In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Pestärztin: Historischer Roman auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Pestärztin: Historischer Roman [Kindle Edition]

Ricarda Jordan
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (132 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,49 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,49  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 8,99  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 7,40 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Sie lebt in einer dunklen Zeit. Sie ist ein Spielball des launischen Schicksals. Ein fesselnder Roman - prächtig und gefühlvoll. Mainz 1348: Der schwarze Tod wütet in der Stadt, und eine junge Heilkundige nimmt den Kampf mit ihm auf: Lucia verfügt über außergewöhnliche medizinische Kenntnisse. Doch auf dem Höhepunkt der Epidemie verliert sie ihren wichtigsten Mitstreiter und den Mann, den sie liebt: den Pestarzt Clemens von Treist. Die Stimmung in der Stadt schlägt um, und Lucia muss nach Landshut fliehen. Dort holen sie die Schatten ihrer Herkunft ein ... Als Sarah Lark entführt sie die Leser ins ferne Neuseeland, als Ricarda Jordan zeigt sie uns das farbenprächtige Mittelalter.

Klappentext

Sie lebt in einer dunklen Zeit. Sie ist ein Spielball des launischen Schicksals. Ein fesselnder Roman - prächtig und gefühlvoll. Mainz 1348: Der schwarze Tod wütet in der Stadt, und eine junge Heilkundige nimmt den Kampf mit ihm auf: Lucia verfügt über außergewöhnliche medizinische Kenntnisse. Doch auf dem Höhepunkt der Epidemie verliert sie ihren wichtigsten Mitstreiter und den Mann, den sie liebt: den Pestarzt Clemens von Treist. Die Stimmung in der Stadt schlägt um, und Lucia muss nach Landshut fliehen. Dort holen sie die Schatten ihrer Herkunft ein ... Als Sarah Lark entführt sie die Leser ins ferne Neuseeland, als Ricarda Jordan zeigt sie uns das farbenprächtige Mittelalter.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1799 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 640 Seiten
  • Verlag: Bastei Entertainment; Auflage: Aufl. 2013 (25. September 2010)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004ROSYO4
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (132 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #3.683 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
30 von 31 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Für Fans von Dana Geissler 1. September 2009
Von Skatersally TOP 500 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Audio CD
Auf dieses Hörbuch bin ich aufmerksam geworden, weil mich das mittelalterliche Mainz interessiert. Nachdem ich nun alle sechs CD's gehört habe, kann ich mich nicht zu einer eindeutigen Bewertung entschließen. Dana Geissler verdient mehr als zehn Sterne für die überaus lebendig vorgetragene Lesung. Sie spielt mit den Tonlagen und gibt so jedem Charakter eine eigene Persönlichkeit.

Die Geschichte der Pestärztin hat mich allerdings enttäuscht. Sie fängt mit der Geburt der Protagonistin Lucia an und schildert recht ausführlich ihre Kindheit und Jugend. Rund ein Drittel des Buches wird damit gefüllt. Danach spurtet die Autorin durch die Geschichte. Sie lässt Lucia mit dem Sohn ihrer Ziehfamilie eine romantische Beziehung aufleben, die jedoch von den Eltern unterbunden wird. Schon ist ein wütender Gegenspieler geschaffen. Plötzlich wütet die Pest in Mainz, Lucia heiratet, noch mehr Aufregung und schließlich muss Lucia aus der Stadt fliehen. Schnell weiß sie, wohin und gibt sich dort als ein Familienmitglied aus. Doch schon kurz danach kommt jemand Bekanntes aus Mainz daher. Aber Glück im Unglück, dann gehört sie halt einer anderen angesehenen Familie an.

Diese kurz aufeinander folgenden Ereignisse empfand ich nun nicht mehr ganz so realistisch. Da konnte mich auch nicht die ins letzte Ende gequetschte Operation versöhnen. Vielleicht wären es vier Sterne geworden, wenn die durch das Wissen um Betäubungsmethoden durchgeführte Aktion am Ende nicht gewesen wäre. Im Nachhinein empfand ich die Ereignisse lieblos aneinander gereiht, ohne dass die Autorin die Fäden richtig miteinander verwoben hat. Das Erscheinungsbild ist somit recht abgehackt. Ricarda Jordan ist bereits das dritte Pseudonym einer Autorin, die mich auch mit ihren anderen Büchern nicht überzeugen konnte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
45 von 48 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Toller Mittelalterroman 12. März 2009
Von robby lese gern TOP 100 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Dieser Mittelalterroman., den ich als sehr gelungenes Debüt empfunden habe, spielt in Mainz um 1330..
Hauptprotagonistin ist Lucia, die als Christin in einer jüdischen Familie aufwächst, nachdem ihre Mutter bei der Geburt gestorben ist. Genaues kann Lucia aber über ihre Herkunftsfamilie nicht in Erfahrung bringen. Zusammen mit Lea, der gleichaltrigen Tochter des Hauses, erfährt sie eine angenehme Kindheit und Jugend und wird zusammen mit Lea unterrichtet.Das Kindermädchen der Familie ist arabischer Herkunft und führt die wissbegierige Lucia in die Lehren der arabischen Medizin ein und so wundert es auch nicht,dass Lucia, nachdem in Mainz eine große Pestwelle ausbricht, sich dieser Kranken annimmt und zusammen mit dem in die Stadt kommenden Pestarzt, Clemens v. Treist, ein Pesthaus eröffnet. Die beiden kommen sich näher und heiraten heimlich, da Clemens als Adeliger alle seine Previlegien verlieren würde, wenn herrauskäme, dass er eine Bürgerliche geehelicht hat.Als Clemens selbst an der Pest erkrankt und Lucia ihren Mann verloren sieht, verläßt sie die Stadt, in der ein Judenpogrom stattfindet und sie als Hexe verbrannt werden soll.
Als Lea, ihrer Freundin aus Kindertagen, die auch ein Opfer der Pest wurde, kommt sie bei Verwandten ihrer Freundin in Landshut unter. Als der Schwindel auffliegt, ist sie gezwungen, die Stadt zu verlassen und kommt durch eine Bekannte auf die Burg des Ortes. Dort erfährt sie einiges über ihre Herkunft und es erwarten sie in dem Gemäuer einige Überraschungen und Abenteuer.

Dieses Buch hat mich blendend unterhalten.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Unterhaltsam und spannend, 1. Juni 2009
Von LucyWeston TOP 1000 REZENSENT
Format:Audio CD
Hinweis in eigener Sache: dies ist eine Hörbuch-Rezension, die ich auch exakt dort eingestellt habe...

Ricarda Jordan alias Sarah Lark erzählt uns hier die Geschichte des Findelkindes Lucia. Durch die Fürsprache der Hebamme Rachel gelangt sie als Baby in die Obhut der wohlhabenden Famile von Speyer. Dort wächst sie als "Milchschwester" der gleichalten Lea auf.
Von Anfang an ist Lucia die wißbegieriegere der beiden Mädchen. Und so schnappt sie von der maurischen Sklavin allerhand Sprach- und Medizinwissen auf. Dies kommt ihr zunächst zugute, als in Mainz die Pest ausbricht. Doch wie gesagt, nur zunächst...

Zusammengefasst kann man sagen: Lucia ereilt ein gerüttelt Maß an Schicksalsschlägen, die zwischenzeitlich in einer Schlagzahl auftreten, die schon ein wenig erstaunen. Mir kam es gelegentlich vor, als ob der Autorin gelegentlich "die Pferde durchgegangen seien", so sehr wird dort gelitten und gestorben. Vor allem in der ersten Hälfte - da sollte man sich lieber nicht allzusehr an neues Personal gewöhnen...
Danach setzt sich das Erzähltempo etwas, was dem (Hör)Buch guttut. Es wird dann allerdings auch ein Stück weit vorhersehbar.

Das klingt jetzt alles ganz furchtbar - ans sich hat mir dieses Hörbuch aber ziemlich gut gefallen und mir ein paar langweilige Stunden auf der Autobahn verkürzt. Dana Geisslers Stimme kann man sehr gut folgen, sie liest auch mit guter Betonung.

Vielleicht sind die genannten Mängel auch Mängel der Hörbuchbearbeitung - könnte ja auch sein, daß da einfach ungeschickt gekürzt wurde, was die Dramaturgie angeht. Den Eindruck erweckt das Hörbuch jedoch nicht, da habe ich schon schlechter gekürzte gehört, bei denen ich die Buchvorlage auch nicht kannte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Für mich als historischer Roman sehr durchschnittlich.
Würde ich nicht als historischen Roman empfehlen - Liebesgeschichten in einer vergangenen Epoche. Das Thema Pestärztin ist nur ein ganz kurzes Thema.
Vor 22 Tagen von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen die pestärztin
wer mehr über das mittelalter und seine medizinische Versorgung wissen will ist hier gut aufgehoben. die pest wird mit all ihren
schrecken gut beschrieben
Vor 1 Monat von Weinhold-Busch, Hannelore veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Zu viel des Guten...
Das Buch liest sich flüssig und anfangs auch spannend, wird aber zunehmend unglaubwürdiger, da die Autorin einfach zu viele an den Haaren herbeigezogene Wendungen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen spannend und authentisch
Dieses Buch bietet eine interessante Geschichte zur Zeit des schwarzen Todes
mit sympatischen Haupt-und Nebenakteuren. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Nike veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Super
Ein richtig schöner Ricarda Jordan Roman. Sehr spannend und fesselnd. Für Romanfreunde ein unbedingtes Muss. Freue mich schon auf ihren nächsten Roman.
Vor 3 Monaten von Michael Weiss veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Zu empfehlen
Ein lebendig erzählter, spannender Roman! Ich konnte das Buch kaum noch weglegen, weil es immer wieder Neues gab, was da erzählt wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Inge veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
Ein tolles Buch was von Anfang an bis Ende spannend, herzzerreißend traurig, und aufregend war!! Es passiert sehr viel im Leben dieser jungen Frau!
Vor 4 Monaten von Jacky veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Schöner Einstieg in die Mittelalter-Romane
Mein erster Mittelalter - Roman. Als Einstieg in dieses Zeitalter ist dieses Buch sehr gut geeignet, weil er nicht allzu viele Begriffe und Wörter enthält die man aus... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Christy M. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Pestärztin
Dieser historische Roman hat mich von Anfang an gefesselt. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen, habe diesen spannenden Roman in 2 Tagen gelesen.
Vor 5 Monaten von K.-H. Klapproth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Pestärztin
Schön, dass wir nicht mehr in dieser Zeit leben. Das Buch war spannend und hat mir sehr gut gefallen. Habe das Buch in zwei Tagen gelesen.
Vor 5 Monaten von Monika Brucker veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden