oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Weitere Optionen
Die Pfütze des Eisbergs
 
Größeres Bild
 

Die Pfütze des Eisbergs

8. Dezember 2006 | Format: MP3

EUR 5,00 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 5,99, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Top-Alben für 5 EUR
Aktuell günstig: Top-Alben je nur 5 EUR
Stöbern Sie jetzt in allen Musik-Genres und entdecken Sie viele Schnäppchen für je nur 5 EUR.
Song
Länge
Beliebtheit  
30
1
3:37
30
2
3:27
30
3
2:49
30
4
3:26
30
5
3:30
30
6
3:30
30
7
3:11
30
8
3:22
30
9
3:35
30
10
3:21
30
11
3:42
30
12
4:02
30
13
3:18
30
14
3:08
30
15
5:23
Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  

Produktinformation

  • Ursprüngliches Erscheinungsdatum : 8. Dezember 2006
  • Erscheinungstermin: 8. Dezember 2006
  • Label: yo mama records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 53:21
  • Genres:
  • ASIN: B002V5OTGS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (57 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.407 in Alben (Siehe Top 100 in Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.6 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian VINE-PRODUKTTESTER am 22. Oktober 2006
Format: Audio CD
In Zeiten von Aggro Berlin und deutschen Hip-Hoppern, die sich gegenseitig an die Wand spülen wollen, fällt es schwer, noch richtig guten Hip-Hop zu finden. Da erweist sich "Die Pfütze des Eisbergs" von Dendemann als wahrer Glücksgriff.

Wenn Dende erst einmal loslegt und seine genialen Lyrics zum Besten gibt, dann strotz es nur so von geschickt aneinander gefügten Metaphern und Redewendungen. Dazu noch Dendes raue Stimme, und das Album ist perfekt. Die aktuelle Single "3 1/2 Minuten" ist schon ein wunderbarer Aperativ für das Album. Unbedingt mal reinhören und auch überzeugt sein! Neue Dendemänner braucht das Land, denn ohne sie ist der deutsche Old-School Hip-Hop nichts mehr wert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Helium am 12. September 2006
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Die jüngste Entwicklung in der so schönen deutschen HipHop-Szene (lyrische Pleiten wie Sido und Ekel-Fresch) wirft einen großen Schatten über den Sprechgesang. Jahrelang liefen bei mir nur alte alte Platten, aber nun endlich kommt ein Genuss für Körper und Seele. Tracks wie 'Er so ich so' und 'Endlich Nichtschwimmer' machen im Vergleich deutlich, weshalb die neuen M-TV-Rapper jung sind und das Geld brauchen! Wer heutzutage Niveau vermisst, wird es in Dendemanns Texten finden.

Besonders hervorzuheben: Während andere nur Schmutzreime zustande bringen (dabei wären ihre Texte auch ohne diese schon dreckig genug) reimen sich bei Meister Dende meist die letzten 3-5 Silben. Bsp.: "In diesem Freibad, dass sie Leben nennen, lernt man als Bademeister praktisch jeden kennen. Bevorzugte Stile sind Brust oder Krauel, doch auch dazu sind viele zu lustlos und faul."
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sarah89 am 1. September 2006
Format: Audio CD
Ne kleine Kritik von mir:

Allgemein:

Dende is zurück mit seinem üblichen Style, sprich wortverliebte Sprachspiele mit viel Charme und ausgefeilten Reimen. Wer hintergrundlosen Gangsterrap sucht ist hier an der falschen Adresse, so wie schon das Zitat der Woche auf seiner Seite sagt: "Dende bei Aggro? Das ist ja wie Glashaus bei StonesThrow."

Also jeder der Dendemanns Style kennt und liebt, wird hier zufriedengestellt. 15 neue Tracks, voller Charme und gut durchdachten Texten. Hooks lassen teilweise zu wünschen übrig, zu viel gesungen, von irgendwelchen Frauen, was mir persönlich nicht so gefällt...Aber trotzdem:

Dendemänner braucht das Land.

1. Check mal die Rhetorik ab :

Mr. Rhetorisch gewandt, wie Samy Deluxe im Hintergrund verlauten lässt, heißt uns mit diesem Lied herzlich willkommen.

"Reime sind für mich nur die Geister die ich rief/

auf der Suche danach werd ich zum Meisterdetektiv/"

Hook lässt vielleicht etwas zu wünschen übrig (meiner Meinung nach) dafür kicken die Strophen...

Typische Vergleiche á la "Heute bin ich selbst kleinkariert wie Megapixel!"

Jedes kleine d hat ein Ende mann.

Checkt ma die Rhetorik.

2. Das erste Mal :

Hook ist cool, die Message etwas fragwürdig "Auf die Fresse fallen ist derbe geil!"

3 Strophen lang Fragen wie "Wann hast du dir zum ersten mal die Knochen gebrochen? Und hat dein Gips auch schon nach 2 Wochen gerochen?" teils sinnlos, aber witzig.

"Ich tu alles als tät ichs grad zum Ersten Mal."

4. Gut und gerne :

Eins meiner persönlicher Favs.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Rüdiger Schaub am 15. September 2008
Format: Audio CD
Dendemann war Vorgruppe auf einem Grönemeyerkonzert- oder Grönemeyer der Ausklang des Dendekonzerts?. Hab mir nach dem Konzert gegen den Widerstand meiner Frau meine erste HipHop Scheibe gekauft und bin restlos begeistert. Die Pfütze des Eisbergs läuft ununterbrochen im Auto (außer wenn meine Frau mitfährt). Man findet auch nach dem 10ten Reinhöhren neue interesannte Wortspiele. Ich bin auf alle Fälle Fan und erwarte ungeduldig das nächste Album.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von G-Funk am 22. September 2006
Format: Audio CD
für dieses meisterstück, es hat lange gedauert aber das warten hat sich gelohnt. sehr gute beats mit höllen texten und ein dende in bestform. es gibt in deutschland sehr wenige die bei diesem style mithalten können und zum glück gibt es noch diese rhetorischen lichtblicke zwischen all den zweitklassiken acts die die letzten jahre rauskamen. definitiv das album des jahres und defenitiv gönne ich das dende der ja schon zu den urgesteinen zählt und den ganzen harten weg der deutschen hip hop bewegung mitgemacht hat.

gratz und respect
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Florian Dambrosio am 26. Juni 2008
Format: Audio CD
Ich kann euch nur empfehlen, euch das Album zuzulegen. Natürlich kann man mit guten soliden HipHop nicht jeden hinter dem Ofen hervorlocken, aber alle, die sich für Wortspiele begeistern lassen, sollten wirklich mal ein Ohr riskieren.
Dendemanns "Pfütze des Eisbergs" ist in meiner Meinung nach wohl das deutsche HipHop-Album 2006. Musikalisch ist es eine bunte Mischung aus Funk, Soul und auch Disco-Sounds vorhanden, die sich durchaus hören lassen kann. Der geniale Wurf ist Dendemann aber mit dem Sympathieträger "Dende 74" gelungen. Wenn Gwen McCrae hochjubilierend vor DendeŽs Einstand den roten Teppich ausrollt - fühlt man sich im souligen Groove schon zuhaus.
Mags auch manchmal ein wenig lasch klingen, "Die Pfütze des Eisbergs" ist das lyrische Überraschungspaket des Deutschen Rap. Dende hat jedem Track seinen Lyricstempel aufgedrückt
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden