oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 8,35 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Lüge der Klimakatastrophe: ...und wie der Staat uns damit ausbeutet. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht [Broschiert]

Hartmut Bachmann
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 19,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 14 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

6. Dezember 2010
Laut Umfrage sind 70 % aller Deutschen durch systematische Panikmache über eine heraufziehende Klimakatastrophe geängstigt. Wer jedoch erkennt, dass die Basiswerte dieser angeblichen Katastrophe größtenteils gefälscht sind, kann seine Ängste abbauen. Dies ist der Sinn dieses Buches. Bachmann entdeckt aufgrund von Fakten, dass die gesamte Konstruktion, welche die Klimakatastrophe stützen soll, ein einziges Lügengebäude ist. Aufgebaut von den obersten internationalen Klimabehörden bis hinunter zu den Landesregierungen. Nach Dekuvrierung dieser Fakten geht der Autor der Frage nach: CUI BONO? Wem nützt dies? Dabei stößt er auf kriminelle Machenschaften. Dieses Buch ist nicht nur ein Wirtschafts- und Polit-Krimi, sondern gleichzeitig ein Beleg dafür, wie skrupellose Ausbeuter und Egoisten aus Wirtschaft und Politik Menschen manipulieren und ängstigen, um sie dann auszubeuten.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Die Lüge der Klimakatastrophe: ...und wie der Staat uns damit ausbeutet. Manipulierte Angst als Mittel zur Macht + Handbuch der Klimalügen
Preis für beide: EUR 32,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Handbuch der Klimalügen EUR 12,90

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 285 Seiten
  • Verlag: Frieling & Huffmann Gmbh; Auflage: 6., erweiterte Auflage. (6. Dezember 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3828029086
  • ISBN-13: 978-3828029088
  • Größe und/oder Gewicht: 20,8 x 14,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 310.001 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
33 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Wahrheit ist der Tod der Lüge 13. März 2011
Während sich seit Beginn ernsthafter Fragen um die Schuldhaftigkeit der Menschheit an einem hypothetischen Temperaturanstieg der Erde die Medien mit Schauergeschichten über den Untergang von Erde und Menschheit überschlagen, bemühte sich die Wissenschaft - bislang vergeblich - ihre Hypothese mit reproduzierbaren, so genannten wissenschaftlichen Erkenntnissen zu stabilisieren. Zahlreiche Buchautoren nahmen sich des Themas an. Jedoch ausnahmslos vom wissenschaftlich untermauerten Standpunkt. Hartmut Bachmann geht einen völlig anderen Weg, um festzustellen, ob JA oder NEIN. Er untersucht und beantwortet die uralte Frage: CUI BONO. Und was entdeckt und beschreibt er? Die Kommerzialisierung des Wortes Klimakatastrophe durch die bekannte anglo-amerikanische Finanzmafia, beginnend 1986. Ziel: Ein weltweites, lang andauerndes, gigantisches Geschäft mit der Angst. Es ist unglaublich, mit welcher Perfidie die bekannten Interessenklüngel in den USA arbeiteten, um eine Katastrophe zu konstruieren, die behauptet, dass sich die Erde in einer Epidemie befindet, welche sich in Mensch-gemachter Überwärmung der Erde darstellt. Die Krankheit ist das Klima. Der Krankheitserreger, das CO2. Die Medizin: Wurde durch Rezepte anlässlich der Weltklimakonferenz von Kyoto den Staaten und deren zahlenden Bürgern auferlegt. Der Autor hat es leicht, zu rekapitulieren, was vor über ein Viertel Jahrhundert in zahlreichen Meetings in den USA beschlossen wurde. Er war als Kommissar des US Energy Savings Programms anwesend. Sie sollten sich nicht lange beim Lesen von Rezensionen zu diesem Buch aufhalten, sondern das Buch besorgen, anfangen mit Lesen und feststellen, wer eine Weltklimakatastrophe, eine Bankkatastrophe etc. konstruierte und zum Erfolg durch Umverteilung von arm nach reich mittels staatlicher Anordnung entsprechender Gesetze erzwang. Ein unglaubliches Buch; ein unglaublicher Krimi: 5 Sterne
War diese Rezension für Sie hilfreich?
22 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Wenn das wahr wird, was Brüssel durch den Mund seiner EU-Klima-Kommissarin Connie Hedegaard im Einvernehmen mit Merkel kürzlich verkünden ließ, dann können Sie sich, genau wie ich, wie Du, wie wir alle auf das Leben als Sklaven einer gewollten modernen Diktatur einstellen. Hedegaard fordert 11 Billionen EURO Klimaabgaben in den kommenden Jahren = 80 Milliarden jährlich allein von Deutschland für einen fiktiven Klimaschutz. In Deutschland ist bei diesen fürs Klima geplanten Abgaben jeder, egal ob alt ob jung, ob krank oder gesund, mit 1.000 p. a. dabei. Da bleibt immer weniger für private Altersversicherung oder eine Reisekasse.
Vor ca. 25 Jahren beschlossen in den USA die mächtigsten Menschen dieser Erde, das damals geborene Wort von einer Mensch-gemachten Klimakatastrophe zu kommerzialisieren. Wie dies vonstatten ging, beschreibt der Autor in perfekter Form in vorliegendem Buch. Er hat es leicht. Er war dabei, wie die entsprechenden Beschlüsse gefasst wurden. Er entblättert das, was die Medien aus Eigeninteresse verschwiegen: Er beantwortet die Fragen: Wann beauftragte wer wen, die Institution einer neuen Klimabehörde, abseits der UNO, zu organisieren; für wen und warum erfolgte die Installierung des späteren IPCC, des Weltklimarates?
Dieses Buch hat mit Wissenschaft nichts zu tun. Genau wie die gesamte Klimawissenschaft nichts mit Wissenschaft zu tun hatte und hat. Dieses Buch hier ist der sauber erarbeitete Bericht eines Zeugen, der die Geburt des Planes der größten Finanzkonfiskation der Menschheit mittels Massensuggestion beschreibt, mittels des Schürens von Angst und unter Mithilfe von Medien und Wissenschaft.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
14 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Fuenfte Kolonne in Gruenem Gewand 17. Dezember 2012
Was dieses Buch von anderen zum gleichen Thema unterscheidet ist sein Autor. Er hat an vielen Meetings und Verhandlungen in den USA teilgenommen, in deren Folge das IPCC gegruendet wurde; deswegen habe seine Aussagen und Urteile besonderes Gewicht.

Zunaechst einmal geht es um die physikalischen Grundlagen des sogenannten "Treibhauseffekts". Er wird angeblich von einen durch menschliche Aktivitaeten erhoehten CO2 Gehalt der Atmosphaere verursacht, heute betraegt er etwa 0,04%. Dieses CO2 soll in der oberen Atmosphaere eine Schicht bilden, die Infrarotstrahlung nicht in den Weltraum entweichen laesst und dadurch eine Erhoehung der Temperatur verursacht. Das ist schon deswegen absurd, da CO2 etwa 50% schwerer als Luft ist und sich deswegen nicht in der oberen Atmosphaere ansammeln kann. Wasserdampf, der in weit hoeherer Konzentration vorkommt und ebenfalls Infrarotstrahlung absorbiert, wird dabei einfach vernachlaessigt (Seite 58). Diese ganze Argumentation ist ein derartig offensichtliches Luegengebaeude, dass es schon fast eine Beleidigung darstellt, sie zu verbreiten, setzt sie doch eine bodenlose Dummheit bei den Menschen voraus, die diesen Unsinn glauben sollen. Professor Harold Lewis trat 2010 aus der Amerikanischen Physikalischen Gesellschaft aus mit der Begruendung: "Die menschlich verursachte Erderwaermung ist der groesste pseudowisschenaftliche Betrug, den ich waehrend meines ganzen Lebens gesehen habe" (Seite 258).

Damit erhebt sich die Frage: Wieso wird dieses Maerchen von der "Klimakatastrophe" ueberhaupt verbreitet? Die Antwort findet sich auf Seite 118: Der Kampf dagegen soll ein "long lasting, gigantic, world wide business" ("lang andauerndes, gigantisches weltweites Geschaeft") werden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Für alle, die sich nicht gern ver...äpplen lassen...
Welche Überraschung: wenn wir nur alle genug bezahlen und an allem sparen, sogar an Dingen die es bei uns mehr gibt als anderwo in der Welt, dann kann die drohende... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Fritz Cehar veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Wenn es Wahr ist..
was Herr Hartmann schreibt, dann ist in den letzen Jahrzehnten ein massives Lügengebilde aufgebaut worden. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Lüge der Klimakatastrophe
Diese Buch ist für mich auch ein Sachbuch. Auch der Bericht dieses Autors ist eine sachliche Hilfe zur Meinungsbildung. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Klaus Kudwien veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Baron Münchhausen lässt grüßen!
Nachdem ich den Klappentext des Buches las, musste ich zunächst lachen. Als ich mir dann den Inhalt vornahm, sträubten sich mir hingegen die Nackenhaare. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Unto Miinalainen veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Böse und dunkle Mächte...
Ich bin durchaus auch der Meinung, dass viele Klima-Personen ein Interesse haben, den Menschen Angst zu machen, um Ihre Ziele zu erreichen. Lesen Sie weiter...
Vor 15 Monaten von Rieder Kurt veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Bloss nicht!
Ich habe das Buch schon vor 4 Jahren im Restmüll entsorgt. Es ist nicht zu recykeln. Um ernst zu bleiben, es ist selbst für Leugner des Klimawandles nicht zu empfehlen. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Rißbach veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Besonders wertvoll
Über die Klimaänderung ist schon viel geschrieben und diskutiert worden. Dieses Buch sollte für jeden die Pflichtlektüre sein bevor er sich Gedanken um die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 11. Mai 2012 von Fledermaus
4.0 von 5 Sternen Wie vermutet : Geschäftemacherei
Wenn man sich schon öfters die Frage gestellt hat, wieso ausgerechnet der CO2 Anteil der von den Autos und den privaten Haushalten ausgeht für die Erderwärmung... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 19. März 2012 von Pier
5.0 von 5 Sternen Missbrauch der Rezensionsmöglichkeit eines Buches
AMAZON sollte nicht zulassen, dass Rezensionsmöglichkeiten missbraucht werden, um lediglich einen Autor niederzumachen. Die jüngste Rezension zu diesem Buch von W. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 8. März 2012 von HARTMUT BACHMANN
1.0 von 5 Sternen Was für ein Werk!
Der Autor, angeblich Gründer und ehemaliger CEO mehrerer Unternehmen (deren Namen er bescheiden verschweigt) und Herausgeber der Brüssler Spitzen (habe ich auch nirgends... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. März 2012 von W. Meister
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar