Die Kunst, einen Drachen zu reiten und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
Gebraucht kaufen
EUR 13,02
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Gelesene Ausgabe in gutem, sauberen Zustand. Seiten und Einband sind intakt (ebenfalls der Schutzumschlag, falls vorhanden). Buchrücken darf Gebrauchsspuren aufweisen. Notizen oder Unterstreichungen in begrenztem Ausmaß sowie Bibliotheksstempel sind zumutbar. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Kunst, einen Drachen zu reiten: Erfolg ist das Ergebnis deines Denkens Gebundene Ausgabe – 9. September 2009

32 Kundenrezensionen

Alle 4 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 5,94
Gebundene Ausgabe, 9. September 2009
EUR 8,96
7 gebraucht ab EUR 8,96

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

  • Sie wollen sofort Zeit und Geld sparen? Wir empfehlen das Amazon Spar-Abo. Mehr erfahren

  • Amazon Trade-In: Tauschen Sie jetzt auch Ihre gebrauchten Bücher gegen einen Amazon.de Gutschein ein - wir übernehmen die Versandkosten. Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 224 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (9. September 2009)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426646196
  • ISBN-13: 978-3426646199
  • Originaltitel: Die Kunst, einen Drachen zu reiten
  • Größe und/oder Gewicht: 15 x 2,3 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (32 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 91.688 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Der Bestseller-Autor Bernhard Moestl lebt als Fotografenmeister in Wien und arbeitet zudem als Reiseleiter für Asien. Im Zuge seiner Reisetätigkeit lernte er auch das Shaolin-Kloster kennen und verbrachte dort einige Monate, um das Leben der Mönche zu studieren. Diese Erfahrung prägte sein Leben und führte ihn auch zum Schreiben seines Bestsellers "Shaolin - du musst nicht kämpfen, um zu siegen".

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

95 von 96 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Norma Schlecker HALL OF FAME REZENSENTTOP 500 REZENSENT am 26. September 2009
Format: Gebundene Ausgabe
Nach "Shaolin - Du musst nicht kämpfen um zu siegen", legt der Wiener Autor Bernhard Moestl nun seinen zweiten östlich inspirierten Ratgeber vor, in dem er die Philosophie der Shaolin-Mönche auf lockere Weise für das westliche Publikum aufbereitet.
12 Einsichten für ein neues Denken stehen im Mittelpunkt der Darstellung. Als Sinnbild für das Denken greift Moestl den Drachen auf, der sich mal als eine Art innerer Schweinehund (ungezähmt), mal als machtvolles Tool (gezähmt) gebärdet.

Wer kennt das nicht? Man selbst oder auch gern ein anderer, macht einen Fehler über den man sich halb zu Tode ärgert. "Wenn ich doch anders gehandelt hätte", bzw. "wenn du doch auf mich gehört hättest"... Dass Ärger weder ein schönes noch ein produktives Mittel ist, um Probleme zu lösen, ist gemeinhin bekannt. Und warum hält man sich nicht daran? Warum macht man sich endlos Sorgen um etwas, das man ohnehin nicht beeinflussen kann?
Diese und viele weitere Fragen wirft der Autor auf und liefert auch gleich viel probatere Mittel zum Umgang mit Problemen.

Moestl schreibt witzig und pointiert. Die Beispiele sind immer lebendig und vor allem auch verblüffend (ich denke da z.B. an die Geschichte mit der "Organisation"). Er führt uns vor Augen, wie wenig wir die Dinge hinterfragen.
Im Text findet man zahlreiche Zitate, die man am ehesten unter der Rubrik "Lebensweisheiten" verbuchen kann. Eigentlich mag ich so etwas nicht besonders, weil es schnell beliebig und allgemein wird. Hier regen die Zitate allerdings tatsächlich zum Nachdenken an und sind geschickt platziert.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
49 von 50 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulli am 24. Mai 2010
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses Buch braucht ein wenig Zeit - du brauchst Papier und Stift und die Bereitschaft, wirklich mitzumachen.
Nach jedem Kapitel stehen einige Fragen, die es zu beantworten gilt und die einfach zum Nachdenken anregen. Sie auszulassen würde den Effekt des Buches deutlich schmälern!
Wer ist er nun, dieser Drache? Gemäß dem Autor haben wir alle so ein Fabelwesen in uns. Als Hüter unserer Schatzkammer namens Unterbewusstsein und innere Stimme. Diese kann mahnend, helfend und beratend sein. Ohne "Zähmung" ist sie aber sehr oft kritisch, faul und anstatt uns auf unserem Weg zu unterstützen ein Hemmschuh. "das kannst du doch sowieso nicht, wie kommst du auf die Idee dass dir das gelingen könnte..." - das ist ein ungezähmter Drachen. Der gleichzeitig sehr gern Futter von dir selbst und anderen annimmt. Von der Werbung zum Beispiel. Oder er verstrickt sich mit Leidenschaft in "was wäre wenn" Geschichten.
Ist der Drache aber erst einmal gezähmt - und das gelingt mit Hilfe dieses Buches und einiger Übung tatsächlich, dann beflügelt er uns auf unserem Weg, gibt Selbstvertrauen und Vertrauen in die eigene Intuition.
Sehr angenehm habe ich die Sprache des Autors gefunden und die vielen, vielen kleinen Beispiele. Ein Buch voller Ah's und Oh's! Sehr gut auch die 12 wichtigesten Punkte für ein neues Denken innen am Umschlag noch einmal zusammengefasst und somit jederzeit schnell zu finden.
Wenn man das Buch WIRKLICH liest, dann ist es eine wahre Bereicherung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 21 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Isabell am 29. Juli 2011
Format: Taschenbuch
"Alles, was du bist und was du wirst, liegt nur in dir selbst." - steht dick und fett am Buchrücken und fasst gleichzeitig ganz gut das Ziel des Buches zusammen.
Möstls Verdienst ist jedenfalls, ein spritziges Buch verfasst zu haben...und so ist das Lesen per se schon ein Genuss.
Das Buch ist in drei Teile gegliedert mt insgesamt 12 Strategien. Die Erläuterung jeder Strategie mit praktiscen Beispieln und Zitaten bzw. Metaphern aus der Weltliteratur wird abgeschlossen mit einer Seite Übungen. Konkret geht es darum, an Hand ganz konkreter Fragen den Inhalt des vorangegangen Kapitels in bezug auf das eigene Leben und Denken zu reflektieren.
1) Die Strategie der eigenen Wirklichkeit
2) Die Strategie der Selbstverantwortung
3) Die Strategie der Bedingungslosigkeit
4) Die Strategie der Wachsamkeit
5) Die Strategie der Wechselwirkung
6) Die Strategie der Enthaltsamkeit
7) Die Strategie der Anziehung
8) Die Strategie der Veränderung
9) Die Strategie der Macht
10) Die Strategie der Furchtlosigkeit
11) Die Strategie der inneren Ruhe
12) Die Strategie des selbstbestimmten Handelns

Das Buch ist wunderschön gestaltet - jedes Kapitel mit einer graphisch sehr ansprechenden Doppelseite mit Sinnspruch gestaltet - allein für die Ästhetik gehört ihm 5 Sterne.
Die Gedanken, die Philosophie dahinter ist nicht neu.
Neu ist jedenfalls die spritzige Aufbereitung der fernöstlichen, teils spirituellen Prinzipien und deren praktische Anwendung in der westlichen Welt und dem ganz alltäglichen Leben.
Es war mir ein Fest.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von R. Rödenbeck am 10. Juli 2011
Format: Taschenbuch
Ein sehr guter Ratgeber, der allerdings vorraussetzt, daß man selber mitarbeitet.
Nachdem in mir durch Bücher von Walsch (Wenn alles sich verändert, verändere alles) und Tolle (Jetzt)
die Bereitschaft zur Veränderung geweckt war, bin ich nun auf dieses Buch gestossen. Es sollte so
sein. Es verlangt schon eine gehörige Portion der Mitarbeit und man sollte den Anweisungen durchaus
folgen, am Ende eines Kapitels die Fragen auch ehrlich zu beantworten. Ich habe mir dafür ein
Notizbuch zugelgt um auch später hier nochmal nachlesen zu können. Diese Nacharbeit ist bestimmt
notwendig. Bei einigen Kapiteln habe ich das Buch auch zwischendurch zu Seite gelegt, weil mir mal
wieder bewusst wurde, wie und wo mein Drache mich gerade überlistet hat oder es wollte. Ich habe schon
immer Menschen bewundert, die in sich geruht haben und daher als stur galten. Das Buch zeigt den Weg
zu Ausgeglichenheit und innerer Ruhe. Ich schliesse mich im Übrigen meinen Vorrezensenten an.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen