summersale2015 Hier klicken mrp_family studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More Kühlen und Gefrieren Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket SummerSale
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 12 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Nacht der liebenden T... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Mittlerer Fleck oder mittlere Abnutzung auf den Seiten. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,11 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Nacht der liebenden Toten: Pepper Martins vierter Fall Broschiert – 1. Dezember 2010

6 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 10,95
EUR 10,95 EUR 4,99
64 neu ab EUR 10,95 8 gebraucht ab EUR 4,99

Hinweise und Aktionen

  • Buch Sommerangebote: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern und englischen Büchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Die Nacht der liebenden Toten: Pepper Martins vierter Fall + TV tot: Pepper Martins fünfter Fall + Grab mit Aussicht: Pepper Martins sechster Fall
Preis für alle drei: EUR 34,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 310 Seiten
  • Verlag: Feder & Schwert; Auflage: 1., Auflage (1. Dezember 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 386762092X
  • ISBN-13: 978-3867620925
  • Größe und/oder Gewicht: 11,6 x 3,5 x 18 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 467.436 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Vor einigen Jahren bewarb sich Casey Daniels auf einem historischen Friedhof in der Nähe ihres Wohnortes als Fremdenführerin. Den Job bekam sie zwar nicht, dafür aber die Idee zu ihrer Pepper-Martin-Reihe. Dank ihres Vaters, eines Clevelander Polizisten, der Sherlock-Holmes-Geschichten mochte und seine freien Tage, oftmals in Begleitung Caseys, damit verbrachte, nach gestohlenen Autos zu suchen, lernte sie Krimis schon früh lieben. Später las sie nahezu alle Kriminalromane derer sie habhaft werden konnte, und nach wie vor gehören Agatha Christie und Arthur Conan Doyle zu ihren Lieblingsautoren. Casey Daniels studierte Englisch und arbeitete früher als Journalistin und Lehrerin. Die Zeit, in der sie nicht schreibt, verbringt sie mit ihrer Familie. Sie strickt gerne, liebt Gartenarbeit und natürlich Spaziergänge über Friedhöfe, um Inspiration und Ideen für neue Geschichten zu finden. Casey Daniels lebt im Nordosten Ohios.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von V. Dahmen VINE-PRODUKTTESTER am 6. Juni 2011
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Band 4 von aktuell 4 der Pepper Martin Reihe. Band fünf TV-Tod" ist jedoch in Arbeit.

Worum es geht:
Pepper Martin hat sich langsam an ihre ungewöhnliche Gabe gewöhnt. Vor allem seit sie Rockstar Damon Curtis ins Licht verholfen hat, versucht sie sich mit der Gabe anzufreunden und ansonsten ihr Leben in vollen Zügen zu genießen.
Als sie Ella bei einer Friedhofstagung in Chicago vertritt trifft sie auf die früh verstorbene Madeline, eine junge Forscherin, die bis zu ihrem Mord mit einem Wohltätigkeitsdoktor zusammenarbeitete.
Laut der unsympathischen jungen Frau sind nicht nur die Patienten des zwielichtigen Doktors und Gefahr, sondern auch Peppers Freund Dan. Pepper verliert keine Zeit, um Nachforschungen zu tätigen.
Doch diesmal wird es richtig brenzlig für sie. Denn Madeline hat ganz andere Pläne. Wird sich Pepper mit der anderen Seite anfreunden müssen?

Nach einem recht enttäuschenden dritten Band hier nun endlich wieder ein gelungener Teil.
Die Autorin wagt sich auf neue Pfade und lässt langsam aber sicher auch Pepper etwas tiefgründiger werden. Es kommt zum Glück nicht mehr zum alten "Ich helfe dir nicht, ich hab keine Lust, ach jetzt doch und dann kommt die tödliche Gefahr..."...
Die Autorin scheint erwachsen zu werden und ihre Protagonistin mit ihr.

Besonders schön fand ich auch die Verlegung des Schauplatzes und die Veränderung der althergebrachten Geist braucht Hilfe Geschichte.

Ein paar Erklärungen fand ich zu mager.
Geister können bis zum nächsten Vollmond Gegenstände verrücken?
Was hat es mit dem Schatten auf sich?
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Broschiert
Ich schließe mich einigen Anmerkungen meiner Vorrezensenten an, denn in diesem Band hat sich durchaus einiges zum Positiven gewendet: die Autorin durchbricht verschiedene Schemata, beispielsweise spielt die Handlung an einem anderen Ort, die Motive des Geistes sind neu und mit Peppers Männern geht es voran.
Was mich allerdings durchgehend derart genervt hat, dass ich während des Lesens den Kauf des Buchs bereut habe und immer wieder Pausen brauchte, das war die Dummheit der Protagonistin. Wenn sie inzwischen damit zurecht kommt, dass sie Fälle für Geister übernimmt und Umgang mit Geistern hat, sollte man meinen, dass sie nicht ständig vergisst, dass sie in Anwesenheit anderer nicht laut mit ihnen reden sollte. Da ihr das dennoch immer wieder passiert, ist das nur dämlich, nicht mehr amüsant. Zudem erweist sie sich bis zum Ende des Buchs als derart begriffsstutzig, dass man häufig aus dem Kopfschütteln nicht herauskam. Im Krimi will ich von den Erkenntnissen und Schlussfolgerungen des Protagonisten überrascht werden und nicht ständig selbst zwei Schritte voraus sein und mir denken: Mein Gott, nun frag doch / mach doch / etc. (Und ich bin wirklich nicht gut im Mitraten, normalerweise durchschaue ich Krimis immer erst mithilfe der offiziellen Aufklärung).
Der Kracher schlechthin war jedoch, dass sie

*Spoiler*
einen Fluchtweg entdeckt, ihn aber nach dem ersten falschen Ausgang - obwohl mehrere vorhanden sind - einfach aufgibt und dorthin zurückkehrt, wo sie sich wissentlich Lebensgefahr aussetzt.
*Spoiler-Ende*

Pepper ist ein lächerliches Gör und ihre gespenstische Mandantin verhält sich ebenso absolut überzogen kindisch.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von BabyFirefly am 25. Februar 2012
Format: Broschiert
Der vierte Band um Pepper Martin ist anders als die Vorgänger-Bände.
Pepper soll Ella in Chicago auf einer Friedhofstagung vertreten und dort einen Vortrag halten. Im letzten Band wurde dieses schon angedeutet und Casey Daniels hat es sich ja angewöhnt in dem Vorgängerband schon immer was zu der Geschichte zu erwähnen, die folgen wird. Natürlich gerät Pepper auch hier wieder in Schwierigkeiten, wird von einem Geist aufgesucht, dem sie helfen soll. Bloß dieses Mal ist der Geist ihr nicht wirklich freundlich gesinnt. Aber lest selbst.

Die Reihe steigert sich meiner Meinung nach. Wir erfahren endlich mehr zu Dan und seinen Beweggründen, Kontakt zu Pepper zu suchen und Pepper macht dieses Mal noch Schlimmeres mit als in den Vorgänger-Bänden. Dieser Band hat mich absolut gefesselt und ich freu mich schon auf den nächsten Band!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden