Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,83

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Eliware In den Einkaufswagen
EUR 12,70
media-shop In den Einkaufswagen
EUR 13,80
audiovideos... In den Einkaufswagen
EUR 13,80
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Legende Von Aang [Blu-ray]

Noah Ringer , Dev Patel , M. Night Shyamalan    Freigegeben ab 6 Jahren   Blu-ray
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (234 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 16. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Legende Von Aang [Blu-ray] + Der Sternwanderer [Blu-ray] [Special Edition]
Preis für beide: EUR 19,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Noah Ringer, Dev Patel, Nicola Peltz, Jackson Rathbone
  • Regisseur(e): M. Night Shyamalan
  • Format: Widescreen
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Italienisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (DTS-HD Master Audio 5.1), Französisch (Dolby Digital 5.1), Spanisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Niederländisch, Italienisch, Finnisch, Französisch, Englisch, Deutsch, Dänisch, Schwedisch, Norwegisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 6 Jahren
  • Studio: Paramount Home Entertainment
  • Erscheinungstermin: 21. Januar 2011
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 103 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (234 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B004C0499C
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 11.261 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die Legende von Aang erzählt die mitreißende Geschichte eines zwölfjährigen Jungen vom Volk der Luftnomaden, den das Schicksal zum Avatar, zum Herrn der Elemente, auserkoren hat. Ein Jahrhundert ist seit dem plötzlichen Verschwinden des letzten Avatars vergangen. Ein Jahrhundert unter der Schreckensherrschaft der Feuernation, die die Welt in einem fürchterlichen Krieg mit Zerstörung und Leid überzogen hat. Nun ist es an dem jungen Aang das Erbe der Avatare anzutreten und so die Weisheit und die Fähigkeiten derer, die in vergangenen Zeiten diese verantwortungsvolle Rolle übernommen haben, zu erlangen. Aang muss die im Krieg befindlichen Nationen befrieden und so das Gleichgewicht der Elemente wiederherstellen. Die Mächte von Luft, Wasser, Erde und Feuer können nur durch den Avatar gebändigt werden. Nur er vermag die widerstreitenden Naturen all dieser urgewaltigen Kräfte seinem Willen zu unterwerfen. Um seine Bestimmung zu erfüllen, muss Aang die Charakteristik der Elemente studieren. Sie zu verstehen kann schlussendlich über Sieg oder Niederlage entscheiden.

Produktbeschreibungen

Luft, Wasser, Erde und Feuer: In einer früheren Welt herrschte Friede zwischen diesen vier Elementen. Der "Avatar", der Meister aller vier Elemente, hielt zwischen ihnen das Gleichgewicht. Doch mittlerweile ist ein Jahrhundert vergangen, seit die Feuernation einen rücksichtslosen, brutalen Krieg gegen die anderen drei Nationen angezettelt hat - ein Jahrhundert voll Schrecken und Zerstörung und ohne jegliche Hoffnung. Gefangen in einer Existenz zwischen Kampf und Courage erkennt der junge Aang (Noah Ringer), dass er der einzige Avatar ist, der die Macht besitzt, alle vier Elemente zu beeinflussen und zu beherrschen. Aang, der zur Luftnation gehört, schließt sich der Wasserbändigerin Katara (Nicola Peltz) und deren Bruder Sokka (Jackson Rathbone) an. Gemeinsam begeben sie sich auf eine Reise voller Gefahren und Abenteuer, um das Gleichgewicht in der vom Krieg zerrütteten Welt wieder herzustellen und die Schreckensherrschaft der Feuernation - angeführt von Prinz Zuko (Dev Patel) - endgültig zu beenden ...

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
42 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:DVD
Ich gebe zu, dass es natürlich schwer ist eine ganze Staffel, die circa 8 Stunden ging, in 90 Minuten zu pressen. Man hätte ja auch 130 Minuten oder so machen können, aber dafür fehlten wahrscheinlich die Mittel. Trotzdem... ich meine... Ahhhhhh!!! Der Film bleibt einfach meilenweit hinter seinen Möglichkeiten zurück. Schon bevor ich den Film gesehen habe, war ich zutiefst enttäuscht von der Besetzung von Zuko: Dev Patel war zwar in "Slumdog Millionär" sehr gut, aber als Zuko taugt er nicht. Das klingt jetzt vielleicht etwas rassistisch (was ich keinesfalls bin), aber was zum Geier sollen die ganzen Inder??? Das ist doch kein Bollywoodfilm.

Von der restlichen Besetzung ganz zu schweigen: Onkel Iroh, der in der Serie ein kleiner, dicker, gemütlicher, teetrinkender, liebenswerter, alter Mann ist, ist im Film groß, muskulös und scheint irgendwie völlig fehl am Platz und austauschbar zu sein. Aang, der eigentlich immer fröhlich ist und ständig auf irgendwelchen Tieren reiten will, verkommt im Film zu einem depressiven Langweiler, der auf einem seltsamen Drogentrip zu seien scheint. Katara wurde im Film als kleines, hilfloses Mädchen dargestellt, das nicht einmal die Verantwortung über einen Kaktus übernehmen könnte. Sokkas Humor wurde gänzlich gestrichen, wie überhaupt der gesamte Witz und Charme der Serie; keine Zeit = kein Platz dafür. Den Feuerlord sah man sehr früh von Angesicht zu Angesicht, was in der Serie erst in der dritten Staffel passiert, wodurch zum bedrohlichen Unbekannten wird. Im Film jedoch hatte man eher das Gefühl "Switch Reloaded" zu sehen, da er kein bisschen gefährlich rüberkommt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Eine Riesenenttäuschung 21. Juli 2013
Format:DVD
Es wird wohl kaum eine andere Verfilmung geben, die dermaßen die zu verfilmende Vorlage verrät und hoffnungsvoll Erwartende in solch einem Ausmaß enttäuscht. Wer Informationen und Selbsterklärungen am Rande vernahm, weiß, wer der Schuldige ist.

Die Vorlage ist eine Zeichentrickserie in mehr als sechzig Folgen, von denen jede etwa achtzehn Minuten lang ist. Der Zeichenstil und manch erzählerisches Motiv ist ähnlich einem Anime, aber die Geschichte selbst mit all ihren Facetten und Wendungen ist westlich. Aang, der aktuelle Avatar, ist die letzte Hoffnung der freien Welt auf Frieden. Aber er lief als kleiner Junge nach seiner Ernennung davon und in einen Unfall, den er durch seine Fähigkeiten zwar überlebte, aber so für hundert Jahre verschwand. Nun ist die Zeit knapp geworden, die Herausforderung noch gewaltiger, denn Aang hatte nie die entsprechende Ausbildung erhalten und jetzt gibt es kaum noch Lehrer für ihn. Er ist nur zum Luft-Bändigen fähig, eine Art Magie, doch als Avatar müsste er alle vier Elemente beherrschen. Seine Suche und gegen die Zeit durch eine zerstrittene, zerstörte Welt ist auch eine nach sich selbst.

Die Serie kommt in drei "Büchern" her, die je rund zwanzig Kapitel umfassen und wunderbar nach den Elementen Wasser, Stein und Feuer geordnet sind. Der Kinofilm macht sich an die Verfilmung des ersten Abschnitts bis zum großen Wasser-Finale. Aufwändig inszeniert mit durchaus ansprechenden Kulissen weckt er zu Beginn noch Hoffnungen, die, je länger man zuschaut, schwinden müssen.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Blu-ray
Ich muss von Anfang an zugeben, dass ich den Film nicht ganz zu Ende schauen konnte, weil ich dermaßen enttäuscht war und der Film einfach so schlecht war, dass ich dann lieber Musik gehört habe.

Ich, als wirklicher Fan von Avatar - der Herr der Elemente (Buch als auch Serie), kann mich den anderen Rezensionen die nur einen Stern haben anschließen. Die Rollen sind schlecht umgesetzt und passen so gar nicht zum eigentlichen Charakter der Personen. Manche Sachen sind einfach total falsch dargestellt und ergeben teilweise auch keinen Sinn. (wenn man sich mit den Serien/Büchern auskennt)

Das Fazit für mich lautet: Alle guten und erfolgreichen Anime TV Serien, die manche Menschen versuchen zu verfilmen, werden im Durchschnitt gar nichts. Wobei ich wirklich noch nicht ganz so enttäuscht wurde wie bei Die Legende von Aang - der Film.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Aus Manchem sollte man keinen Film machen 15. Januar 2014
Von FB
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Die Realverfilmung der Serie Avatar - Der Herr der Elemente verliert leider auf ganzer Linie gegen seinen TV-Vorgänger. Die Handlung um den Luftbändiger Aang, die überwiegend von ihrem Humor lebt, leidet sehr unter der zeitlichen Beschränkung für Filme. Die Legende von Aang beinhaltet gezwungener Maßen bloß die Handlung, ohne Witz und ohne Charme. Für jeden, der die Fernsehserie kennt, stellt diese Realverfilmung leider eine große Enttäuschung dar. Für alle anderen könnte dieser Film eine nette Familienunterhaltung sein.
Fazit: nur für Leute, die die Serie nicht kennen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Die Legende von Aang
Hallo, es ist ein schöner Film für jung und alt. Ihr solltet nur alle teile sehen. Auch die Kits sind sehr angetan. Gerne wieder. Schneller Versand. Mfg.
Vor 21 Tagen von Frank Michael veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen schlecht einfach nur schlecht
Da viele Leute schon eine Repsesion geschrieben haben die sehr ausführlich wahr befasste ich mich hier mit Details die den Film ein bisschen besser gemacht hätten. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von A. Schilbach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Mein absoluter Lieblingsfilm!!!
Mein absoluter Lieblingsfilm, die Zeichentrickserie kenne ich nicht und interessiert mich auch nicht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Windsinger veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen good trade
good product, good trade, good friend. thankyou verymuch for everything. good product, good trade, good friend. thankyou verymuch for everything.
Vor 4 Monaten von laguna veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Schlechter geht es nicht.
Schlechter hätte man einen Film nicht machen können. Bitte wenn ihr die Serie gesehen habt tut euch das nicht an. Ihr werdet mehr als enttäuscht sein.
Vor 5 Monaten von Chrissi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen 1a immer wieder entspricht der Beschreibung . . . . . . . . . . . . ....
1a immer wieder entspricht der Beschreibung . . . . . . . . . . . . . .
Vor 6 Monaten von L. Kneip veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen selbst 1 Stern is leider zuviel
hey mal ehrlich, da steht blu ray drauf und man bekommt nur 5.1 Dolby in deutsch, das kann doch nicht sein mensch, sag mal, haltet ihr uns für für doof. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Fred Goeres veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Toller Film!
Schöne Geschichte mit wertvollem Hintergrund der in die esoterische bwz. philosopische Richtung.

Schade dass es noch nicht mehr Folgen gibt.
Vor 7 Monaten von Kreibiehl Bettina veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Für 6 jährige doch etwas zu früh
Die Legende von Aang ist ein toller Film für meinen 9 jährigen Sohn.
Die Alterseinschränkung "ab 6 Jahren" kann ich aber nicht teilen. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Fitzinger Ingeborg veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super
Ich verstehe ehrlich nicht, warum dieser Film so viel Kritik aushalten muss. Er ist eine perfekte Zusammenfassung des ersten Buches, Wasser. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Schnawwel veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Mit BD390 kein Film start 1 30.12.2010
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar