Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Cloud Drive Photos Erste Wahl Jetzt informieren Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego Summer Sale 16

Kundenrezensionen

5,0 von 5 Sternen2
5,0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

HALL OF FAMEam 16. November 2003
eine gruppe gymnastiklehrerinnen in weiß auf der rechten seite, schwarz wie die raben: straßenkehrer auf der linken buchseite; leichte jockeys in weiß, gewichtige straßenbahnschaffnerinnen in schwarz; dreckig direkt aus dem pütt der zeche amalie: 3 bergarbeiter, blütenweiß und vielleicht doch ein bisschen blutig angeschmiert: 3 fischfachverarbeiterinnen aus warnemünde; die drei rollmopspackerinnen aus büsum sehen auch aus wie aus grimms märchen; herbert wehner mit pfeife auf einem baumstrunk erinnert demgegenüber eher an rübezahl: soll heißen: neben anonymen, aber nichtsdestotrotz sehr ausdrucksstarken portraits hat stefan moses alle großen der vergangenen jahrzehnte vor der linse gehabt: die politiker adenauer, katzer und erhard, die philosophen adorno, jaspers und bloch, die macher schiller und augstein, die künstler beuys und immendorf, erich kästner mit katze, martin walser mit hund, ernst jünger, als er noch jünger war - die liste ist endlos. zuweilen entstehen seitlich der systematischen portrait-studien auch schnappschüsse, die sich einprägen: ein marx- und engels-denkmal, ostberlin 1990, in tücher gehüllt - oder eine katze auf dem teppich - mit einer katzenmaske aus pappe überm kopf. in einem der zahlreichen die fotografien interpretierenden essays dieses bandes findet sich eine formulierung, die diesen stefan moses sehr treffend charakterisiert: "... er ist jemand, der die menschliche gemeinschaft liebt, doch gleichzeitig auch eigensinn und einzelgängertum verkörpert. er ist jemand, der flinke geschmeidigkeit, theatralik und weise selbstironie mit widerständigkeit bis hin zur hartnäckigen verweigerung verbindet ..." diese über 300 seiten starke großformatige darstellung des mosaischen gesamtwerkes verbindet beeindruckend geniale fotos mit scharfsichtigen essays. ein wertvolles buch.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Mai 2016
Der Bildband ist giangtisch. Der Mann hat unzählige Prominente fotografiert, aber auch unbekannte Leute von der Straße. Er hat Typen und Berufe charakterisiert. Eine echte Entdeckung!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen