Die Ordensburg: Elfenritter 1 - Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 6,93

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Ordensburg: Elfenritter 1 - Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Ordensburg. Elfenritter 01. [Taschenbuch]

Bernhard Hennen
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 22. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Taschenbuch EUR 9,95  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 16,70 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

1. November 2007
Der Star der deutschen Fantasy kehrt in die Welt der Elfen zurück!

Mit seinen atemberaubenden Romanen um das geheimnisvolle Volk der Elfen schuf Bernhard Hennen eine Saga, die schon jetzt als Klassiker der Fantasy gilt. Eine Welt voller Zauber und Magie, mit Helden, die in den Herzen der Leser weiterleben. In „Elfenritter“ kehrt der Bestsellerautor in die mythische Welt der Elfen zurück und lüftet das große Geheimnis um das Schicksal Albenmarks: Dies ist die Geschichte von Gishild, Königin des Fjordlands und letzte Hoffnung für die freien Völker der Welt. Und es ist die Geschichte Lucs, Ritter im Dienste eines mächtigen Ordens, dem Todfeind der Elfen. Als Kinder unzertrennbar, stehen sie sich nun an der Spitzer zweier Heere gegenüber. Denn der Kampf um die alte Welt hat längst begonnen …


Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Ordensburg. Elfenritter 01. + Elfenritter, Band 2: Die Albenmark + Das Fjordland. Elfenritter 03.
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 638 Seiten
  • Verlag: Heyne; Auflage: 2 (1. November 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3453523334
  • ISBN-13: 978-3453523333
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 11,8 x 4,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (84 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 43.663 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Fantasy und Historie liegen oft dicht beieinander, befruchten sich gegenseitig, sodass spannende Geschichten entstehen. So auch bei Bernhard Hennen. Der 1966 in Krefeld geborene Hennen studierte Germanistik, Archäologie und Geschichte an der Universität Köln, arbeitete zunächst als Journalist und bereiste vor allem den Orient und Mittelamerika. 1994 erschien Hennens erster Roman "Das Jahr des Greifen" (verfasst zusammen mit Wolfgang Hohlbein). Inzwischen ziert sein Name Dutzende historische und phantastische Romane, außerdem zahlreiche Kurzgeschichten. Daneben entwickelte der Autor u. a. die Storyline für ein Computerspiel. Ende 2000 kehrte Hennen in seine Geburtsstadt zurück und lebt dort mit seiner Ehefrau und seinen Kindern.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Bernhard Hennen ist Fantasy-Lesern längst ein Begriff -- mit der erfolgreichen Elfen-Trilogie hat er sich einen Ruf als erzählmächtiger deutscher Fantasy-Autor geschaffen. In Die Ordensburg, dem ersten Band seiner neuen Trilogie, kehrt Hennen in die beliebte Welt der Elfen zurück und erzählt die Geschichte des Fjordlandes.

Das Fjordland wird von den Ordensrittern bedroht. Unter der Führung der Ritterin Lilianne de Droy und dem Priester Pater Charles rückt das Heer der Tjuredkirche immer weiter vor, um die letzten Enklaven heidnischer Religion zu vernichten. Nach einem erbitterten Kampf haben sie bereits den Südwesten des Landes Drusna erobert, doch die an das Fjordland angrenzenden Fürstentümer leisten weiterhin Widerstand. Der König des Fjordlands, Gunnar Eichenarm, sammelt seine Verbündeten um sich -- die letzten freien Bojaren Drusnas und die Elfen --, um den Ordensrittern entgegenzutreten.

Nach dem tragischen Tod ihres jüngeren Bruders ist das Mädchen Gishild nun das einzige Kind von König Gunnar und soll einmal als Kriegerkönigin die Geschicke des Fjordlandes lenken. Von Elfen ausgebildet, hat sich Gishild bereits in jungen Jahren mit dieser großen Verantwortung abgefunden. Kurz darauf wird sie jedoch von den Ordensrittern entführt, die auf diese Weise ihren Vater zur Kapitulation zwingen wollen. In der Gefangenschaft lernt Gishild den jungen Luc kennen, einen Waisenjungen, der auf der Ordensburg von Valloncour zum Ritter ausgebildet werden soll, und beide fühlen sich schon bald zueinander hingezogen.

Hennen ist ein Meister der atmosphärischen Schilderungen. Seine Elfen sind ätherische und geheimnisvolle Wesen, die im Hintergrund die Geschicke der Menschen lenken. Zugleich erzählt die Trilogie auch die Geschichte einer Welt in Aufruhr -- die Religion der Tjuredkirche droht die alten Völker und damit auch die Elfen zu verdrängen. Ein interessanter Konflikt, gepaart mit lebensecht wirkenden Figuren -- das war das Geheimnis des Erfolges von Hennens erster Elfen-Trilogie. In Die Ordensburg gelingt es ihm, an dieses Erfolgsrezept anzuschließen und den Leser wie gewohnt von der ersten Seite an in seinen Bann zu ziehen. -- Großartige Unterhaltung mit dem beliebtesten aller Fantasy-Völker! -- Gerhard Schildmann

Pressestimmen

»Bernhard Hennens ›Elfen‹-Romane gehören zum Besten, was die Fantasy je hervorgebracht hat.« (Wolfgang Hohlbein)

»Bernhard Hennen erschafft eine bildgewaltige und fesselnde Welt, in die der Leser vollkommen eintaucht.« (Bild am Sonntag)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 36 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fantastisch 28. Oktober 2007
Format:Taschenbuch
Nachdem ich jetzt bereits die ersten Teile verschlungen habe(die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht), bemerkte ich durch Zufall, dass es bald eine neue Triologie über die Elfen geben würde, namens Elfenritter.
Ich war natürlich begeistert und nachdem das Buch erschienen war kaufte ich es mir sofort. Gleich nach den ersten Seiten wurde einem bewusst, dass das Buch am Ende von "die Elfen" angesiedelt war und das es diesbezüglich um eine Geschichte handelte, bei der die Menschen des Fjordlandes in den Vordergrund traten. Meiner Meinung nach so sehr, dass die Elfen sehr schnell in den Hintergrund rückten und man sich ausschließlich mit den Problemen der Fjordlandprinzessin Gishild und dem mutigen Luc auseinandersetzten musste. Natürlich tat das der spannenden Geschichte keinen Abriss, sorgte jedoch dafür(obgleich ich mir der Tatsache bewusst war, dass der Untertitel des Buches "die Ordensburg" hieß), dass ich mir ernsthaft Sorgen darum machte, ob das Buch fortwährend von zwei menschlichen Kindern beherrscht werden würde, die sich, wie es der Zufall so will, ganz unvermutet auf einer Art Eliteritterschule, auf der sagenumwobenen Insel Valloncour der Tjuredpriester treffen, sich zuerst nicht ausstehen können und sich letztendlich ineinander verlieben.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
89 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Neues Meisterwerk vom Schöpfer der Elfen-Triology 5. Oktober 2007
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Ordensburg ist vom zeitlich am Ende von "Die Elfen" angesielt. Es geht um die Tjured-Kirche und ihre Ordensritter die sich geschworen haben das Heidentum um die Albenkinder zu vernichten. Das einzige Licht der Hoffnung tragen zwei ungleichen Kinder in sich. Luc der Waisenjunge der auf der Ordensburg Valloncour ausgebildet werden soll und Gishild die junge Prinzessin des Fjordlandes.
Auf der anderen Seite rüsten sich die Völker der Albenmark unter der Führung des Schwertmeister Ollowains für den Kampf.

Ich hab das Buch jetzt gerade mal 8 Sunden und schon voll und ganz begeistert. Das Buch ist wieder im guten alten Elfen-Stil. Bernhard Hennen ist wahrhaftig ein Meister der Fantasy. Die Charaktere sind tiefgründig wie man es von der Elfen-Triology her kennt. Tiefgründig und mit sehr viel Liebe geschrieben.

Das schöne am Buch ist, dass es die Geschichte die jeder schon am Ende von "Die Elfen" mitbekommen hat aus der Sicht der Menschen erzählt wird. Und auch alte bekannte sind wieder dabei wie Silwyna die junge Elfe, Fenryl und natürlich Ollowain.

Da es ein eigenständiges Buch ist, kann man es lesen ohne vorher die Elfen-Triology gelesen zu haben. Doch meiner Meinung nach sollte man die Elfen-Triology lesen um einfach den ganzen Kuchen zu kennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Absolut empfehlenswert 11. Februar 2008
Format:Audio CD
Über sechshundert Seiten auf sechs CDs, das ist schon eine ziemlich heftige Kürzung, und auch bei diesem Hörbuch - wie bei den drei ersten Elfen"-Romanen - hätte man durchaus auch gerne mehr gehört. Allerdings sind die Kürzungen deutlich gelungener.
Wie beim Buch gibt es auch beim Hörbuch eine gewisse Anlaufzeit, man muss ja erst mal alle Personen kennen, alle Zusammenhänge verstehen, dann geht es so richtig los. Allerdings ist fast die Hälfte des Romans mehr oder weniger nur Vorgeplänkel für eine spannende Ausbildungsgeschichte, die dann auch noch grob in der Mitte unterbrochen wird - ja, Hennens Fans warten sehnsüchtig auf den zweiten Band.
Der zweite Teil macht dann allerdings auch wirklich süchtig, man hängt Hans Peter Hallwachs an den Lippen, saugt jedes Wort auf. Der Sprecher liest in seiner typischen, etwas knorrigen und schwerfälligen Art, an die man sich erst gewöhnen musste, die aber auch großen Charme hat.

Wer Die Elfen" und die Folgebände liebt, wird auch an der Elfenritter"-Serie nicht vorbeikommen. Und das zu Recht, denn es geht in eine faszinierende Welt und um zwei junge Helden, die diese Welt entdecken, und die verschiedener nicht sein könnten. Trotz der Kürzungen, die langsam aber sicher ruhig mal der Vergangenheit angehören dürften, ist auch das Hörbuch absolut empfehlenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannender Auftakt 16. Februar 2008
Von Odin
Format:Taschenbuch
Die Ordensburg ist der erste Band der Elfenritter-Trilogie, die inhaltlich mit Hennens weiteren Elfenromanen (Die Elfen, Elfenwinter, Elfenlicht) verknüpft ist. Im Gegensatz zu diesen, wird jedoch keine abgeschlossene Geschichte erzählt. Der Band ist klar auf eine Fortsetzung ausgerichtet. Die Kenntnis der genannten Bücher ist nicht notwendig, aber ungemein hilfreich zum Verständnis etlicher Andeutungen und Zusammenhänge im Laufe der Geschichte. Auch finden sich etliche Personen und Orte aus den anderen Werken in dieser Erzählung wieder.

Inhalt:
Die Erzählung beginnt knapp 1000 Jahre nach den in "Die Elfen" geschilderten Ereignissen um Mandred Torgridson und den Devanthar. Aus der Familie der Jarle von Firnstayn ist mittlerweile das Geschlecht der Könige des Fjordlandes hervorgegangen. Die Königreiche Fjordland und Drusna sind die einzigen, die noch nicht von der Kirche des Gottes Tjured beherrscht werden und stehen in einem verzweifelten Abwehrkampf gegen die Ritterheere der Tjuredpriester, die einen mittlerweile fast 1000jährigen Kreuzzug führen, um sämtliche Heiden zu ihrem Glauben zu bekehren. Unterstützung bekommen die Fjordländer von den Elfen, Trollen und anderen Völkern Albenmarks, da die Kirche sich zum Ziel gesetzt hat diese von ihnen "Andere" genannten Völker auszurotten.
Die beiden Hauptpersonen der Geschichte sind zum einen Gishild, die junge Prinzessin des Fjordlandes, die von der Ordenskomturin Liliane de Droy entführt wird und zum anderen der Waisenjunge Luc de Lanzac, der als einziger Überlebender der Pest in seinem Dorf von der Ordensritterin Michelle, Lilianes jüngerer Schwester, entdeckt wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Sehr gut
Mitreißend, spannend und nachvollziehbar. Man taucht als Leser hinein in diese Welt und verliert sich in der Geschichte regelrecht. Besser geht es nun wirklich nicht mehr!
Vor 1 Monat von Fischer Gabriele veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schnell und Gut :-) :-)
Die Ware entsprach sowohl in der Beschreibung als auch im Lieferzustand voll und ganz meinen Erwartung. Und deshalb fünf Sterne.
Vor 3 Monaten von Ralf Bohn veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen etwas langwierig
die ersten beiden Bücher sind wesentlich besser, es wird etwas langweilig, zum Schluss macht das lesen keinen Spaß mehr. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Oberförster veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar
Eine schöne Geschichte mit abwechslungsreicher Handlung, gut recherchiert in den mittelalterlichen Quellen. ich freue mich schon auf die nächsten Bücher
Vor 3 Monaten von Michael Krehbiel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefällt mir sehr
Habe den Autor zum erstenmal gelesen.

Habe Bernhard Hennen erstmals gelesen. Das Buch hat meine Erwartungen, die ich auf Grund der bisherigen Rezensionen hatte, noch... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Dieter Schnöller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wahnsinn
hab das buch (wie alle aus der reihe) verschlungen! wirklich toll, angenhm zu lesen ein typisches Hennen buch halt kann ich nur weiterempfehlen!
Vor 6 Monaten von David Frühwirth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Meisterwerk - danke Berhard Hennen
Ich stehe jetzt am 3. und somit leider am letzten Band dieser Trillogie und ich muss sagen ich bin einfach nur traurig. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von A. Strang veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Ordensburg: Elfenritter 1 - Roman
Bernhard Hennen hat eine Art zuschreiben die einen träumen lässt. Einfach genial die Beschreibungen der Kämpfe, Landschaften... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Marlies Hack veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen scheint gut zu sein
Scheint gut und spannend zu sein. Ich kann nur sagen, dass es von unserer Tochter (11 Jahre alt) verschlungen wird.
Vor 11 Monaten von hessenobby veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Elfen
Wieder ein super Buch von Bernhard Hennen. Spannend geschrieben, man will eigentlich immer weiter lesen.
Wurde sehr schnell geliefert, super Zustand. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Elisabeth Rodenwoldt veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xad0b3e88)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Elfenritter von Bernhard Hennen 2 26.11.2008
Frage 9 10.12.2007
Falsche Seitenzahl 1 17.11.2007
Alle 3 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar