In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Magd der Pharaonen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Magd der Pharaonen
 
 

Die Magd der Pharaonen [Kindle Edition]

Elisabeth Hering , Gerhard Stauf
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 5,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 5,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch --  
Unbekannter Einband --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Aus Punt, dem sagenhaften Land des Weihrauchs wird Merit nach Agypten verschlagen. Am Hofe der Pharaonen kommt sie als Dienerin zur Tochter der Königin Hatschepsut. Die Königin hat den rechtmäßigen Thronfolger beiseite geschoben. Merit erlebt die Machtkämpfe um den Thron aus nächster Nähe. Beinahe gerät sie selbst in die Mahlsteine hoher Politik, denn sie ist die Geliebte des Thutmosis geworden. Als dieser die Herrschaft antritt und Hatschepsut beseitigt, ängstigen sie Intrige und Gewalt. Sie flieht aus dem Palast.

Ihr Sohn soll Mensch werden, nicht Pharao.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1997 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 180 Seiten
  • Verlag: BUCHFUNK; Auflage: 1 (24. November 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B006FORTN6
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (3 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #16.133 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Elisabeth Hering wurde am 17. Januar 1909 in Klausenburg, Siebenbürgen (heute Rumänien), geboren und wuchs in Schäßburg auf. Dort besuchte sie das deutsche Gymnasium und heiratete nach ihrer Ausbildung als Buchhändlerin den Pfarrer Hans Ackner. Mit ihm zog sie 1930 nach Hermannstadt. 1943 erhielt ihr Mann einen Ruf zu kirchlichem Dienst nach Polen, und er nahm seine Familie, in der vier Kinder aufwuchsen, dorthin mit.

Im Zuge der Kriegsereignisse kam die Familie 1944 nach Thüringen, wo das fünfte Kind geboren wurde. 1951 trennte sich Elisabeth Hering von Pfarrer Ackner und zog nach Leipzig. 1952 heiratete sie den Verlagslektor Walter Hering, der auch an mehreren Büchern seiner Frau mitarbeitete.

Elisabeth Hering veröffentlichte 24 Bücher - darunter zahlreiche kulturhistorische Romane, populärwissenschaftliche Bücher und Erzählungen für Kinder. Ein weiterer Schwerpunkt ihrer schriftstellerischen Arbeit waren Nacherzählungen von Märchen, Sagen und Schwänken. Elisabeth Hering starb 1999 in Leipzig.

Seit 2011 gibt der BUCHFUNK Verlag in Leipzig die Werke von Elisabeth Hering als E-Books und Hörbücher neu heraus.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klappentext 18. Februar 2010
Von Sandra
Format:Gebundene Ausgabe
Mit Federzeichnungen nach ägyptischen Wandbildern
Aus Punt, dem sagenhaften Lande des Weihrauchs, wird Merit nach Ägypten verschlagen. Am Hofe der Pharaonen kommt sie als Dienerin zur Tochter der Königin Hatschepsut. Die Königin hat den rechtmäßigen Thronfolger beiseite geschoben. Merit erlebt die Machtkämpfe um den Thron aus nächster Nähe. Beinahe gerät sie selbst in die Mahlsteine hoher Politik, denn sie ist die Geliebte des Thutmosis geworden. Als dieser die Herrschaft antritt und Hatschepsut beseitigt, ängstigen sie Intrige und Gewalt. Sie flieht aus dem Palast. Ihr Sohn soll Mensch werden, nicht Pharao.-

Ein kulturhistorischer Roman aus der Blütezeit des altägyptischen Reiches in Form einer Autobiographie. Im Mittelpunkt steht der Lebensbericht von Merit, der Magd der Pharaonen. Ein spannend geschriebener Roman!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Elisabeth Hering: Die Magd der Pharaonen 25. November 2011
Format:Gebundene Ausgabe
Unzählige Bücher, Dokumentarfilme und Webseiten befassen sich detailiert mit der einst glänzenden ägyptischen Hochkultur. Liest man Elisabeth Herings "Die Magd der Pharaonen" glaubt man, alle Informationen und Bilder, alle Emotionen und Eindrücke in einer Lebensgeschichte wiedergefunden zu haben.

Dieser kulturhistorische Roman schafft es die Brücke zwischen Bildung und Unterhaltung zu schlagen. Er gibt tiefgreifende Einblicke in ein fremdes Leben, voller Symbolik und Mystik und schafft es dennoch, die essenzielle Menschlichkeit, die unveränderbar vom Lauf der Zeit in uns wohnt zu kennzeichnen und auszudrücken.

Merit, die Protagonistin des Buches, berichtet von ihren Erlebnissen und gibt - weil sie ebenfalls eine Fremde im Land unter der Doppelkrone ist - nachvollziehbare Eindrücke an den Leser weiter. IIn ihrer Geschichte wechseln sich Trauer mit Glück und Faszination mit Furcht ab und schaffen es, eine Zeit lebendig werden zu lassen, in der neben den tiefsten Sehnsüchten auch dunkle Geheimnisse und Verbrechen gelauert haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Magd der Pharaonen 14. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Entführung in ein Jahrhundert vor unserer Zeit in die man leidenschaftlich gerne eintaucht man wird verzaubert von dem Land der Pharaonen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden