Die Legenden der Albae: Dunkle Pfade und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr


oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 7,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Legenden der Albae auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Legenden der Albae, Band 3: Dunkle Pfade [Broschiert]

Markus Heitz
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (107 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 28. Oktober: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Broschiert EUR 16,99  
Audio CD, Gekürzte Ausgabe, Audiobook EUR 29,99  
Hörbuch-Download, Gekürzte Ausgabe EUR 19,50 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de
Piper-Fantasy und ivi Shop
Piper Fantasy und ivi Shop
Entdecken Sie die fantastische Welt der Piper Fantasy im Piper Fantasy und ivi Shop.

Kurzbeschreibung

20. August 2012
Die Albae warten in einem vergessenen Reich auf den Moment, um in das Geborgene Land zurückkehren zu können. Die entscheidende Schlacht naht. Und an einem gefährlichen unterirdischen Ort treffen sie auf einen Zwerg, der sich Tungdil nennt … Mit »Dunkle Pfade« setzt Markus Heitz seine Bestsellerserie um »Die Legenden der Albae« fort. Tungdil, der berühmte Held der »Zwerge«-Reihe, kehrt zurück und stürzt die Albae in ein neues Abenteuer: Außerhalb des Geborgenen Landes liegt ein vergessenes Reich. Hierher haben sich die Überlebenden der mysteriösen Seuche unter der Führung von Caphalors Freund Aïsolon zurückgezogen. Abgeschnitten durch einen dreihundert Schritt hohen Schutzwall, warten sie darauf, zu ihrem Volk ins Geborgene Land gerufen zu werden. Derweil werden die Drillinge Sisaroth, Tirîgon und Firûsha des Mordes bezichtigt und an einen unterirdischen Ort voller Schrecken verbannt. Dort trifft Sisaroth auf einen Zwerg: Tungdil, der in der Schwarzen Schlucht eingeschlossen wurde! Diese Begegnung verändert das Schicksal der Albae und der Zwerge für immer ...

Wird oft zusammen gekauft

Die Legenden der Albae, Band 3: Dunkle Pfade + Die Legenden der Albae: Vernichtender Hass (Die Legenden der Albae 2) + Die Legenden der Albae: Die Vergessenen Schriften
Preis für alle drei: EUR 48,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Broschiert: 672 Seiten
  • Verlag: Piper; Auflage: 4 (20. August 2012)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3492701981
  • ISBN-13: 978-3492701983
  • Größe und/oder Gewicht: 21,4 x 13,4 x 5,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (107 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.668 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Markus Heitz gehört zu den erfolgreichsten deutschen Fantasyautoren. Bereits sein Debüt "Die Dunkle Zeit 1 - Schatten über Ulldart" avancierte zum Bestseller und wurde 2003 mit dem Deutschen Phantastik Preis ausgezeichnet. 1971 in Homburg an der Saar geboren, entwickelte Heitz schon in jungen Jahren eine Passion fürs Schreiben und für Historisches. So studierte er Germanistik und Geschichte und arbeitete zunächst als Journalist. Durch den Erfolg der "Ulldart"-Reihe konnte er sich schließlich ganz dem Erfinden von Fantasystorys widmen. Wenn er nicht am Schreibtisch sitzt, kann man ihn auch mal an einem ungewöhnlichen Ort treffen: Heitz ist Mitbesitzer eines Irish Pubs in seinem Heimatort Zweibrücken.

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»(...) spannend, unterhaltsam und natürlich äußerst brutal. (...) allen Zwergen und Albae-Fans nur wärmstens und blutigst ans Herz zu legen.«, Janetts -Meinung.de, 30.09.2012

»(...)das Buch (...) begeistert mit seiner vielfältigen Geschichte, tollen vielschichtigen Charakteren, jeder Menge Action (...).«, Testwildsau.com, 20.08.2012

»"Dunkle Pfade" ist Pflichtlektüre für alle Leser deutscher Fantasy. Der vorliegende Roman dürfte das Abo von Markus Heitz auf den Deutschen Phantastik Preis wieder einmal um ein weiteres Jahr verlängern.«, Nautilus

»Leidenschaftliches Schreiben verbindet der Autor mit einer blühenden und zugleich dem Zweck angemessenen disziplinierten Fantasie. (...) Die Figuren sind präzise und sauber gezeichnet, man kann sie sich sofort vorstellen und mit ihnen gehen, in eine Umgebung, die überschaubar und begreifbar bleibt. (...) Dazu kommt ein guter Schuss Humor.«, Der Neue Tag, 22.10.2012

»Spannung in einer magischen Welt auf über 600 Seiten!«, Dark Spy, 01.10.2012

»Ein absolut empfehlenswerter Fantasy-Roman (...) und eine Pflichtlektüre für Markus Heitz und Fantasy-Fans (...).«, www.Philipswelt.Blogspot.de, 27.08.2012

»Markus Heitz beherrscht sein Universum, seine Ideen sind findig und kreativ.«, Phantastik-Couch

»(...) ein echtes Lesevergnügen, das einen in die sehr detaillierte und bis ins Kleinste beschriebene Fantasy-Welt von Markus Heitz entführt und einen erst wieder loslässt, wenn die letzte Seite gelesen ist.«, RCN Magazin, 01.10.2012

»Die Charaktere sind schlicht und ergreifend umwerfend! [...] Wie schafft man es böse Helden zu formen? Lest dieses Roman und ihr wisst es.«, fictionfantasy.de

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Markus Heitz, geboren 1971, lebt als freier Autor im Saarland. Seine Romane um »Die Zwerge«, alle bei Piper erschienen, wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und auch in den USA zu Best sellern. Als einziger deutscher Autor gewann er bereits neunmal den Deutschen Phantastik Preis. Mit »Die Legenden der Albae« führt Markus Heitz alle Zwerge-Fans in die Welt der Dunkelelfen.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
38 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der dritte Streich! 20. August 2012
Format:Broschiert
Mit Die Legenden der Albae: Dunkle Pfade erscheint knapp ein Jahr nach der Veröffentlichung des letzten Albae Abenteuers, bereits das dritte Abenteuer aus der Sicht der gefürchteten Schwarzaugen. Diesmal dreht sich das Abenteuer jedoch nicht um Caphalor und Sinthoras, sondern um drei jungen Albae Sisaroth, Tirîgon und Firûsha. Kenner der Zwerge Bücher werden diese drei als Dson Aklán bekannt sein. Markus Heitz zeigt in Dunkle Pfade" ihre ersten Abenteuer und wie am Ende der Mythos um die Dson Aklàn entstanden ist.

Inhalt (könnte LEICHTE Spoiler beinhalten):

Die Legenden der Albae: Dunkle Pfade spielt eine ganze Zeit nach dem letzten Albae Band. Um genauer zu sein, der Band spielt zeitlich zwischen dem dritten Band der Zwerge Story und dem vierten Band, welcher auf den Namen Das Schicksal der Zwerge" hört. Die Albae wurden im letzten Band durch die Überflutung eines Säuresees aus ihrer angestammten Heimat Dson vertrieben. Der Alb Aïsolon, bekannt aus den vorigen Bänden als Vertrauter und Freund Caphalors führt nun die verbliebenen Albae an und errichtete ein neues Dson: Dsôn Sómran. Gut geschützt wartet dieses kleine Albae-Reich darauf, von den Unauslöschlichen aus ihrem Exil befreit zu werden, um endlich auch im Geborgenen Land Fuß zu fassen. Was sie nicht wissen, die Unauslöschlichen wurden längst vernichtet.

Dunkle Pfade" hat anfänglich zwei Plots zu bieten, wobei diese stellenweise sogar auf bis zu 6 Nebenplots ausgeweitet wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
36 von 44 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Ungewohnt flach 31. August 2012
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Nun dürfte anhand meiner Bewertung schon deutlich werden, dass ich meinen Vorgängern nicht zustimmen kann ... leider.
Vorweg zu mir: Ich habe mit Lodrik um das Schicksal Uldarts gelitten, mit Boindil und Boendal herzlichst gelacht und Caphalors und Sinthoras Arroganz haben mir mehr als einen Abend versüßt, bin also kein Neuling in den Welten von Markus Heitz.
Zur Geschichte werde ich nciht viele Worte verlieren, da die erste Rezension hier bereits sehr gut und ausführlich ist.

Das Buch war schon- aus Prinzip- vorbestellt, ohne etwas über den Inhalt zu wissen. Als ich es dann vorliegen und den Klappentext gelesen hatte, war mir etwas mulmig, da ich mich fragte, ob ein derartiges Ausholen, um einen Bogen zum nicht ganz kritikfreien vierten Band der Zwerge zu schlagen, wirklich notwendig ist, fing aber dennoch gierig an zu lesen.
Beginn: Ausgezeichnet! Eine Intrige und unschuldig verurteilt in die Verbannung. Das lässt auf eine Rache hoffen, wie sie selbst Klingonen nicht besser vorbereiten könnten. Doch weit gefehlt!

Die Drillinge erinnerten mehr an ein Grüppchen verwöhnter Rotzgören, die lediglich das Glück hatten andere zu treffen, die ihnen den Allerwertesten retten. Die Fügungen, die besagte Beschützer an sie binden, sind zudem mehr als weit hergeholt (und das obwohl "glückliche Wendungen" bei Heitz immer schon eine wichtige Rolle gespielt haben). Selbst als keine Absicherung oder Verpflichtung mehr gegenüber den Drillingen besteht, bleibt alles viel zu ruhig und man fragt sich, ob man es mit Albae oder Elben zu tun hat. Keine Intrigen, kein Hintergehen, keine heimlichen Morde, stattdessen dürfen die Gören schalten und walten, wie es ihnen beliebt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Nicht gerade das Beste Buch von Markus Heitz 28. Juli 2013
Von Bernd
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Sehr geradlinig und keine wirkliche Wendungen jedes mal wenn die Helden in eine Missliche Szene geraten kam sofort eine sehr helfende Hand um die Helden zu Retten. Die anderen Albae Bücher waren viel mehr durch zogen und spannender als der lang ersehnte 3 Teil
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Sehr gelungene Fortsetzung! 21. August 2012
Format:Broschiert
Das Warten hat endlich ein Ende. Der dritte Band der Albae-Saga von Bestseller-Autor Markus Heitz erschien am 20.08.2012. Nachdem ich zuvor ein Gewinnspiel zum neuen Roman veranstaltet habe darf ich das Buch nun endlich in meinen Händen halten und bin absolut begeistert und in den Bann der dunklen Gestalten gezogen. Wie ich das Buch insgesamt gefunden habe könnt ihr nun lesen.
Zum Buch:
Die Albae warten in einem vergessenen Reich auf den Moment, um in das Geborgene Land zurückkehren zu können. Die entscheidende Schlacht naht. Und an einem gefährlichen unterirdischen Ort treffen sie auf einen Zwerg, der sich Tungdil nennt … Mit »Dunkle Pfade« setzt Markus Heitz seine Bestsellerserie um »Die Legenden der Albae« fort. Tungdil, der berühmte Held der »Zwerge«-Reihe, kehrt zurück und stürzt die Albae in ein neues Abenteuer: Außerhalb des Geborgenen Landes liegt ein vergessenes Reich. Hierher haben sich die Überlebenden der mysteriösen Seuche unter der Führung von Caphalors Freund Aïsolon zurückgezogen. Abgeschnitten durch einen dreihundert Schritt hohen Schutzwall, warten sie darauf, zu ihrem Volk ins Geborgene Land gerufen zu werden. Derweil werden die Drillinge Sisaroth, Tirîgon und Firûsha des Mordes bezichtigt und an einen unterirdischen Ort voller Schrecken verbannt. Dort trifft Sisaroth auf einen Zwerg: Tungdil, der in der Schwarzen Schlucht eingeschlossen wurde! Diese Begegnung verändert das Schicksal der Albae und der Zwerge für immer ... (Quelle: amazon.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Guter Zeitvertreib mit Schwächen
Nachdem ich die ersten beiden Bücher (5 Sterne) nur so in mich aufgesogen habe, war es für selbstverständlich den dritten Teil auch zu verschlingen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Tagen von Hermann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Legenden der Albae, Band 3: Dunkle Pfade
Das Buch muß man einfach haben! Sehr spannend, wie alle anderen Bände der Albae.
Hoffentlich gibt es bald noch weitere Bände, es wäre zu schade, nicht... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von willelisabeth veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen karin naths
das buch war pünktlich da sehr gut wenn man es nicht weiß merkt man nicht das es gebraucht ist also kann man gerne gebrauchte bücher kaufen mfg. karin naths
Vor 1 Monat von karin naths veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wieder mal ein gelungene Geschichte
Was soll man noch groß sagen? Wer die anderen Teile und auch die Zwerge gelesen hat, der macht mit der Fortsetzung natürlich nichts falsch. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Nofex veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Markus Heitz - das sagt alles
Ich habe Markus Heitz über seinen Zwergenzyklus kennen und schätzen gelernt. Ich finde immer noch, dass er von allen von mir gelesenen Fantasy-Werken der herausragendste... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Pooh1970 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolle Geschichte
Mal was anderes und sehr schön gemacht.
Kann ich nur empfehlen und wünsche allen Lesern viel Spaß beim Ausflug in die Tiefe.
Vor 3 Monaten von Clemens Pollex veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Geil Geil Geil
Geile Scheiße ist das Buch gut, verdammt noch mal. Kack die Wand an, ist das verdammt gut.! +Plus zwei Worte
Vor 4 Monaten von V. Schlottbom veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr gut
als Heitz-Fan kann ich es empfehlen

mehr gibt es nicht dazu zu sagen. Es nervt hier mehr zu sagen als nötig.
Vor 4 Monaten von yx veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super Buch, typisch Heitz
Man trift alte Bekannte wieder! Ich bin wieder völlig gefangen von den Abenteurn der Albae und Tangdil. Freue mich schon auf den nächsten Teil.
Vor 4 Monaten von V. Schlangen veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Spannend und gut zu lesen!
Nicht so gut wie der erste Teil der Albae Legenden, aber viel besser als vieles andere aus dem Genre. Wer die Albae mag, wird auch diesen Roman verschlingen!
Vor 5 Monaten von Anja Nielebock veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Gebundene Ausgabe? 8 30.08.2012
Guter VÖ Zeitpunkt 2 20.07.2012
Alle 2 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar