Die Mistel - Eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 38,00
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 8,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Mistel ­ eine Heilpflanze - eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit Broschiert – Illustriert, 22. September 2010


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert, Illustriert
"Bitte wiederholen"
EUR 38,00
EUR 38,00 EUR 33,98
61 neu ab EUR 38,00 3 gebraucht ab EUR 33,98

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Mistel ­ eine Heilpflanze - eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit + Lexikon der Frauenkräuter: Inhaltsstoffe, Wirkungen, Signaturen und Anwendungen + Heilmittel der Sonne. Mythen, Pflanzenwissen, Rezepte und Anwendungen
Preis für alle drei: EUR 92,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Broschiert: 352 Seiten
  • Verlag: Richard Pflaum Verlag; Auflage: 1., Aufl. (22. September 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3790509957
  • ISBN-13: 978-3790509953
  • Größe und/oder Gewicht: 23,8 x 16,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 469.653 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

OLAF RIPPE ist seit 1986 Heilpraktiker mit eigener Praxis in München. Seit 1988 Praxis- und Seminartätigkeit, speziell zur Heilkunde nach Paracelsus. Mitbegründer der Arbeitsgemeinschaft "Natura Naturans - Traditionelle Abendländische Medizin", München. Er schreibt regelmäßig für naturheilkundliche Fachzeitschriften und ist Mitautor der Bücher Heilmittel der Sonne" (1997/2013), Paracelsusmedizin" (2001) und "Die Kräuterkunde des Paracelsus" (2006). Sein besonderes Anliegen ist die Integration der überlieferten volksmedizinischen Erfahrungen und des hermetischen Wissens alter Meister in die Heilkunde von heute.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
4
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 4 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von max emanuel am 8. März 2011
Format: Broschiert
Die Mistel

'Ein Zeugnis dessen, das die Ganzheit mehr ist, als die Summe seiner Einzelteile. In spannender, informativer und tiefgreifender Weise breitet das Autorenteam Ihren Wissensschatz über die Mistel und ihr Wesen vor uns aus. Darüberhinaus erfährt man aber noch vieles mehr im Bezug auf die Krankheiten unserer Zeit und kreative Ideen und Ansätze ihrer Heilung.'

Gemeinsames Schaffen

Der Herausgeber Olaf Rippe hat es geschafft, fünf weitere renommierte Autoren zu einem Team zu vereinen, die alle aus verschiedenen Richtungen und Blickwinkeln die Mistel betrachten, ihr Wissen zum Besten geben und diesem Buchprojekt ein Leben einhauchen, welches man beim Lesen förmlich spüren kann. So entsteht eine Reise durch die Mistelwelt, die bei Mythos und Magie beginnt und bei einer 24-seitigen Anführung von gängigen Mistelpräperaten endet.

Mythos, Magie und Kultur

Mit Mythos und Magie führt uns der erste Autor Christan Rätsch in die Welt der Mistel ein und berichtet uns von den kulturellen Wurzeln des Mistelbrauches. Ob man diesen Zugang als Aberglaube oder Märchen abtun will oder ob man ihm doch einen gewissen Glauben schenkt, ist letztendlich gar nicht wichtig. Was das Eintauchen in diese belebte Sagenwelt aber auf jeden Fall bewirkt, ist ein besseres Verständnis des Wesens der Mistel.

360º Blickwinkel auf das Wesen und Wirken der Mistel

Die nächsten zwei Beiträge von Ruth Mandera und Olaf Rippe sind besonders spannend. Sie beschäftigen sich mit dem Wesen und Wirken der Pflanze und ihren Signaturen in Raum und Zeit.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ROV am 25. Oktober 2010
Format: Broschiert
Das Buch "Die Mistel, Eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit" herausgegeben von Heilpraktiker Olaf Rippe läßt wirklich keine Wünsche offen. Derartig fundiert und von allen möglichen Seiten beleuchtet ist die Mistel wohl noch nicht behandelt worden. Hier finden sich nicht nur Beiträge von praktizierenden Heilpraktikern, sondern ebenso von einem Apotheker, einer Biologin, einem guten Kenner der "schamanischen Kulturen" sowie einem medizinischen Experten der anthroposophischen Medizin.
Nicht nur in der Krebstherapie kommt die Mistel heutzutage wieder vermehrt zu Ehren, sondern kann geradewegs für eine Vielzahl von Leiden therapeutisch eingesetzt werden. Rudolf Steiner hat schon vor 100 Jahren mit der Mistel z.B. nervliche Leiden erfolgreich behandelt. Was kaum einer weiß, ist die Tatsache, daß der Wirtsbaum, also der Baum, auf dem die Mistel wächst, entscheidend für die eigentliche Heilung ist. So ist es auch für den Laien gar nicht schwer, mit dem Buch in der Hand, das ihm entsprechende Mistel-Präparat herauszufinden. Jedenfalls habe ich für meine gesundheitlichen Belange gleich ein Präparat gefunden und bei der Apotheke bestellt. Ich bin überzeugt, daß die Heilwirkung nicht lange auf sich warten läßt. Den Autoren und der Autorin des Buches kann ich zum Abschluß nur noch einmal meine Glückwünsche für dieses gelunge Buch aussprechen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Friederike Köchling am 24. Juni 2014
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Sehr detailliertes Buch zum Thema Mistel und seine Heilwirkungen, Signatur, Ursprung, praktische Anwendung, etc. Super Einstieg, wenn man mit der Mistel arbeiten möchte und angenehm lesbar. Viele praktische Informationen! Ich kann das Buch nur weiter empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von BlueBear Media am 9. Mai 2012
Format: Broschiert
"Die Mistel - Eine Heilpflanze für die Krankheiten unserer Zeit" von Olaf Rippe (Hrsg.)
Das bislang beste Buch über die Mistel - mit erstaunlichen Anwendungsmöglichkeiten, auch zur Vorbeugung. Ich habe es zwei Ärzten weitergegeben, beide bestätigten mit inzwischen, wie wertvoll dieses Buch sowohl für Patienten als auch für ihre Arbeit sei.
Dr. Marion E. Jacob
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen