Menge:1
EUR 9,66 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von image-dvd-shop
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Wie neu | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Wie neu
Kommentar: Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 1,16 Gutschein
erhalten.
Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 10,72
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: LieferLucas
In den Einkaufswagen
EUR 10,91
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Ihr Verlagsservice Deutschland - kostenloser Versand (deutschlandweit)
In den Einkaufswagen
EUR 10,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Verkauft von: Berliner Versandwerk
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen [Blu-ray]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen [Blu-ray]

102 Kundenrezensionen

Preis: EUR 9,66
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 6 auf Lager
Verkauf und Versand durch image-dvd-shop. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
44 neu ab EUR 9,66 12 gebraucht ab EUR 4,00

Amazon Instant Video

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen sofort ab EUR 5,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Piraten - Ein Haufen merkwürdiger Typen [Blu-ray] + Hotel Transsilvanien (+ Blu-ray) [Blu-ray 3D]
Preis für beide: EUR 21,10

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Regisseur(e): Peter Lord, Jeff Newitt
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Schwedisch (Dolby Digital 5.1), Finnisch (Dolby Digital 5.1), Deutsch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Dänisch (Dolby Digital 5.1), Norwegisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Dänisch, Deutsch, Englisch, Finnisch, Norwegisch, Schwedisch, Türkisch
  • Region: Alle Regionen
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Sony Pictures Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 16. August 2012
  • Produktionsjahr: 2012
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (102 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007L48L7M
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 25.481 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Set sail for a fun-filled voyage and hilarious pirate antics with the biggest Band of Misfits on the seven seas! When the infamous Pirate Captain (Hugh Grant) is shunned once again by his rivals Black Bellamy and Cutlass Liz, he sets his sights to win the coveted Pirate of the Year Award! With his trusted dodo, Polly and rag-tag crew at his side, the Pirate Captain will need to battle a diabolical queen, save a young scientist and never lose sight of what a pirate loves best: Adventure!

Amazon.de

Während seine Crew darüber streitet, was eigentlich das Tollste am Piratenleben ist, träumt der Piratenkapitän davon, endlich den Wettbewerb zum Piraten des Jahres zu gewinnen. Doch für seine Konkurrenten Black Bellamy und Entermesser Liz ist und bleibt der Piratenkapitän nur eine Lachnummer: Auf seinen Kaperfahrten geht er immer leer aus, und sein Papagei Polly ist ein paar Nummern zu dick geraten. Aber der Piratenkapitän lässt nicht locker: Als sie ein Schiff aufbringen, auf dem ihnen ein Wissenschaftler namens Charles Darwin in die Hände fällt, verspricht dieser ihnen unermessliche Reichtümer für die wissenschaftliche Entdeckung des Jahres. Darwin enthüllt den Piraten, dass Polly kein Papagei ist, sondern ein Dodo, der als ausgestorben gilt. Daraufhin beschließt der Piratenkapitän, mit Darwin nach London zu gehen, um das Preisgeld zu kassieren und damit beim „Pirat des Jahres“ als Prise zu punkten. Doch Darwin verfolgt seine eigenen Pläne und in London schwingt Königin Viktoria das Zepter, die alle Piraten am liebsten tot sehen möchte. Wird es dem Piratenkapitän gelingen, das Ziel seiner Träume zu erreichen?
Die Aardman-Studios – berühmt geworden durch die Wallace und Gromit-Filme –   haben diesmal einen klassischen Piratenfilm vorgelegt, in dem es jede Menge Abenteuer zu bestehen gilt. Neben diversen Schlachten zu Wasser, zu Land und in der Luft geht es aber vor allem um den Wert von Freundschaft und welche Opfer man bereit ist, für seine Freunde zu bringen. Der Pirat mit dem Halstuch redet seinem Freund, dem Piratenkapitän, ins Gewissen, dass sie alle – Polly inklusive – Teil der Mannschaft sind und nur gemeinsam gewinnen (oder verlieren) können. Wie es sich für Aardman gehört, brennt der Film ein wahres Feuerwerk an Gags und visuellen Spielereien ab. Die Verfilmung der Piraten!-Buchreihe von Gideon Defoe zielt war auf ein jüngeres Publikum ab drei Jahren, aber auch Erwachsene werden ihren Spaß an den unzähligen Anspielungen und Zitaten haben. Ein Großteil der Landschaft und Hintergründe ist diesmal zwar am Computer entstanden, aber für die Figuren setzt Aardman weiterhin auf die klassische Stop-Motion-Techik, die den liebenswerten Charme ihrer Filme ausmacht. Ein vergnügliches Piratenabenteuer für die ganze Familie.  -- Ellen Große

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fresssack Joe am 19. Februar 2013
Format: Blu-ray
Die britische Produktionsfirma Aardman Animations Ltd. steht bereits seit etlichen Jahren für erstklassige Qualität im Bereich der Stop-Motion-Animationsfilme.

Auch bei "Die Piraten" erwarten den Zuschauer geniale Kulissen und Szenen, welche liebevoll-mühsam bis ins kleinste Detail 100% perfekt entworfen wurden.
Als bestes Beispiel dafür dient die Piratenstadt (bzw. der Hafen), London als auch die Schiffe.
Dieser immense Aufwand spiegelt sich in der 4,5 jährigen Produktionsphase wieder und ist in jeder einzelnen Szene sichtbar - Respekt!
Ebenso all die schrägen Charaktere...vom Kapitän bis hin zu Dodo...können voll und ganz überzeugen und haben alle Sympathien auf ihrer Seite.

Zu Recht erhielt der Film eine Oscarnominierung für den besten Animationsfilm 2012.

Storytechnisch gibt es eigentlich nichts zu bemängeln. Lediglich die Gags sowie Situationskomik kommen stellenweise zu flach/albern daher.
Für ein kurzweiliges Filmvergnügen reicht es dennoch allemal.

Sonys Blu-ray kann in Sachen Bild und Ton auf ganzer Linie überzeugen. Gestochen scharfes, farbenfrohes Bild - knalliger Sound.
Bei den Extras heißt es leider Ebbe: 3 Trailer, Audiokommentar, Making Of, 1 Featurette (ca. 30 Minuten Gesamtlaufzeit).
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Detlef S. TOP 500 REZENSENT am 24. Oktober 2014
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Piratenkäpt'n und seine Mannschaft sind eigentlich total liebe Jungs und auch gar nicht soooo schlechte Piraten. Aber so richtig klappt's trotzdem nicht mit dem Entern und Freibeutern und als dann zum "Pirat des Jahres"-Wettberwerb die Konkurrenz richtig dick auftrumpft, fängt der Pirantenkäpt'n schon fast an zu verzweifeln. Bis er bei einem seiner erfolgreich gescheiterten Beutezüge auf Charles Darwin stößt...

Die Geschichte vom erfolglosen Piraten ist doch schon arg abgegriffen und hier nicht wirklich gelungen neu aufgelegt. Die Story kommt vom Fließband, wenig überraschend und schießt am Ende doch etwas über's Ziel hinaus. Die Gags kommen ebenfalls aus der Retorte und fallen überwiegend in die Kategorie "Slapstick" und "Running Gag". Kinder können sich darüber wohl einen ganzen Film lang amüsieren, als Erwachsener möchte ich aber dann und wann auch mal eine echte Pointe sehen.

Die Figurenanimationen sind dabei schon sehr gut gemacht und fügen sich nahtlos in die teilweise computeranimierten Hintergründe ein. Manche Szenen sind sogar geradezu bildgewaltig. Auch die Charaktere haben das Zeug zu liebenswwert-lustigen Zeitgenossen, aber in der dünnen Story bleibt das alles wie "Butter auf zu viel Brot verstrichen" - dünn.

FAZIT: Gut inszeniert mit manchmal bomastischen Bildern hangelt sich "Die Piraten" von Gag zu Gag durch eine dünne Story, die sich nach hinten immer oppulenter aufblähen will, dabei aber nicht an Tiefe gewinnt. Die Charaktere haben zwar das Zeug für mehr, bleiben aber auch blasse Stereotypen. Schade
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 27 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von GeorgK am 25. August 2012
Format: Blu-ray
Wer sich subversive Unterhaltung auf dem Niveau von "Chicken Run" erwartet, wird wohl schwer enttäuscht sein. Der Film wendet sich eindeutig an ein junges, kindliches Publikum, kombiniert mit den typischen "Lob der Freundschaft"-Klischees etc. - wobei ich mir nicht sicher bin, ob mit diesem "70er-Jugendbuch-Stil" bei Kindern heute noch ein Blumentopf zu gewinnen ist...
Hintergründiger Humor für erwachsene Zuseher (bzw. Begleiter) fehlt fast völlig, genauso eine tiefere, gut verpackte Botschaft; da haben Filme wie "Ich einfach unverbesserlich" und "Drachenzähmen leicht gemacht" in letzter Zeit ganz andere Standards gesetzt. Eigentlich folgt der Humor überwiegend dem Motto "hach, das ist jetzt so witzig, weil das ein Pirat im 19. Jahrhundert sagt", und nutzt sich entsprechend schnell ab. Die ganzen Referenzen in die Neuzeit (Fernsehshows etc.) sind auch recht gezwungen.
In dem Zusammenhang finde ich es auch unpassend, dass in dem Film durchaus auch Gewalt vorkommt; zwar unblutig und nicht detailiert gezeigt, aber es gibt doch (offensichtlich auch noch auf "lustig" gemacht) den einen oder anderen "Abstecher". Das finde ich einigermassen daneben: Entweder zieht man wirklich noch eine zweite, ernstere Ebene ein, oder man bleibt konsequent kindgerecht, aber so passt das wie die Faust aufs Auge.
Die Animation - offenbar eine Mischung aus den klassischen "Knetfiguren" und Computeranimationen - ist gut gemacht, aber, ehrlich gesagt, bietet sie auch nicht viel Neues. Weiters sind gerade die (computeranimierten) Hintergründe eigentlich schon "zu perfekt", da fehlt der Charme alter Aardman-Produktionen völlig.

Fazit: man kann es sich ansehen (am besten ausleihen), aber letztlich ist es nur ein glattes Kommerzprodukt, da bräuchte es eigentlich weder Aardman noch ein 50-Millionen-Budget dazu.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
28 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus am 22. August 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Für mich ist das der typische ganz nette Film und nicht mehr, halt eben mal zum Ausleihen. Um das besser zu erläutern kann ich Ihnen sagen, dass ich Filme wie Drachenzähmen leicht gemacht, Rapunzel, Ratatouille, WALL-E ect. schon ein halbes Dutzend mal gesehen hab und nach gewissen Abständen immer wieder mal kucke. Der 3D Effekt ist ganz ok, ist gibt einige sehr schöne Szenen aber ansonsten, wie gehabt. Genauso verhält es sich mit den Gags und den Anspielungen, manche sind sehr gut, aber viele auch sehr flach, den Affen mit seinen Schildern konnte ich bald gar nicht mehr sehen. Das beste am Film ist die Darstellung der Piratenwelt und seiner Figuren, wirklich schön anzuschauen.
Am Schlimmsten finde ich die Wendung der Geschichte ab einem bestimmten Punkt zum Ende hin. Bis dahin fand ich die Geschichte in Ordnung und eine gute Idee, aber dann kippt diese meiner Meinung nach ins Lächerliche. Deswegen gerade mal so noch 3 Sterne. Das Teil wird wieder verkauft.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen