oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 10,00 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Methode: Bd. 1: Die Natur der Natur [Broschiert]

Wolfgang Hofkichner , Edgar Morin , Rainer E Zimmermann
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 40,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 12. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

Mai 2010
Politisch ist Edgar Morin – nach seinem Engagement in der Résistance, in der Dritten Welt und, nach dem Krieg, gegen den Stalinismus (in der Bewegung »Socialisme ou barbarie«) – heute als Verfechter der Europa-Idee bekannt, die er in aller Widersprüchlichkeit und Brüchigkeit gegen ein Europa der Wirtschaft festhalten will: In der Vielfalt der europäischen Denkgeschichte liegt das Potenzial einer »zweiten Renaissance« und einer weltweiten Kultur der Differenz. Die »Komplexität« ist auch sein Grundbegriff als Philosoph und Wissenschaftler. Morin war Direktor des »Centre national de la recherche scientifique« (CNRS). Im ersten Band seines sechsbändigen Grundlagen-Werkes über die Methode geht er epistemologischen und logischen Fragen der Organisation und Komplexität des naturwissenschaftlichen Wissens nach: »Ich liefere keine Methode, ich beginne mit der Erforschung der Methode. Ich beginne … in vollem Bewusstsein mit der Verweigerung der Vereinfachung.« Ziel ist die Öffnung der Wissenschaften für ethische und soziale Fragen, für ihre »anthropo-soziale« Dimension.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Methode: Bd. 1: Die Natur der Natur + Die sieben Fundamente des Wissens für eine Erziehung der Zukunft + Der Weg: Für die Zukunft der Menschheit
Preis für alle drei: EUR 80,40

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 487 Seiten
  • Verlag: Turia + Kant (Mai 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3851325389
  • ISBN-13: 978-3851325386
  • Originaltitel: La Méthode
  • Größe und/oder Gewicht: 24 x 16 x 3,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 355.202 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Edgar Morin ist in Frankreich und im spanischsprachigen Raum weithin bekannt. Auf Deutsch sind vor allem politische Texte erschienen. Die Initiative zur Publikation seines theoretischen Hauptwerks stammt von: Wolfgang Hofkirchner, 1991-2001 Univ. Ass. am Institut für Gestaltungs- und Wirkungsforschung der TU Wien, seit 2001 a.o. Univ. Prof. für Science-Technology-Society an der Universität Salzburg. »La méthode« erschien in 6 Bänden bei Editions du Seuil, Paris 1981-2004.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Philosposche und literarische Höchstleistung 16. August 2012
Dieses Buch ist sprachlich ein Wunderwerk, und das muss dem Übersetzer Rainer E. Zimmermann gleichermaßen angerechnet werden wie dem französischen Autor, von dem man möglicherweise vergessen hat, ihn einen großen Schriftsteller und Poeten zu nennen. Ich meine "Schriftsteller" in einem ursprünglichen Sinne als einen Meister des Wortes. Wer über das Bewusstsein reflektiert als "einen Blitz, der augenblicklich einschlägt und hinwegstirbt, ein Irrlicht, unfähig, ein Verhalten zu modifizieren, das von außen befohlen oder 'programmiert' wird", vor solchem Sehen-Können muss man eine Verbeugung machen.

Wenn es einem Leser nicht gelingt, das kongruente Gedankengebäude Edgar Morins vor sich aufzubauen, dann macht das bei der Lektüre nicht im geringsten traurig. Nein, diesem Mann einfach nur bei der Entwicklung seiner Gedankenstraßen, -windungen und -spiralen mit innerer Gelassenheit zu folgen, ihm zu vertrauen, dass die Pfade alle an ein helles Licht führen, das erhebt einen Menschen, in diesem Fall mich. Menschen, die kosmische, geistige Aggregate erdenken können wie Kant oder Morin lassen uns eingestehen in unsere pure Unfähigkeit, den Kosmos auch nur aus der fernsten Weite in seiner "polysystemischen" Größe intellektuell begreifen zu können. Gleichzeitig lassen sie uns einen Glauben finden an das wahrhaft Sinnhafte und Große, wozu der menschliche Geist fähig ist. - -
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar