Facebook Twitter Pinterest
1 neu ab EUR 19,99
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Die Lady: Handbuch der klassischen Damenmode Gebundene Ausgabe – 21. April 2004

3.5 von 5 Sternen 18 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 21. April 2004
EUR 19,99
1 neu ab EUR 19,99

Die Spiegel-Bestseller
Entdecken Sie die Bestseller des SPIEGEL-Magazins aus unterschiedlichen Bereichen. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken

Hinweise und Aktionen

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Ob Lady oder nicht -- dieses Buch über die bunte Welt der Mode steht jeder Frau gut zu Gesicht. Fast 300 Seiten sind prall gefüllt mit Wissenswertem und einer Vielzahl an Farbfotos aus der Geschichte der Mode rund um die elegante Eva. Eine Beschreibung, wie das berühmte Chanel-Kostüm entstand, darf da ebenso wenig fehlen wie Auflistungen von Gala-Accessoires und Modehäusern mit Appellation Haute Couture. Die Lady ist unabdingbar für all diejenigen, die sich in die Welt der Dame von heute (und von gestern) einlesen möchten.

Der kompakte Inhalt ist sehr anschaulich gegliedert. Neun Kapitel handeln unter anderem von Haut und Haar der Lady, von ihrem Wäscheschrank (mit einem interessanten Schwenk zum Korsett und was heutzutage von ihm übrig geblieben ist) und von dem, womit sie sich von Kopf bis Fuß bekleidet. Das Outfit der Working Lady wird ebenso ins rechte Licht gesetzt wie das, was sie anzieht, wenn sie sich "casual" gibt. Die Gala-Robe darf natürlich nicht fehlen. Etikette wird selbstverständlich auch verhandelt. Sonnt sich die Lady oben mit oder ohne? Was muss sie bei einem Geschäftsbesuch bedenken? Welche Schminktipps gilt es zu berücksichtigen?

Spannend zu lesen und wirklich aufschlussreich. Oder wussten Sie, wann eine Politikerin durch das Tragen eines Hosenanzuges einen Skandal auslöste? Nein, nicht 1800, sondern 1971. --Anne Hauschild -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Gebundene Ausgabe.


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Gebundene Ausgabe
Das Buch ist soweit ganz amüsant zu lesen, aber kennt man den "Gentleman", so erscheint es eher eine Dauerwerbeveranstaltung für Falke, Escada und Wolford zu sein als ein hilfreicher Ratgeber im Dschungel der Kleidung. Vielleicht liegt es daran, dass die Kleidung der Frau viel stärker der Mode und damit ihren Veränderungen unterworfen ist, aber mir persönlich fehlen die Basics, die der "Gentlemen" bekommt. Woher weiss ich, wodurch sich ein hochwertiges von einem weniger hochwertigen Kostüm unterscheidet ? Wann trage ich Hut, wann lieber nicht. Zu welchem Anlass trag ich "lang", wann lieber das kleine "Schwarze" ? Was darf ein Damenschuh kosten ? Der "Gentlemen" weiss nach der Lektüre desselbigen in welcher Preiskategorie rahmengenähte Schuhe zu bekommen sind, woran man einen guten Anzug erkennt und wo man gute geschneiderte Hemden bekommt. Nach der Lektüre der "Lady" bin ich zwar geschichtlich auf dem Stand der Mode, weiss wie der BH zustande kam und trage keine Markengummistiefel beim Shopping, aber fehlt mir doch trotz allem noch das i-Tüpfelchen. Erfolgreicher wäre meiner Meinung das Buch, wenn es kein Abklatsch des "Gentleman" wäre, sondern genauso aufwändig.
Kommentar 72 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 29. Juli 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Der Gentleman - ein sensationelles Buch, dass mann tatsächlich als Nachschlagewerk in allen Lebenslagen und Stilfragen benutzen kann. Entsprechend froh war ich, dass es nun endlich auch ein Pendant für die Damenmode gibt. Leider kommt dieses Buch jedoch nicht an die Klasse des Gentlemens heran. Statt grundlegender Informationen und typgerechter Empfehlungen werden häufig bestimmte Produkte herausgegriffen und näher vorgestellt. Auch Fragen des Stils, etwa bei einem förmlichen Anlass, werden in "Der Gentlemen" deutlich vertiefter dargestellt. Hier hätte man auch für die klassische Damenmode ein Standardwerk schaffen können. Die Erwartung aufgrund der Qualität des "Gentlemen" war wohl zu hoch.
Kommentar 45 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Auch bei mir hat "Die Lady" die Erwartungen leider nicht erfüllt. Ich habe ebenfalls "Der Gentleman" zuerst gelesen und mir deshalb gewünscht im Buch "Die Lady" bspw. Hinweise wie, welche Kleidung trage ich zu welchen Anlässen, wie sitzt eine Bluse richtig etc. zu finden. Leider werden praktisch keine Tipps gegeben, stattdessen wird sehr viel Geschichtliches bzw. Hintergrundwissen präsentiert, z. B. die Entstehung des Strumpfes, des Knopfes, des Seidenschals etc.
Kommentar 36 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von nilus019 am 31. August 2012
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
... vielleicht nicht ganz so gut wie das legendäre 'gentleman', jedoch ebenfalls lesenswert, informativ, kurzweilig, gut bebildert. interessante details zu marken & geschichte.
Kommentar 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe
Wenn man das Pendant für den Herrn - "Der Gentleman" - kennt, dann enttäuscht dieses Buch. Das Buch gibt zwar einen guten Überblick, bleibt aber in weiten Teilen grob an der Oberfläche. Ärgerlich ist es beispielsweise, wenn wenig interessante Themen ausführlichst behandelt werden (Schirme: ganze 4 Seiten Text), klassische Uhren dahingegen nur knappe 2 Seiten (davon 2 Bilder jeweils einer Cartieruhr, ein grossformatiges Bild einer Dame, und ein riesiger Kasten, in dem 8 Marken aufgelistet werden). Interessante Themen, wie Kombinationsmöglichkeiten, eine kleine Typeratung, Kleidung zu verschiedenen Anlässen etc. werden rudimentär abgehandelt oder erscheinen erst gar nicht.

Insgesamt ein nettes Mitbringsel, mehr aber auch nicht.
Kommentar Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 19. Dezember 2005
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch gibt einen Gesamtüberblick vom Haarschnitt zur Unterwäsche bis dahin, welche Windjacken-Marke die Engländer bevorzugen oder auch wie Handtaschen gemacht werden. Das Buch erklärt die unterschiedlichen Rock,Mantel und Kleiderschnitte, so dass man sich selbst schon vorm Kauf ein Bild machen kann, was man denn zur Vervollständigung der Garderobe braucht. Alles sehr reich bebildert und alle Vorschläge zur Business-Garderobe sind sehr zeitgemäß. Damen mit starkem Hang zu "Casual" sind nicht unbedingt sehr gut bedient mit dem Buch. Die Zielgruppe sind eher "Damen" im wahrsten Sinne des Wortes. Modischer Schnick-Schnack wird ausgeschlossen. Ich dachte, ich weiß schon viel, aber das Buch hat mich eines Besseren belehrt.
Ich liebe dieses Buch!!
Kommentar 14 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Das Buch "Die Lady" war ein Geschenk an mich selbst.

Allerdings bin ich gespalten: das Buch bietet einerseits sehr schöne Texte zu wichtigen Grundkomponenten der klassischen Damengarderobe: Man lernt sehr viel über klassische Parfüms, deren Komponenten und Geschichten; auch wichtige Grundschnitte und Stoffe finden ihren Platz.

Andererseits ist die Optik (vor allem die Fotos mit teilweise Großkörnung) nicht mehr aktuell und einige Texte banal bis uninteressant. Die gezeigten Schnitte sind die der frühen 2000er, die Abbildungen oftmals in Farbe und Schärfe eher minderer Qualität.

Eine nette Lektüre, aber leider nicht so stark wie "Der Gentleman".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Da der Titel des Buches "Die Lady" heißt, hatte ich Informationen zum Thema klassische Damenmode, Dresscodes usw. erwartet und wurde sehr enttäuscht.
Das Buch enthält nur eine Aneinanderreihung von oberflächlichen Texten zu den Bestandteilen der Frauenkleidung, viele Fotos und ausführliche Informationen zu diversen Markenherstellern.
Vermutlich will es gar nicht mehr sein als eine Art Lexikon.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen