Fashion Sale Hier klicken calendarGirl Prime Photos Erste Wahl Learn More sommer2016 saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Lego NYNY

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 2. März 2015
Ich habe bereits die eine oder andere Diät ausprobiert, teilweise zufriedenstellend und teilweise auch nicht. Dementsprechend war ich zu Beginn etwas skeptisch, ob das Buch wirklich hält was es verspricht. Vor allem der Punkt, dass die Diät im Alltag praktikabel ist, da ich beruflich voll eingespannt bin, war eines meiner Kaufargumente, genauso wie der Punkt, dass ich einfach langfristig abnehmen möchte und dies auch halten möchte!

Ich muss sagen, dass es meine Erwartungen voll und ganz erfüllt hat. Was ich gut finde ist, dass zu Beginn auch Bezug auf andere Diätformen genommen wird und man einen tiefen Einblick in die Low-Carb-Ernährung bekommt und dabei alles Wichtige verständlich erklärt ist.
Des Weiteren ist diese Diät wirklich angenehm und vor allem die Umsetzung ist einfach und auch effektiv. Für mich ist dies weniger eine Diät, sondern eine langfristige Ernährungsform, welche ich seit nun etwa 5 Monaten wirklich nicht mehr in meinem Alltag missen möchte.
Die Rezepte und Muster-Ernährungspläne sind eine tolle Unterstützung und auch leicht umzusetzen (vor allem die Shakes sind spitze für unterwegs).

Abschließend lässt sich zusammenfassend sagen, dass dieses Buch eine klare Kaufempfehlung ist an jeden, der etwas sucht, was auf lange Sicht und dauerhaft den gewünschten Erfolg bringt.
0Kommentar|16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 5. März 2015
Die Metabole Diät verspricht nicht nur schnellen Fettabbau und Gewichtsabnahme sondern auch mehr Energie im täglichen Leben durch Verzicht bzw. Einschränkung von Kohlenhydraten – die in der „durchschnittlichen“ Ernährung heutzutage im Übermaß vorkommen.

Im ersten Teil des Buches erklärt Autor Stephan Korte auf gut verständliche Weise wie die kohlenhydratarme Ernährung funktioniert und wie diese praktisch angewendet werden kann. Die Grundlagen der Low-Carb-Ernährung werden schlüssig präsentiert.

Dabei wird ausführlich darauf hingewiesen, dass die Metabole Diät keine Blitzdiät für 1-2 Wochen ist, sondern eine langfristige Ernährungsumstellung.

Im zweiten Teil folgen an die 90 Rezepte für die kohlenhydratarme Ernährung. Zusätzlich gibt es von Autorin Claudia Wernig Rezepte mit mittlerem bis hohem Kohlenhydratanteil für das Frühstück sowie vor und nach dem Sport. Da die Metabole Diät keine ketogene Diät ist und somit Kohlenhydrate zu bestimmten Zeiten im Tagesverlauf „erlaubt“, bieten die Rezepte in diesem Buch alles Notwendige für einen leichten Einstieg in die Low-Carb-Ernährung.

Im dritten Teil werden 3 Diätpläne präsentiert, für 1000, 2000 und 3000 Kalorien pro Tag. Dabei handelt es sich um ziemlich detaillierte Pläne die jeweils eine komplette Woche abdecken. Für mich persönlich waren die Diätpläne nicht so hilfreich, da ich meine Mahlzeiten gerne selbst festlege. Für jemanden der sich keine Gedanken über seine täglichen Mahlzeiten machen möchte sind diese Diätpläne allerdings sehr hilfreich.

Fazit: Das Buch ist sehr gut strukturiert, verständlich geschrieben, liefert leckere Rezepte und lässt nichts zum interessanten Thema Low-Carb vermissen.
0Kommentar|11 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Januar 2010
Anfangs war ich etwas enttäuscht da ich nach dem Durchlesen des Buches feststellte, dass man dabei tatsächlich sein Leben ziemlich umstellen muss...
Aber da ich dieses Buch nun mal in der Hand hatte, sollte ich das Geld nicht umsonst ausgegeben haben. Es ist ja wirklich motivierend geschrieben und einen Versuch wert", dachte ich. Zum Glück!
Denn nun, nachdem ich seit beinahe einem halben Jahr mein Leben umgekrempelt habe(Ich betreibe nun regelmäßig Sport) - bin ich zum Low Carb Fan" geworden. Selbst meine Mutter hat sich daran gewöhnt, dass ich die Beilagen wie Kartoffeln und Nudeln für gewöhnlich weglasse.
Ich kann nur sagen das die Metabole Diät mein Leben positiv beeinflusst hat.
Dennoch möchte ich einige Punkte anführen, die Sie vor dem Kauf des Buches berücksichtigen sollten:
Es ist schon eine Lebensumstellung kohlehydratarm zu essen, besonders im Kreis der Familie und bei Freunden werden die Essgewohnheiten anfangs kritisiert und in Frage gestellt. Wenn Sie beim Kauf des Buches ein Rezept für schnelles Abnehmen ohne große Mühe erwarten, dann also Vorsicht! Auch die Bereitschaft regelmäßig Sport zu betreiben ist ein wichtiger Faktor, den Sie berücksichtigen sollten. Es ist zwar nicht zwingend, beeinflusst jedoch die Wirksamkeit der Diät nachhaltig.

Für mich ist jedoch abschließend zu sagen, dass ich mich dauerhaft so ernähre. Ich halte mich großteils an die im Buch beschriebenen Richtlinien, habe ein völlig neues Körpergefühl und gebe deshalb auch fünf Sterne.
0Kommentar|36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 8. März 2015
Hat mir gut gefallen. Ein sehr gutes buch! viele rezepte für leckere low carb gerichte die einfach zu kochen sind
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2015
Diät verbinden die meisten Menschen immer mit dem Begriff "hungern". Metabole Ernährung passt in meinen Augen besser. Denn seit der Anwendung dieser Ernährungsform habe ich kein Loch im Bauch, im Gegenteil.

Ich beschäftige mich mit dem Thema Kraftsport erst seit ca. 2 Jahren aktiv. Da Sport nur die halbe Miete ist, habe ich aufgrund mehrerer Empfehlungen zu dem Buch über die Methode der metabolen Diät gegriffen. Bisher habe ich mich zwar nebenbei etwas mit dem Thema Ernährung auseinander gesetzt, aber keine Bücher darüber gelesen.

Sehr angenehm empfinde ich den Einstieg. Es geht nicht sofort knallhart in die Materie, sondern man wird sehr gut, durch die Erklärungen verschiedener Ernährungsformen und Abläufe im menschlichen Mechanismus an die Thematik herangeführt. Diese Einführung bildet das Fundament für das Verstehen und die richtige Anwendung der metabolen Diät.

Die metabole Diät selbst ist mit ihren verschiedenen Möglichkeiten der Anwendung sehr gut beschrieben. Begriffe und Zusammenhänge werden verständlich erklärt. Es heißt eben nicht nur "du sollst das und dies machen", sondern es wird eben erklärt, warum und welche Prozesse dadurch eingeleitet werden. Also wirklich super, gerade für "Neulinge" in der Thematik! Auf den Inhalt gehe ich gar nicht zu sehr ein, weil ich nicht die Freude am Lesen nehmen möchte.

Neben der Anwendung, Trainingsplänen, Ernährungshinweisen, findet man auch noch viele verschiedene Rezepte für die entsprechenden Mahlzeiten (Frühstück, Snacks, Pre-Workout, usw.) im Buch. Einige daraus habe ich bereits ausprobiert und bin größtenteils begeistert.

Ich halte mich jetzt seit ca. 5 Wochen an die Vorgaben der metabolen Diät. Angefangen habe ich damit, weil ich bis zu meinem Urlaub in 3 Monaten einfach noch ein paar kleine Fettreserven verlieren möchte, aber möglichst die Muskelmasse erhalten bleiben soll. Nach der bisherigen Zeit bin ich mehr als zufrieden. Inzwischen macht der Ernährungswandel sogar Spaß, weil ich mich dabei besser fühle und zum ersten mal wirklich bewusst auf das achte, was ich esse. Auf so vieles verzichten muss man bei dieser Form der Diät eben auch nicht.

Von mir eine klare Kaufempfehlung für alle die Fett verlieren und Muskelmasse erhalten, Muskeln ohne große Fettaufnahme aufbauen oder sich einfach nur bewusst ernähren wollen!
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. September 2015
Tolles Buch! Ich bin total begeistert. Selten hatte ich so ein gutes Diätbuch in der Hand, in dem es so viele fundierte Hintergrundinformationen zu den Makros, aber auch Supplementen gibt. Das Buch hat mir total viel weitergeholfen die Stoffwechselprozesse nachzuvollziehen. Effektiv ist die Diät auch. Habe in zwei Wochen (3-4 Mal Kraft und, 3 mal Cardiotraining) über 2kg verloren und 3cm Bauchumfang weniger.
Im Berufsalltag ist es etwas schwierig umzusetzen, so dass man Zeit zur Vorbereitung bzw. Vorkochen einplanen muss. Man wird aber mit der Zeit routinierter. Die Rezepte haben mir beim Umsetzen der Diät geholfen. Zusätzlich habe ich mir noch das Rezeptbuch der metabolen Diät besorgt, welches weitere gute Rezepte bietet.
Fazit: Klare Kaufempfehlung
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 22. April 2016
Also ich muss sagen, ich beschäftige mich schon einige Zeit mit Ernährung und auch mit den verschiedenen Diäten.
Der Anfang des Buches ist sehr informativ und gut geschrieben.
Jedoch als es zum eigentlichen Teil des Buches geht -Durchführung- ist dies in gefühlten 5 Seiten zuammen gefasst und dies nicht einmal gut.
Also es war für mich sehr entäuschend.
Ich habe das Buch direkt zurück schicken können und das fande ich sehr entgegenkommend.
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 23. März 2015
Das Buch ist besonders für Einsteiger sehr angenehm zu lesen, da das Thema „Low Carb“ nicht zu wissenschaftlich, sondern auf leicht verständliche Art und Weise erklärt wird. Aber auch für Low Carb Profis dürfte es interessanten Lesestoff bieten, wie etwa das Thema „Refeed – der Stoffwechselturbo“.

Die von mir ausprobierten Rezepte ließen sich schnell und einfach zubereiten und waren allesamt sehr lecker. Als besonderes Plus habe ich es empfunden, dass ich alle Zutaten im Supermarkt kaufen konnte und dafür nicht erst im Internet recherchieren musste um einen Fachanbieter zu finden.

Persönlich hätte ich mich über zusätzliche Rezepte für „süße Low Carb Speisen“ gefreut. Ich werde mir daher wohl auch das bald erscheinende Rezeptbuch „Rezepte für die Metabole Diät“ zulegen.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Mai 2016
Ich habe dieses Buch auf Empfehlung gekauft. Es ist wirklich interessant und aufschlussreich. Dank dem Buch kann man viele Prozesse viel mehr nachvollziehen die im Inneren des Körpers passieren. Die Rezepte sind auch echt super und dank der Übersicht über die Angaben über Fett, Eiweiß, Kalorien usw. wirklich top!

Kann ich nur empfehlen!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. August 2013
Kurz gesagt, bei mir klappt es, habe ordentlich abgespeckt und mit dem richtig Trainingsplan sowie ein paar Supplements richtg gut Muskelmasse aufgebaut. Das Buch ist gut Strukturiert, klar muss man aus dem gewohnten Trott heraus und mal den Essensplan ordenlich umkrempeln, dafür wird sicherlich JEDER nach spätestens 2 Monaten mit den ersten sichtbaren und deutlich spürbaren Ergebnissen belohnt!
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden