich leider nicht mehr so viel davon mitgenommen (und man hat dann noch ca. 380 Seiten vor sich...)
Allerdings ist das Buch tatsächlich gut recherchiert und man erhält einen guten Einblick in die Geschichte Dublins und Irlands bis ins 16. Jahrhundert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen Schöne Reise durch die Geschichte Irlands 16. August 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Dieses Buch ist eine unterhaltsame Reise durch die Geschichte Irlands - von der Zeit der Kelten über die Wikinger bis in die Gegenwart. Im zweiten Teil, "Die Prinzen von Irland" geht die Reise dann bis zum Jahr 1921, dem Ende des Osteraufstands und der daraus resultierenden Teilung Irlands, die bis heute besteht. Wer sich mal auf unterhaltsame Art mit der irischen Geschichte befassen möchte, für den ist dieses Buch und sein Nachfolger genau richtig.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen s.o. 16. Mai 2013
Von Jill11
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
alles bestens, Ich will keine Romane schreiben
Die Prinzen von Irland: Die große Dublin-Saga
Edward Rutherfurd
Wie bewerten Sie dieses Produkt?
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Durchaus interessante Irland-Lektüre 24. Februar 2012
Von streifi
Format:Taschenbuch
Ich fand das Buch nicht schlecht, allerdings zwischenzeitlich ziemlich schleppend.
Alles in allem hat es mir gut gefallen und mein Wissen über die irische Geschichte auch erweitert.

Ohne das Personenregister und die Karten im Buch wäre ich allerdings nicht klar gekommen, weil mir die verwandtschaftlichen Verhältnisse über die Jahrhunderte hinweg dann doch verloren gegangen sind, vor allem, da sich die Namen ja auch gewandelt haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Prinzen von Irland. Die große Dublin-Saga 3. September 2013
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Da ich schon sehr oft in Irland war und von der Insel immer wieder fasziniert bin, war diese Buch für mich gerade ein MUSS. Zur Zeit macht unsere Tochter mit Freunden gerade ihre 1. Irland Rundreise. Ich gab ihr das Buch, damit sie sich vorher über Irland informieren kann. TOLLES BUCH, das ich bestimmt später noch einmal lesen werde. Lutz Seffer
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar