Die Nebelkinder und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 1,94
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Nebelkinder Taschenbuch – 2003

6 Kundenrezensionen

Alle 5 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 0,01
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 25,00 EUR 1,94
Audio-CD, Audiobook
"Bitte wiederholen"
2 neu ab EUR 25,00 4 gebraucht ab EUR 1,94

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch
  • Verlag: Bastei Lübbe (2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3404204557
  • ISBN-13: 978-3404204557
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 18,1 x 11,6 x 2,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 657.416 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Jörg Kastner, geboren in Minden/Westfalen, hat Jura studiert und als Volljurist die Befähigung zum Richteramt erworben, dann aber aus der Liebe zum Schreiben einen Beruf gemacht. Genaue Recherche und die Kunst, unwiderstehlich spannend zu erzählen, zeichnen seine Romane aus. Bislang in fünfzehn Sprachen übersetzt, sind seine Bücher auch im Ausland sehr erfolgreich. Zu seinen größten Erfolgen zählen seine fünfbändige Germanensaga um Thorag und Arminius (jüngst auch als zwölfteilige E-Book-Reihe erschienen), die historischen Amsterdam-Krimis "Die Farbe Blau" und "Die Tulpe des Bösen" sowie seine mit dem Roman "Engelspapst" beginnende Reihe von Vatikanthrillern. Jörg Kastner lebt mit seiner Frau, der Schriftstellerin Corinna Kastner, in Hannover.

Mehr über Jörg Kastner können Sie auf seiner Website erfahren:
www.kastners-welten.de

Produktbeschreibungen

Amazon.de

"Die Nacht brachte Finsternis und mit ihr Nebel und mit ihm das Grauen über das Land am Mondsee." Im Jahre des Herrn 890 fürchten die Bauern am Rande der Berge diesen Nebel wie das Jüngste Gericht. Sie verrammeln ihre Häuser, verriegeln ihre Scheunen und decken die Brunnen zu: Die Nacht der Nebelkinder steht bevor -- jener berüchtigten Schattenwesen, von denen man nur hinter vorgehaltener Hand flüstert. Einzig in der Abtei am Mondsee herrscht reges Treiben, denn die Gesandten der ost- und westfränkischen Herrscher halten hier ein geheimes Treffen ab. Da geschieht plötzlich ein Mord. Einer der Gesandten sinkt tot zu Boden, und nur der Findeljunge Albin bemerkt, dass etwas höchst Rätselhaftes vorgeht.

Der 15-jährige und klein gebliebene Albin ist schon Zeit seines Lebens ein Außenseiter gewesen. Als Säugling am Fuße der Berge gefunden und nur von einem gütigen Ziehvater beschützt, muss er seine Andersartigkeit vor den Bewohnern des Klosters verbergen. Jetzt hört er plötzlich eine vertraut wirkende Stimme in seinem Kopf, und bald schon fällt er selbst unter Mordverdacht. Als Albin erkennt, dass er selbst ein Angehöriger des verhassten Elfenvolkes ist, flieht er Hals über Kopf in die Berge; einzig in der angebeteten Tochter des Grafen findet er eine unerwartete Verbündete.

Mit viel Gespür für historisches Kolorit erzählt Kastner die Geschichte von dem verlorenen Elfenvolk, das zur Zeit der Christianisierung aus dem Bewusstsein der Menschen ins Reich der Sagen vertrieben wurde. Das reizvolle Motiv vom Elfen-Findling, der innerhalb von Klostermauern aufwächst, wird mit einer unschuldig-romantischen Liebesgeschichte verknüpft, und bald mündet die Handlung in ein echtes Fantasy-Abenteuer. Vielleicht etwas zu schnell -- eine etwas ausführlichere Schilderung von Albins Isolierung und beginnender Selbsterkenntnis hätten dem Roman mehr Tiefe verliehen. Doch auch so ist Nebelkinder ein historisches Märchen von einigem Charme, das besonders für jugendliche Leser zu empfehlen ist. --Birgit Will

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jörg Kastner wurde 1962 in Minden an der Weser geboren. Er studierte Rechtswissenschaften mit der Befähigung zum Richteramt, entschied sich aber, freier Schriftsteller zu werden. Er machte sich mit fantastischen Erzählungen und historischen Romanen einen Namen. Seine Bücher zeichnen sich durch genaue Recherche und packende Erzählkunst aus. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gesa Kr am 8. April 2005
Format: Taschenbuch
als eigentlicher thriller-fan wollte ich dann doch mal wieder im fantasy-genre stöbern. in anderen buchforen wurde immer mal wieder der name 'jörg kastner' genannt und dabei recht hochgelobt. 'die nebelkinder' ist ein netter zeitverteib. das tempo ist zügig und der schreibstil spannend. eine andere welt erscheint einem vor augen, denn kastner gelingt es, bildlich zu erzählen. insgesamt ein gut unterhaltsamer roman, nicht zu dick, der auch fantasy-neulingen dieses genre etwas näherbringt. mit sicherheit nicht mein letzter roman von jörg kastner.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas am 30. August 2004
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Dieses Buch entführt Sie in eine Welt, aus der man sich nur ungerne wieder befreit, so schön und intelligent ist die Geschichte aufgebaut. Liebe, Verrat und Geheimnisse bilden die Grundlage einer spannenden Geschichte, die für Leser ab 12 geeignet ist. Vor allem wirkt alles sehr "echt" und so wird man recht schnell in die Story mit einbezogen. Die Identifikation mit der Hauptfigur "Albin" ist schnell hergestellt und sorgt für die nötige emotionale Aufladung beim Lesen.
Die Zeit verging wie im Flug und ich hätte immer weiterlesen können, so sehr war ich gefangen. Es ist wirklich eine Menge drinn und wer nur ein wenig Geschichten über Elfen/Elben mag, für den ist es ein Genuß, dieses Buch zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Christa Glonner am 20. April 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Ich kann nur sagen: ein spannendes Buch! Vom ersten bis zum letzten Wort. Unvoraussehbar, immer wieder überraschende Wendungen der Geschichte, die Einem mit den Handlungsfiguren mitfiebern, mitleiden lassen. Fesselnd geschrieben! Absolut lesenswert.... ein typischer Jörg Kastner halt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen