Facebook Twitter Pinterest
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Die Magie der tausend Wel... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von reBuy reCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Magie der tausend Welten - Die Begabte: Roman Gebundene Ausgabe – 10. November 2014

4.1 von 5 Sternen 110 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 19,99
EUR 19,99 EUR 8,74
69 neu ab EUR 19,99 13 gebraucht ab EUR 8,74

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

  • Die Magie der tausend Welten - Die Begabte: Roman
  • +
  • Die Magie der tausend Welten - Der Wanderer: Roman
  • +
  • Alia: Der magische Zirkel (Band 1)
Gesamtpreis: EUR 51,93
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Eine Bibliothek, die das Leben kostet
Anzeige Jetzt entdecken

Produktinformation

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Canavan versteht es meisterhaft, Spannung zu erzeugen […] wie in [...] 'Sonea' gelingt es ihr in 'Die Magie der tausend Welten', ausgefeilte, lebendige Charaktere zu erschaffen und eine [...] fantasievolle Geschichte [...] zu erzählen." (Hamburger Morgenpost)

"Der neue Roman der australischen Autorin, "Die Begabte", bedeutet Unterhaltung, wie man sie sich spannender, schöner, besser kaum wünschen kann. Das neue Fantasy-Epos von Canavan besitzt ebenso großes Bestsellerpotenzial wie die "Sonea"- und "Die Gilde der Schwarzen Magier"-Reihe." (literaturmarkt.info)

"[S]pannende Fantasy." (AGM Magazin, Ausgabe 01/2015)

"Gerade hat [Trudi Canavan] noch mit ihrer Heldin Sonea unzählige Fans begeistert. Schon legt sie […] ein weiteres Buch vor, das wie eine Rakete zünden wird." (Passauer Neue Presse)

"Wie üblich bei einer Trilogie ist das Warten auf den nächsten Band das Schlimmste […] spannend, romantisch und fesselnd." (webcritics.de, November 2014)

"Falls Sie endlich mal wieder ein wirklich gutes Fantasy-Buch lesen möchten, ist 'Die Begabte' genau richtig für Sie." (Mac easy, 01/2015)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Trudi Canavan wurde 1969 im australischen Melbourne geboren. Sie arbeitete als Grafikerin und Designerin für verschiedene Verlage und begann nebenbei zu schreiben. 1999 gewann sie den Aurealis Award für die beste Fantasy-Kurzgeschichte. Ihr Erstlingswerk, der Auftakt zur Trilogie Die Gilde der Schwarzen Magier, erschien 2001 in Australien und wurde weltweit ein riesiger Erfolg. Seither stürmt sie mit jedem neuen Roman die internationalen Bestsellerlisten. Allein in Deutschland wurden bislang über 2,5 Mio Bücher von Trudi Canavan verkauft.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Zuerst zum Positiven:
Ich mag die beschriebenen Welten sehr. Magie füllt sozusagen die Luft und um Zauber zu wirken muss man diese "greifen". Verwendet man die Magie bleibt "Schwärze"/"Ruß" zurück.
Finde ich eine schöne Variante.
Auch die Kulturen der Welten sind unterschiedlich und gut beschrieben.
In Tyens Welt (Hauptcharakter 1 , dazu später mehr) herrscht sozusagen Fortschrittsglaube. Es werden laufend neue Erfindungen gemacht, Magie ist alltäglich und wird für den Betrieb zahlreicher Maschinen Fluggräte etc. verwendet.
Allerdings wurde der größte Teil der Welt erobert und die eroberten Kulturen werden weitestgehend unterdrückt ( inklusive einiger kürzerer Einblicke in diese Kulturen). Allerdings wird die Magie dabei schneller verbraucht als sie sich regeneriert.

Rielles(Hauptcharakter 2) Welt ist geradezu das Gegenteil davon:
Es gibt eine Art Theokratie. Magie wird im wesentlichen abgelehnt und der Gebrauch ist nur den Priestern erlaubt. Es gibt eine Religion die um "Engel" herum strukturiert ist. Kunst orientiert sich im wesentlichen an den Vorgaben der Kirche etc. Wer trotzdem erwischt wird, wird in ein Bergkloster gebracht.
Dazu kommen als zweiter ( weniger wichtige) politische Faktor reiche Familien ins Spiel, die untereinander in Konkurrenz um Ansehen stehen, Zweckehen eingehen, etc.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar 16 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Vorfreude ist die größte Freude und sorgt bekanntlich dafür, dass im Kopf bestimmte Erwartungen entstehen. Bei einem Buch ist es die Erwartung an Handlung, Schreibe oder Protagonisten. Ganz besonders hoch sind diese, wenn frühere Werke der Autorin zu den Lieblingsbüchern zählen.

Genau so ist es mir mit "Die Begabte" ergangen. Trudi Canavans Reihe "Das Zeitalter der Fünf" zählt zu meinen absoluten Lieblingsbüchern. Ich bin nach wie vor ganz fasziniert von der Welt, die sie in der Trilogie erschaffen hat und schwelge noch jetzt in positiven Erinnerungen an Traumweber Leiard und Priesterin Auraya. Kein Wunder, dass ich es kaum erwarten konnte "Die Begabte" in Händen zu halten. Rein optisch ist das Buch auch wieder sehr ansprechend und zu seinen Vorgängern passend gestaltet, so dass es sich perfekt in mein Fantasyregal einfügt.

Dann begann ich zu lesen. Die erste Überraschung: die Schreibe der Autorin kann mich in diesem Buch gar nicht fesseln. Sie wirkt fast banal im Vergleich zur "Zeitalter"-Reihe. Erzählt wird aus verschiedenen Perspektiven. Zum einen aus der Sicht des jungen Archäologen Tyen, zu dem ich leider so gar keinen Draht fand, zum anderen aus der Sicht der jungen Rielle, die mir auf Anhieb sympathisch war. Ich empfand sie als wesentlich interessanter und habe die Abschnitte, die sich um sie drehen auch einfach lieber gelesen. So war das ganze Buch für mich eher ein Auf und Ab.

Erwartungen und Vergleiche machen es einem Buch schon schwierig, bevor es überhaupt richtig begonnen hat. Ich will nicht ausschließen, dass ich selbst ein bisschen Schuld daran habe, dass "Die Begabte" und ich nicht so richtig Freund geworden sind. Ich wünsche Trudi Canavan, dass andere Leser einen besseren Zugang zur Geschichte finden und werde ihr mit dem zweiten Band sicher noch eine Chance geben.
1 Kommentar 13 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Neue Variante von Magie und dessen Ursprung.
Allerdings fehlt dem Buch am Ende ein Kliffhanger es hört mehr oder minder einfach auf.
Die beschriebenen Welten sind recht interressant. Auch wenn es auch voller Zivilisationen ist die man als Leser eher verachtet als sie Interessant zu finden.
Der Schreibstil (Detailbeschreibungen) bzw die Übersetzung ist gut.

Aber die beiden Handlungstränge haben sich nichtmal am Ende des Buches zusammengefunden oder tangiert.
Daher erreicht das Buch an sich keinen Status der einer Leseempfehlung entspricht.
Wären alle 3 Bände verfügbar, könnte das anders aussehen.
So sind es zwar keine 2 Sterne aber ich gebe nur 3, da es keine 2,5 gibt.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von funne am 30. Januar 2016
Format: Gebundene Ausgabe
Tyen ist ein Zauberer in Ausbildung. Momentan geht er zur Akademie für Zauberei, um Zauberer-Archäologe zu werden. Doch eines Tages findet er beim Ausheben eines fast tausend Jahre alten Grabes ein altes Buch - ein Buch, in das das Bewusstsein der Frau Pergama eingesperrt ist, die für alle Ewigkeit dazu verdammt zu sein scheint, sämtliches Wissen ihrer Besitzer in sich zu speichern. Bald schon ist das Buch ein umstrittenes Artefakt - und um Pergama zu retten, muss Tyen fliehen und sein gesamtes früheres Leben hinter sich zurücklassen...

Meine Meinung:
Meine letzte Lektüre von Trudi Canavan war die "Das Zeitalter der Fünf"-Trilogie, welche mich teilweise fast zu Tode gelangweilt hat. Deswegen habe ich mich sehr skeptisch an diese neue Reihe herangewagt.
Aber dazu bestand kein Grund!

Es gab schon längere Zeit kein Buch mehr, das mich so sehr an seine Charaktere binden und in eine fremde Welt ziehen konnte. Die Orte, die Tyen auf seiner Flucht besucht, konnte ich mir fast bildlich vorstellen. Die Leute, de er traf, waren lebensecht und authentisch. Wirklich eines der besten Kopfkinos seit langem.

Auch die Themen, um die es ging, waren außergewöhnlich. In erster Linie ist da natürlich Pergama... das Buch, das aus dem Körper einer Frau gemacht wurde. Irgendwie makaber. Zuerst emotionslos und sachlich, beginnt das Buch sogar Interesse an Tyen zu zeigen und Persönlichkeit zu entwickeln. Ich bin wirklich gespannt, ob Tyen es schafft, sie wieder in eine Frau zu verwandeln.
Außerdem geht es darum, dass die Magie in der Welt knapp werden würde, weil die Menschen so verschwenderisch damit umgingen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden