Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Pharaonen [Taschenbuch]

Christian Jacq , Phoebe Lesch
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. November 2000
Christian Jacq gelingt es, uns die Geschichte und Kultur der Pharaonen von Cheops bis Ramses II. vor Augen zu führen.

Das Geheimnis der Dynastien, die fünf Namen des Pharaos, eine Pyramide, ein Labor für die Ewigkeit - all diese geheimnisvollen Dinge erfahren Susanne und Isidor hautnah bei ihrer Reise, während der sie das Land genauer kennenlernen wollen. Ihr Reiseführer erzählt ihnen, wie der Franzose Jean-François Champollion zum ersten Mal den Schlüssel zur Entzifferung der Hieroglyphen entdeckt, oder warum die Pyramiden als Kraftwerk für geistige Energien galten. Das Tal der Könige, die königliche Totenstadt und Tutanchamun, der Pharao mit der goldenen Maske, sind nur wenige Beispiele, die die beiden Jugendlichen kennenlernen.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 168 Seiten
  • Verlag: Deutscher Taschenbuch Verlag (1. November 2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3423620536
  • ISBN-13: 978-3423620536
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 14 Jahre
  • Originaltitel: Les Pharaones racontes par Christian Jacq
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 17,6 x 1,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 828.146 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wer im alten Ägypten Priesterin werden wollte, der musste vor einem Krokodil niederknien. Im Land der Pharaonen nämlich galt das Krokodil nicht als Bestie, sondern wurde als Gott der fruchtbaren Nilgewässer hoch verehrt. Auf einem Papyrus des über 3000 Jahre alten Totenbuchs der Ägypter kann man deshalb eine junge Ägypterin bei ihrer gefährlichen Prüfung Auge in Auge mit der Bestie liegen sehen.

Die mutige Priesterin aus dem ägyptischen Totenbuch ist nur eine der zahlreichen prächtigen Abbildungen, die der 53-jährige französische Romancier und Professor für Ägyptologie Christian Jacq seinem ausgezeichneten Sachbuch über Die Pharaonen beigegeben hat. Anhand der aufregenden Reise der Kinder Susanne und Isidor zu den Pyramiden berichtet er anschaulich von Ausgrabungen und Entdeckungen -- und lässt sein Alter ego als Ich-Erzähler den Wissensdurst der Kinder stillen. In gewisser Weise reisen beide sogar zu ihren Wurzeln zurück -- sind ihre Namen doch ägyptischen Ursprungs: Susanne bedeutet "Lotusblume", Isidor "Geschenk der Isis".

Auf der Reise lernen Susanne und Isidor eine ganze Menge über das Leben der Pharaonen. Dabei konnte Jacq auf Erfahrungen zurückgreifen, die er mit Schülern der Mittelstufe bei Gesprächen über Ägypten gewinnen konnte. Das garantiert, das junge Leser auch wirklich das erfahren, was sie brennend interessiert. Überhaupt sind Die Pharaonen didaktisch überaus klug aufbereitet und spannend geschrieben: Lebendig erzählte Geschichte nicht nur für Kinder und Jugendliche. --Thomas Köster

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Christian Jacq, geboren 1947, lebt in Paris und ist Professor der Ägyptologie. Über dieses Fachgebiet schrieb er viele Bücher, zuletzt die Romanserie ›Ramses‹, mit der er in Deutschland mehrere Monate auf den Bestsellerlisten war.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen super für Kinder ! 3. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Mein Sohn hatte in der Schule eine Projektwoche zum Thema Ägypten (Ende der 3. Klasse, 9 Jahre). Nun wollte er unbedingt mehr wissen. War gar nicht so einfach das Entsprechende zu finden. Er hat dieses Buch jedenfalls regelrecht verschlungen und findet es super. Klasse um einen Einstieg zu finden und macht Lust auf mehr!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen chronologisch sehr gut 12. November 2013
Von D+D
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
... chronologisch sehr gut und leicht verständlich - da ich die Romanfolgen "Ramses z.Zt. lese, ein guter Wegweiser mit zusätzlichen Infos !
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Jolly
Format:Taschenbuch
Nach dem Besuch einer Schule, wo er Schülern etwas über das Alte Ägypten erzählte, entstand bei Christian Jacq die Idee, aus all den Fragen, die ihm die Schüler gestellt hatten, ein Buch speziell für Kinder und Jugendliche zu machen. "Die Pharaonen" ist das Ergebnis. Auf ca. 150 Seiten stellt Jacq das Ägypten der Pharaonen vor.

Er beginnt mit zwei allgemeinen Kapiteln über das Land Ägypten und über die Aufgaben und die Macht eines Pharaos. Dabei erläutert er auch die Einteilung der Geschichte des Landes in die verschiedenen Epochen und Dynastien. Die weiteren Kapitel folgen dann dieser Einteilung, das heißt er beginnt beim Alten Reich und arbeitet sich bis zum Untergang in der römischen Zeit vor. Aus jeder Epoche stellt er die wichtigsten Ereignisse und Pharaonen vor.

Als formalen Rahmen hat er eine Reise durch Ägypten gewählt, die er mit zwei Kindern unternimmt. Diese Kinder stellen ihm immer wieder Fragen zu den Orten, an denen sie gerade sind. Und Jacq versucht diese Fragen so zu beantworten, dass ein Kind es auch verstehen würde. Dabei scheut er sich auch nicht, Märchen und Fabeln einzustreuen, bspw. über den Zauberer am Hofe des Cheops, der geköpften Tieren den Kopf wieder aufsetzen konnte. Aber schließlich ist uns diese Geschichte schriftlich überliefert – Christian Jacq hat sie sich nicht ausgedacht! Und sicher ist sie für Kinder interessanter, als trockene Jahreszahlen und Grenzverschiebungen.

Natürlich können die einzelnen Epochen und ihre Inhalte nur kurz angerissen werden und vieles bleibt gänzlich unerwähnt. Wie will man 3000 Jahre Geschichte auch sonst auf 150 Seiten unterbringen?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Ein gut illustriertes Buch für Anfänger 6. November 2000
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Das Buch ist sehr gut für Anfänger geeignet,doch leider werden die Themen nur oberflächlich dargestellt.Trotzdem macht es Spaß in dem Buch zu lesen.Wenn man allerdings mehr ins Detail gehen möchte,sollte man dann noch ein anderes Buch lesen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar