• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Nibelungen ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von super-buecher
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 4,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Nibelungen Gebundene Ausgabe – Januar 2007


Alle 3 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 12,95
EUR 12,95 EUR 8,01
70 neu ab EUR 12,95 8 gebraucht ab EUR 8,01
EUR 12,95 Kostenlose Lieferung. Nur noch 11 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Hinweise und Aktionen

  • Oster-Angebote-Woche: Sparen Sie bei Hörbüchern für Kinder vom 23. bis 30. März 2015 in unseren wechselnden Angeboten. Klicken Sie hier, um direkt zu den aktuell reduzierten Hörbüchern zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Die Nibelungen + Die schönsten griechischen Sagen + Die schönsten europäische Sagen: Neu erzählt von Dimiter Inkiow
Preis für alle drei: EUR 38,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 32 Seiten
  • Verlag: Annette Betz ein Imprint von Ueberreuter Verlag (Januar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3219112803
  • ISBN-13: 978-3219112801
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 5 - 7 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 21,6 x 1 x 29,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (15 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 70.018 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Hertha Kratzer, Autorin, geboren 1940 in Bruck an der Leitha. Studium der Germanistik und Anglistik an der Universität Wien. Lektorin, Herausgeberin und Übersetzerin, ausgezeichnet mit dem Österreichischen Staatspreis für Kinder- und Jugendliteratur. Laurence Sartin, Illustrator, ist Engländer und lebt schon seit vielen Jahren in Deutschland. Seine Bilderbücher sind sehr erfolgreich und wurden mit internationalen Preisen ausgezeichnet.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Adekoe am 15. März 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch für meine 4 1/2 Jahre alte Tochter gekauft. Ich finde, die Nibelungensage wurde kurzgefasst, kindgerecht aufbereitet. Alles mit sehr schöner Illustration. Natürlich sollte man beachten, dass es in der Sage auch einige Grausamkeiten wie z.B. das Kopf abschlagen vorkommen. Hierbei sollten Eltern selbst entscheiden in wie weit sie ihr Kind damit konfrontieren möchten. Ich kann nur soviel sagen, meine Tochter liebt das Buch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Gebundene Ausgabe
Die in letzter Zeit zahlreicher werdenden Versuche von Verlagen, alte Sagen und andere Überlieferungen in Bilderbüchern für Kinder zu fassen und sie so vor dem Vergessen zu bewahren, ist sehr zu begrüßen. Helga Kratzer hat in diesem Buch, nachdem sie schon eine Version für ältere Kinder veröffentlicht hat, mit eindrucksvoll gezeichneten Bildern von Laurence Sartin die alte Sage der Nibelungen für kleine Kinder nacherzählt. Die Geschichte der schönen Königstochter Kriemhild aus Worms und des starken und attraktiven Königssohns Siegfried aus Xanten am Rhein.

Siegfried, Sohn des Königs und der Königin der Niederlande, beschließt, als er erwachsen geworden ist, in die Fremde zu ziehen, um dort seine schon in seiner Jugend vorhandenen unermesslichen Kräfte zu erproben. Nachdem er unterwegs bei einem Schmied angefangen hatte zu arbeiten, schickt ihn dieser wegen seiner Kräfte, die nur Unfrieden in seiner Schmiede stiften, wieder weg, und Siegfried begegnet in einer dunklen Schlucht einem Feuer speienden Drachen. Er besiegt ihn, badet in seinem Blut, nachdem er gemerkt hat, dass das Drachenblut seine Haut hart wie Horn und unverletzlich macht. Nur eine einzige Stelle, wo ein Lindenblatt auf seine Schulter gefallen war, bleibt vom Blut des Drachen unbenetzt. Mit fatalen Folgen, wie sich später herausstellen wird.

So gestärkt gewinnt er von den Nibelungen deren Schatz und reitet nach Worms. Er will mit dem dortigen König Gunter, dem Vater Kriemhilds kämpfen, doch der ziert sich und sagt: "Sei unser Gast. Später werden wir entscheiden, ob wir kämpfen wollen oder nicht.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andrea Gyphia am 2. September 2011
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
In diesem Buch sind auf jeder Seite große Bilder, das macht es für Kinder erstmal sehr ansprechend. Laurence Sartin hat es ausserdem geschafft die Bilder zwar spannend, aber niemals zu blutig und brutal zu machen.

Herta Kratzer hat aber bei ihrer Zusammenfassung kein großes Geschick bewiesen, ihr Text ist durchweg ziemlich hölzern geraten.
Ich versuche dies beim Vorlesen auszugleichen, indem ich den Text einerseits anschschaulich ausschmücke, andererseits die brutalen Stellen etwas abmildere. Ich finde es lohnt die Mühe, denn ich kenne kein anderes so schön illustriertes Buch mit der Nibelungensage für Kinder, aber ideal ist das nicht...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sanne VINE-PRODUKTTESTER am 23. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Zugegeben, es ist nicht leicht dieses Epos für Kinder verständlich zu machen und vor allem das Wichtigste herauszufiltern.
Bei dieser Ausgabe ist das aber recht gut gelungen.
Die Geschichte ist für Kinder so ab ca. 5 Jahren bestimmt verständlich. Dass am Ende viel Gemetzel kommt, lässt sich nicht vermeiden ob der Vorlage. Man kann ja den Höhepunkt nicht einfach weglassen und da muss meiner Meinung nach auch nix beschönigt werden. Wem Mord an Siegfried, Hagen, dem kleinen Sohn und all den anderen zu viel ist, der kauft dann eben nicht die "Nibelungen".
Was man aber weglassen könnte ist die Vorgeschichte.
Wie Siegfried zum Schwert, Schatz und dem Tarnmantel kommt. Das könnte man evtl. einfach als gegeben voraussetzen. Denn der Anfang ist langwierig. Dafür ließe sich dann das blutige Ende etwas dehnen und genauer erklären. Denn hier passiert ganz viel auf nur 2 Seiten. Erst nach mehrmaligem Lesen wird klar, wer alles stirbt, wer überbleibt und wie sich die Vorgänge ereignen. Und dann wäre auch Platz für etwas Essentielles, das zum Nibelungenlied unbedingt dazu gehört: Die Nibelungentreue! Von der liest man nichts, doch ist sie aber beinahe geflügeltes Wort! Und auch Kinder würden sicher verstehen, was Treue ist und dass die Krieger für Hagen in den Tod gehen.
Wenn man als Eltern den Inhalt kennt, ist dieses Buch aber gute Grundlage und Hilfe für freies Erzählen, man kann dann ja abändern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von jrg am 13. März 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Unvorsichtigerweise gab ich das Buch meiner 8-jährigen Tochter, in Vorbereitung auf den "Ring" von R. Wagner in einer Inszenierung als Kinderoper zum Lesen, ohne es vorher angeschaut zu haben. Bisher hatte ich mit Büchern aus dem Annette Beltz-Verlag nur sehr gute Erfahrungen gemacht, aber diesmal bin ich enttäuscht. Natürlich sind die Nibelungen eine grausame Geschichte und auch Märchen sind oftmals "brutal" ( z.B. Aschenputtel und das Abschneiden der Zehen und Fersen), aber wenn es in einem Kinderbuch nur um die Aufzählung von Fakten geht und damit eine Aneinanderreihung von Mord und Totschlag folgt ("...und schlug Ortlieb den Kopf ab...","...Da lies Kriemhild ihrem Bruder den Kopf abschlagen....";), ist dies für mich keine kindgerechte Aufarbeitung dieser Sage. Die Illustrationen sind schön, aber das reicht nicht für ein Kinderbuch. Natürlich sollte man jedes Buch anschauen, bevor man es seinem Kind gibt, aber manchmal verlässt man sich auf einen sonst guten Verlag und wenn Kinder schon sehr gerne alleine lesen, werden zumindestens Kinderbücher (Empfohlenes Alter 5-7 Jahre) nicht unbedingt "vorgelesen" (im doppelten Sinn).
PS Die Kinderaufführung des "Rings"hat es wohl geschafft, ihn in kindgerechter Form darzustellen und damit auch das jüngere Publikum für Geschichte und Kunst zu begeistern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden