Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Maus im Jumbo-Jet: Neue sagenhafte Geschichten von heute [Taschenbuch]

Rolf Wilhelm Brednich , Jan von Hugo
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 6,90  
Taschenbuch, 26. Februar 1991 --  


Produktinformation

  • Taschenbuch: 147 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (26. Februar 1991)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 340634027X
  • ISBN-13: 978-3406340277
  • Größe und/oder Gewicht: 18,6 x 5,8 x 1,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.100.417 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

[Rolf Wilhelm Brednich: Die Maus im Jumbo-Jet Taschenbuch (Akzeptabel) Beck 1991 61 bis 100 Tausend]

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.7 von 5 Sternen
3.7 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Geteilter Meinung... 10. März 2003
Format:Taschenbuch
...bin ich über das Buch.
Ich habe 'Die Spinne in der Yuccapalme', das erste derartige Buch des Autors, wirklich genossen.
Sie kennen sie doch auch: Die so unglaublich klingende Story, die ja aber wirklich wahr ist, weil sie ja die Freundin vom Cousin des Freudes selber erlebt hat.
So viele, der darin wiedergegebenen Geschichten kannte ich vom Hörensagen. Motiviert durch das erste Buch habe ich mir dann dieses zugelegt.
Wer meine Rezension zur 'Spinne in der Yuccapalme' gelesen hat, der weiß, daß ich ein bißchen schade fand, daß nicht bei jeder Geschichte herauskam, ob sie nicht vielleicht doch einen wahren Background haben könnte.
Eben das hat der Autor im Nachfolgeband 'Die Maus im Jumbojet' beherzigt, und wirklich an jede Geschichte eine kleine Diskussion über Sinn- und Wahrheitsgehalt derselben angehängt.
Leider muß ich sagen: Zu Spät!
Denn die (mir)bekanntesten modernen Sagen hat er schon im ersten Band angeführt. Aus dem vorliegenden Werk war mir nur mehr eine bekannt.
Mein Fazit:
Besser ausgestattet und recherchiert ist dieser Band.
Verblüffender, aufgrund der Geschichten, war aber der Vorgänger 'Die Spinne in der Yuccapalme'.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Muss man mögen 13. September 2010
Von Sarah F. TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Die auf dem Klappentext erwähnten Beispiele hatten mich so neugierig gemacht, dass ich hohe Erwartungen an das Werk hatte.
Das super lange Vorwort mit vielen Quellenangaben ließen die Vorfreude sinken. Zumindest ging ich davon aus, dass damit dieser Teil abgehakt sei. Das Inhaltsverzeichnis, welches sich ganz hinten im Buch befindet, wurde von mir erst am Ende wahr genommen. Daher war ich erstaunt, als ich die Überschrift DDR gelesen habe. Die erste Geschichte war sogar noch sehr amüsant und auch nachfolgende Geschichten hatten einen gewissen Reiz. Zu jedem Hauptthema gibt es viele kleine Geschichten. Die Meisten sind nicht länger als eine halbe Seite. Neugierig blickte ich nach dem ersten Lesen auf die etwas kleine Schrift unter dem Text. Wieder Quellenangaben. Diesmal woher die Geschichte genau stammt, wer davon irgendwie gehört hat oder in welcher anderen Form die Geschichte vorgekommen ist. Es gibt Quellenangaben, die sind deutlich länger als der eigentliche Inhalt.
Also fing ich an, diesen Teil meist zu überspringen und mich lediglich auf die Begebenheiten zu konzentrieren. Die Idee an sich ist wirklich gelungen und die Geschichten sind auch in einem bildhaften, einfachen Stil. Nachdem der vierte Ostdeutsche einfach ein Paket, Kind oder ähnliches mitgenommen hat mit der Begründung das hatte er ja damals nicht, war ich schon etwas genervt. Aber nicht nur das. Manche Geschichten gibt es in Variante a zu lesen, gefolgt von Variante b. Zwei Seiten später kommt wieder was ähnliches. Mir kam langsam die Frage auf, sind dem Autoren die Ideen ausgegangen, hätte er es nicht kompakter verfassen können oder doppelte / ähnliche gänzlich weglassen.
An sich sind die Geschichten teilweise super lustig.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Erheiternde Legenden aus dem Alltag 7. Juni 2001
Format:Taschenbuch
Das Buch stellt eine Sammlung von Kurzgeschichten dar, die angeblich alle genau so oder ähnlich einem Freund oder dem Freund eines freundes passiert sein sollen. Der Autor hat etliche dieser geschichten in teilweise unterschiedlichen Versionen aufgetrieben. Der Leser wird garantiert eine "unglaubliche" Geschichte finden, die er bereits einmal gehört hat.
Das Buch ist sehr originell und kurzweilig. Leider schmunzelt man oft nur beim ersten Lesen über die Geschichten; ein widerholtes Lesen ist bei den Meißten uninteressant.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen gute sammlung 19. Oktober 2013
Von morango3
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
seit vielen jahren benutze ich diese geschichten in der schule, sei es als aufhänger für eine stunde oder zum nacherzählen
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar