Die Legende der Wächter 2010 CC

LOVEFiLM DVD Verleih

Online-Verleih von DVDs und Blu-rays
für nur 7,99 Euro pro Monat.

Jetzt 30 Tage testen

Bereits LOVEFiLM-Kunde? Jetzt Konto wechseln

Der LOVEFiLM DVD Verleih kann auch von Prime- und Prime Instant Video-Mitgliedern zusätzlich zu den bereits bestehenden Mitgliedschaften bestellt werden.

(446)
LOVEFiLM DVD Verleih

Die kleine Schleiereule Soren träumt davon, einer der berühmten Wächter von Ga'Hoole aus den Geschichten seines Vaters zu werden. Diese geflügelten Krieger kämpfen gegen die Bösen, die Reinsten, genannt. Prompt fallen Soren und sein älterer Bruder in die Krallen der Reinsten. Doch mit einer Gruppe anderer junger Eulen kann Soren fliehen. Gemeinsam suchen sie den Großen Baum, die Heimat der Wächter von Ga'Hoole.

Darsteller:
Jim Sturgess, Ryan Kwanten
Verfügbar als:
DVD, Blu-ray, Blu-ray 3D

Details zu diesem Titel

Discs
  • Film FSK ages_6_and_over
Laufzeit 1 Stunde 27 Minuten
Darsteller Jim Sturgess, Ryan Kwanten, Hugo Weaving, Helen Mirren, Emily Barclay, David Wenham, Anthony LaPaglia, Barry Otto, Miriam Margolyes, Abbie Cornish, Adrienne deFaria, Geoffrey Rush, Sam Neill, Joel Edgerton, Angus Sampson, Leigh Whannell
Regisseur Zack Snyder
Genres Zeichentrick
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 25. Februar 2011
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Englisch
Originaltitel Legend of the Guardians: The Owls of Ga'Hoole
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 27 Minuten
Darsteller Angus Sampson, Sam Neill, Joel Edgerton, Miriam Margolyes, Adrienne deFaria, Anthony LaPaglia, Leigh Whannell, David Wenham, Jim Sturgess, Helen Mirren, Emily Barclay, Geoffrey Rush, Ryan Kwanten, Abbie Cornish, Hugo Weaving, Barry Otto
Regisseur Zack Snyder
Genres Zeichentrick
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 25. Februar 2011
Sprache Deutsch, Englisch
Untertitel Deutsch, Niederländisch, Japanisch, Französisch, Englisch
Originaltitel Legend of the Guardians: The Owls of Ga'Hoole
Discs
  • Film FSK ages_12_and_over
Laufzeit 1 Stunde 33 Minuten
Darsteller Jim Sturgess, Ryan Kwanten, Hugo Weaving, Helen Mirren, Emily Barclay, David Wenham, Anthony LaPaglia, Barry Otto, Miriam Margolyes, Abbie Cornish, Adrienne deFaria, Geoffrey Rush, Sam Neill, Joel Edgerton, Angus Sampson, Leigh Whannell, Richard Roxburgh, Deborra-Lee Furness
Regisseur Zack Snyder
Genres Zeichentrick
Studio Warner Home Video
Veröffentlichungsdatum 25. Februar 2011
Sprache Deutsch, Englisch, Niederländisch, Französisch, Italienisch
Untertitel Englisch, Französisch, Niederländisch
Originaltitel Legend of the Guardians: The Owls of Ga'Hoole

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

81 von 90 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Frodo zog aus auf 24. Februar 2011
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Legende der Wächter ist in 3D ein Traum.

Hier stimmt einfach alles eine Geschichte welche alle 3 Bücher umfasst.
Erzählt in einem wunderbaren Film.
Fantastische Aufnahmen der Eulen im Flug,geniale Zeitlupen Effekte
wie man es von Snyder gewohnt ist.
Herrlich anzusehende Szenen gibt es hier Minutenweise.
Die Story zwischen gut und böse wird gut erzählt.
Die Farben und das Panorama einiger Filmaugenblicke
haben oft 3D Referenzwert.
Allein von der Schärfe des Bildes kann lediglich Avatar mithalten.
Nur das Gefieder allein der Eulen ist schon extra klasse.
Die Darstellung der Kämpfe Weltklasse.

Der Film bietet ein sehr gutes Erzähl Tempo und wird nie langweilig.
Für ganz kleine Kinder eher ungeeignet da er auch düster daherkommt.
Unser 8 Jähriger Sohn war schier begeistert von diesem Fantasy Abenteuer.
Nun ja der Papa auch.

Fazit für alle die einen 3D TV haben unbedingt kaufen.
Hier zeigt die neue Dimension wie Fernsehen aussehen kann.

Nette Beigabe der 3D Film von Coyote und Speedrunner.
3 min in denen es Raketenmässig abgeht.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Schaefer auf 1. Juni 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Ich kannte den Film zuvor nicht und habe ihn auf Verdacht aus Neugierde bestellt ... und wurde absolut nicht enttäuscht: Ein simple, aber sehr spannend erzählte Story mit pracht- und eindrucksvollen Bildern. Als Cineast bin ich, was Bild- und Tonqualität bei Blu-rays betrifft, ziemlich pingelig, aber hier stimmt einfach alles. Alleine schon die Natürlichkeit, mit der sich die Federkleider der Eulen im Wind bewegen, dabei ist wirklich jede einzelne Feder zu erkennen. Manchmal hat es den Eindruck, es handele sich um echte Eulen, so fantastisch wurden diese im Rechner gestaltet. Aber gerade die 3D-Effekte lassen einem teilweise den Atem stocken, speziell die Sequenz mit dem Flug im Sturm, bei dem die Regentropfen in einer fast schon poetischen Schönheit gezeigt werden. Nie wird der 3D-Effekt zum Selbstzweck, immer ist er Teil der Bildkomposition. "Die Legende der Wächter" ist einer der besten CGI-Filme der letzten Jahren, der nicht aus heißer Luft besteht, wie so viele andere, die mehrheitlich auf Effekte setzen, aber die Handlung und Dramaturgie vernachlässigen. Dieser Film wird ein Klassiker werden, ein Geheimtipp ist er bereits.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von 28ilja auf 6. Mai 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Das 3D war so unglaublich gut das ich auch mal eine Bewertung abgeben muss.
Schärfe, Farben,Bildqualität und vorallem das 3D ist eins der Besten was ich bis jetzt gesehen habe auf einer Blu-ray!!!
Mir steht jetzt noch der Mund offen :-) Liebhaber von 3D ich sage nur eins!!! Zugreifen und Geniessen !! :-) Viel Spaß !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Yvonne G. auf 29. April 2013
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Tolles 3D-Filmerlebnis für die ganze Familie.
Die 3D-Effekte sind genial.
Die Geschichte wirkt zum Teil etwas "schnell". Die Story hätte locker für 2 Filme gereicht.
Sehr sehenswert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
107 von 132 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Utimaus auf 20. Dezember 2010
Format: DVD
Vorneweg: Ich habe die Buchvorlage nicht gelesen und bin somit völlig unvoreingenommen an den Stoff herangegangen. Ins Kino gegangen bin ich, weil mir der Trailer gefallen hat und weil ich gerne Fantasy-Märchen sehe. Warum mir der Film nur durchschnittlich gefallen hat, möchte ich hier ausführlich begründen:

1. Die große, über jede Kritik erhabene Stärke des Films ist seine Optik. Noch nie habe ich bessere 3D-Effekte gesehen. Nach den zahlreichen Logos beginnt der Film mit einem Blick in den Nachthimmel. Und es war, als ob man in einer Sternwarte das Dach öffnet und in die Tiefen des Alls blickt (bin Astronom, ich weiss, wovon ich spreche). Einfach nur "WOW!!!" Ähnlich tolle Bilder gibt es von dem durch den Sturm fliegenden Soren: pure optische Poesie. Die technische Perfektion machte die Kinokarte absolut kaufenswert. Bei der DVD habe ich da meine Zweifel, denn ohne 3D kann der Film seine größte Stärke nicht ausspielen. (Obwohl die Qualität der Animationen selbstverständlich noch rüberkommen wird, aber eben NICHT die extrem hohe Qualität der 3D-Bilder)

2. Die Geschichte ist für Kinder unter (ca.) 12 ungeeignet. Da "hilft" auch das Wegschneiden einiger Kampfszenen nichts. Das Problem für kleine Kinder ist das Thema: Entführung, Versklavung, Rassismus, das Brechen des Willens der Sklaven, Hoffnungslosigkeit, Verrat, alter Hass, Krieg als einzigmöglicher Ausweg. Es zeigt sich in dieser Auflistung eigentlich nur zu deutlich, wie sinnlos das Beschneiden von Kinofilmen eigentlich ist: Man erreicht nichts für die Kinder und enthält Erwachsenen den kompletten Film grundlos vor (bin 44 und kann beurteilen, ob ich mit den Bildern von kämpfenden Eulen umgehen kann...
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT auf 9. Juli 2014
Format: DVD
Zack Snyders Filmdebüt war das Remake von George A. Romeros Zombieklassiker "Dawn of the Dead". Durch eine etwas andere, schnellere Ausrichtung der Untoten wurde der Film ein Erfolg und auch sein zweiter Film "300" war ein weitweiter Kassenschlager. Mit "Watchmen" schuf er einen äusserst interessanten Comicfilm, der vor allem durch seine Optik begeistert. Dies gilt auch für "Sucker Punch" und "Man of Steel" - seine beiden letzten Filme, die ebenfalls beim Publikum bestens ankamen. Sein 201o entstandener 3 D Anminationsfilm "Legende der Wächter" entstand zwischen diesen Filmen und mutet ein bisschen wie ein putzige Fingerübung an. Es ist die Geschichte der ersten 3 Bände des 15teiligen Zyklus "The Guardians of Ga`Hoole von Kathryn Lansky und spielt im Eulenland Tyto. Dort wachsen die Geschwister Kludd, Soren und Eglantine als Jungeulen in einer glücklichen Umgebung auf. Vater Noctus erzählt den Kindern die alten Geschichen vom kampf der Wächtereulen von Ga'Hoole, die damals von Lyze von Kjell angeführt wurden und die Macht des Bösen besiegen konnten. Beim Ästeln kommt es zu einem folgenreichen Ereignis. Kludd und Soren werden von anderen großen Eulen gepackt und verschleppt. Ihr neues Dominzil ist das Sankt Ägolius Internat. Dort herrschen kriegerische Nazieulen über reden über "Sklaven" und "Auslese". Nur knapp gelingt es dem beherzten Soren die Elfenkäuzin Gylfie zu retten. Doch die Gefangenen sollen sich entscheiden, ob sie Krieger oder Sklaven werden wollen. Letztere werden gefügig gemacht, indem sie mondwirr gemacht werden. Da Soren weiterhin glaubt, dass es die Wächter gibt, denkt er an Flucht.Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen