Die Langnasen: Was die Chinesen über uns Deutsche denken... und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 5,94

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,85 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Die Langnasen: Was die Chinesen über uns Deutsche denken... auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Langnasen: Was die Chinesen über uns Deutsche denken
Mit einem Geleitwort von Helmut Schmidt [Taschenbuch]

Yu Chien Kuan , Petra Häring-Kuan
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 8,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 19. April: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,49  
Taschenbuch EUR 8,95  

Kurzbeschreibung

15. September 2011
Erfahren Sie alles, was Sie über den Umgang mit Chinesen wissen sollten Nach ihrem erfolgreichen Buch »Der China-Knigge«, der Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte, wagen die Autoren mit ihrem neuen Buch einen interessanten Perspektivwechsel: Wie wirken wir selbst eigentlich auf die Chinesen? Was denken sie über uns »Langnasen«? Das Autorenpaar Yu-Chien Kuan und Petra Häring-Kuan ist in beiden Kulturen zu Hause. Sie beschreiben ganz konkret, wie uns die Chinesen einschätzen: was sie an uns mögen, vielleicht auch bewundern, was sie an uns merkwürdig oder gar ärgerlich finden. Dieser Blick aus der entgegengesetzten Richtung verrät uns nicht nur viel über uns selbst, sondern auch über die Chinesen und ihre Kultur. Wer wirklich über China Bescheid wissen will, findet in diesem Buch überraschende und aufschlussreiche Einsichten.

Hinweise und Aktionen

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.


Wird oft zusammen gekauft

Die Langnasen: Was die Chinesen über uns Deutsche denken<br /> Mit einem Geleitwort von Helmut Schmidt + Der China-Knigge: Eine Gebrauchsanweisung für das Reich der Mitte + Chinesisch - superleicht!: Für Anfänger
Preis für alle drei: EUR 29,85

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 320 Seiten
  • Verlag: Fischer Taschenbuch Verlag; Auflage: 5 (15. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 359618505X
  • ISBN-13: 978-3596185054
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (18 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 71.764 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Yu-Chien Kuan wurde 1931 in Kanton geboren. Nach einer dramatischen Flucht aus dem China der Kulturrevolution fand er 1969 seine zweite Heimat in Deutschland. Er promovierte an der Universität Hamburg und lehrte dort Sinologie. In China gehört Kuan zu den anerkannten Fachleuten für europäische Fragen, in Deutschland zu den bekanntesten Vermittlern chinesischer Kultur.

Petra Häring-Kuan lernte Yu-Chien Kuan 1970 kennen und entschloss sich daraufhin zum Studium der Sinologie. Sie lebt und arbeitet heute als Autorin und Dolmetscherin in Hamburg und Shanghai.

Petra Häring-Kuan, geboren 1950, lernte 1970 den Chinesen Kuan Yu-Chien kennen. Sie gab ihren Wunsch, Medizin zu studieren, auf und entschied sich für Sinologie. Sie beschäftigte sich intensiv mit der Sprache, der Literatur sowie traditioneller chinesischer Medizin. Studienaufenthalte in der VR China und in Taiwan vertieften ihre Kenntnisse und machten sie zu einer profunden Kennerin Chinas. Sie lebt heute als Autorin und Dolmetscherin für Chinesisch und Englisch in Hamburg und in Shanghai.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Deutschland aus anderer Sicht 23. August 2011
Von Oliver Völckers TOP 500 REZENSENT
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Die Autoren beschreiben die deutsche Lebensart aus der Sicht von Chinesen in China und in Deutschland. Natürlich ist es voll von Verallgemeinerungen und Pauschalisierungen, das geht in einem solchen Buch nicht anders. Viele Einzelpersonen schildern ihre Eindrücke und Erlebnisse, zugleich erfahren die Leser eine Menge über China.

Für mich ist es erstaunlich, wie schnell Besucher von zufälligen Erfahrungen auf allgemeine Verhältnisse schließen. Ein hilfsbereiter Gastgeber, und schon erscheinen alle Menschen dieses Landes hilfsbereit. Ein unterkühlter oder abweisender Nachbar, und schon soll das deutsche Lebensart sein. Vermutlich passiert so etwas den meisten Menschen in einer anderen Kultur.

Das Buch bezieht sich überwiegend auf erfolgreiche und gebildete Chinesen in Deutschland. Arbeiter kommen praktisch nicht zu Wort.

Wie dem auch sei, das Buch hält Deutschen einen Spiegel vor und lehrt, im internationalen Umgang etwas lockerer, toleranter und großzügiger zu sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
38 von 45 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Gespaltenes Urteil 6. Januar 2010
Format:Taschenbuch
Ich lese gerne Bücher über ausländische Eindrücke über Deutschland. Denn wenn man den Blick von außen besser kennt, weiß man, wie wir Deutsche eigentlich sind und auch wahrgenommen werden.
Anfangs gefiel mir deshalb dieses Buch auch sehr gut. Es wurden die historischen Zusammentreffen von Chinesen und Deutschen erzählt und die Eindrücke, die Chinesen in den letzten 200 Jahren über Deutschland sammelten aufgezählt. Doch dann ging das Buch über in "Was denken Deutsche über Chinesen und warum liegen sie dabei zu 100% falsch". Und das hat mich mit der Zeit genervt.
Zwei Beispiele:
1. werden mehrfach chinesisch stämmige Deutsche erwähnt, die China gegenüber Deutschen verteidigen, da ja nicht alles schlecht ist, was da im Reich der Mitte läuft, und die dann von Deutschen deshalb ausgegrenzt und beschimpft werden. Auf den Gedanken, dass wir nicht die Chinesen sondern ihre Regierung unsymphathisch finden, kommt das Autorenteam anscheinend nicht. Trotz der großartigen Leistungen, die die Chinesen in den letzten Jahrzehnten vollbracht haben, gibt es halt immer noch gegenüber Minderheiten massive Ungerechtigkeiten. Das wird man doch als Deutscher ansprechen dürfen, ohne das ein Chinese gleich beleidigt ist.
2. versucht das Autorenteam wie anscheinend viele Chinesen die Zugehörigkeit von Tibet zu China zu verteidigen. Natürlich werden wir durch die Presse nur sehr einseitig über die Hintergründe unterrichtet, aber nur, weil China mal das eine oder andere Jahrhundert über Tibet geherrscht hat, begründet das keine Zugehörigkeit zu China. Dann werden vom Autorenteam Südtirol oder Nordirland als Beispiele genannt - wo sie vollkommen recht haben!
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Humorvoll und intelligent. 22. März 2013
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Wie auch schon die anderen Bücher von Yu Chien Kuan ermöglicht "Die Langnasen" einen sehr informativen Einblick in die chinesische Kultur und Mentalität. In diesem Fall gestaltet Kuan das Buch hauptsächlich basierend auf Interviews die er geführt hat. Diese reichert er an mit begleitenden Kommentaren und Facts. Auch wenn vieles humorvoll zu sehen ist, ergibt sich doch ein klarer Eindruck über Chinesen und Deutsche und deren Gefühle untereinander. Dies gestaltet der Autor stets mit einem Augenzwinkern, aber dennoch nie basierend auf Vorurteilen oder unfundiert. Dies lobt auch der Exkanzler Schmidt, welcher hier das Vorwort verfasste.

Ich selbst war in China und habe zudem eine chinesische Freundin, daher las ich begeistert Kuans Werke und musste immer wieder feststellen - es stimmt alles. Nicht nur das, es hat auch sehr geholfen, die chinesische Mentalität und Kultur besser zu verstehen und gleichsam ein schmunzelnd kritischen Blick auf eigene Verhaltensweisen zu werfen. So bleiben beispielsweise Deutsche auch bei völlig leerer Strasse an der roten Fussgängerampel brav stehen, während einem Chinesen dies völlig unverständlich bleibt. Dort kann einem bei grüner Ampel allerdings auch mal ein Bus von links, ein Motorrad von hinten und ein Auto von vorn entgegen kommen. Ampeln dienen eher der Dekoration...

Sehr zu empfehlen ist es, vorerst Kuans "China Knigge" zu lesen, und dieses Buch anschliessend. Während der Knigge im wesentlichen Fakten listet, kümmert sich "die Langnasen" auch um emotionale Eindrücke. Beide Bücher zusammen ermöglichen ein umfassendes, fundiertes Verständnis von China.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Es wird mir einiges klarer 7. Juli 2012
Von treda
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Das jede Nation mit Vorurteilen gegenüber der anderen behaftet ist, war klar und wird hier im Buch auch deutlich.
Viele davon sind mir von deutscher Seite her bekannt. Oft prasseln sie mir entgegen, wenn ich ein wenig über meine China-Reise berichte. Oft scheinen viele Zuhörer regelrecht auf eine politische Äußerung meinerseits zu warten, um mich dann, wie rein zufällig mit ihren, aus der Presse zusammengetragenen, verkrüpelten Meinungen zu überfallen. In letzter Zeit lasse ich sie vergebens warten, denn China hat mehr zu bieten. Ich kann auch verstehen, warum viele Chinesen so wie hier beschrieben reagieren. Auch ich bin nicht gänzlich frei von gewissen Vorurteilen, werde nach dieser Lektüre zu mindestens einige Dinge genauer recherchieren.
Ich denke dazu ist dieses Buch auch da: sich ab und zu selbst zu reflektieren, sich Gedanken über den eigenen Umgang mit anderen Menschen, egal welcher Herkunft, zu machen...

Das Buch habe ich gleich nach dem Kauf angefangen und bis zur letzten Seite nicht mehr aus der Hand gelegt. Ich kann es nue jedem empfehlen, egal ob er etwas mit China zu tun hat oder nicht...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Interessant und kurzweilig
Das Büchlein ist in weiten Strecken eine Sammlung kurzer Interviews, die immer auf eine amüsante und erhellende Gegenüberstellung der verschiedensten kulturellen... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Dietrich Ziems veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Langnasen: Was Chinesen über uns Deutsche denken
Eine sehr interessante Mischung aus historischen Fakten und persönlichem Erleben. Das Buch leistet einen wertvollen Beitrag zum Verständnis der chinesichen Gesellschaft... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von hartwig künzel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Pflichtlektüre. Durchleuchtet viele Vorurteile
Wer sollte dieses Buch NICHT lesen? Jeder, der sowieso schon sein "Urteil" über China gebildet hat, und dessen Vorurteile auch regelmäßig durch die einseitige... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Niklas Morgan veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie sind wir Deutschen?
Wie sind wir Deutschen?

Es gibt zur Zeit 1,3 Milliarden Chinesen und 82 Millionen Deutsche. Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von Jaroschek veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Jepp, so ist es, einige gute Punkte!
Habe das Buch bestellt aus reiner Neugier da ich selber seit ca 5 Jahren in Asien wohne. Vieles wird in dem Buch mit sehr humorvoller Weise geschildert, das ist gut und richtig so... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Januar 2012 von Guido Meier
4.0 von 5 Sternen sehr gutes Buch, schlechter Titel
Dieses Buch gibt eine sehr detaillierte Zusammenschau von Meinungen von Einzelpersonen wieder. Dem Geleitwort von Helmut Schmidt möchte ich mich anschließen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. März 2011 von Thomas Pernau
5.0 von 5 Sternen Die Langnasen
Dieses Buch ist wie alle anderen Bücher von Yu-Chien Kuan und Petra Häring Kuan lesenswert. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 12. Oktober 2010 von Groß
1.0 von 5 Sternen Schwarz/Weiß
Hier wird lediglich der deutsche Stereotyp beschrieben. Oberflächlich und langweilig. Wenn man sich einfach mal die Mühe macht und die verschiedenen Kommentare... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 16. Februar 2010 von HH76
5.0 von 5 Sternen Pflichtprogramm
Viele kleine Wahrheiten und Denkanstösse interessant und unterhaltsam verpackt. Wer privat oder geschäftlich mit Chinesen zu tun hat, sollte sich dieses Buch gönnen. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 9. Januar 2010 von Frank Swierzy
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xa824f5dc)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar