Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Kunst des Webtrackings Gebundene Ausgabe – 1. November 2008


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 1. November 2008
"Bitte wiederholen"
EUR 22,94
4 gebraucht ab EUR 22,94

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • In diesen Outfits starten Sie durch! Entdecken Sie unseren Business-Shop.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 328 Seiten
  • Verlag: O'Reilly Verlag GmbH & Co. KG; Auflage: 1 (1. November 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897218577
  • ISBN-13: 978-3897218574
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 2,3 x 23,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 888.534 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Udo Möller gründete nach dem European-Business-Studium die Odin-Agency und berät seit mehr als zehn Jahren Unternehmen rund um das Thema Web Analytics.

Michael Kröhn entwickelte schon zu Schulzeiten eine Vorliebe für Zahlen, die er während seiner naturwissenschaftlichen Ausbildung vertiefen lernte. Angewandte Mathematik betrieb er bei seinen Streifzügen durch das Frankfurter Nachtleben (120 plus minus zwei Beats pro Sekunde, Acht von Zehn auf der Schönheitsskala, asymptotisch gegen die Promillegrenze) ebenso, wie für eine große deutsche Bankgruppe, wo er für die technische Seite des Webtrackings verantwortlich zeichnete. Dass ihn dieses interessante Thema, trotz mittlerweile anderes gelagerter Aufgabenfelder, nicht losgelassen hat, zeigt er mit diesem Buch. Neben dem Schreiben schätzt er Lesen, gutes Essen und gute Filme, wo immer sich Zeit und Gelegenheit dafür ergibt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der DON am 1. Februar 2009
Der erste Blick in das Buch läßt einen es erst mal wieder zuklappen und auf den Einband schauen, da man denkt man hat aus versehen ein Kochbuch und kein Computerbuch erwischt. Schon nach wenigen Absätzen wird hingegen klar das die Autoren hier zwar ein leckeres Süppchen gekocht haben, es aber nichts mit einem faden Eintopf zu tun hat, in dem man einfach mal das reinwirft, was gerade so rumliegt.
Das Buch beschäftigt sich Kapitel für Kapitel gründlich mit den Methoden, Möglichkeiten und Tools des Webtrackings, ohne dabei zu sehr auf kurzlebige technische Details einzugehen. Die Auflistung einiger kommerzieller und nicht-kommerzieller Anbieter von Webtracking-Tools ist sehr hilfreich und für jeden Geld- und Zeitbeutel ist etwas dabei.
Alles in allem ein interessantes und ausführliches Buch über das weite Feld des Webtrackings, angenehm und unterhaltsam geschrieben, und sollte somit als unerlässliche Vorspeise vor der Einführung eines Webtrackings zu sich genommen werden. Zugegebenermaßen eignet sich das Buch nicht als Dessert - ist hier das Kind ja schon in den Brunnen gefallen -, als Haupgang jedoch mundet es ebenso, da es praktische Tipps gibt, wie man die Suppe noch nachwürzen kann, bevor es zu spät ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katana65 am 12. Februar 2009
Viele Bücher zu Online-Marketing, E-Commerce oder Web-Tracking haben das Problem, entweder zu sehr an der Oberfläche zu bleiben oder ein Handbuch für "Tekkies" zu sein.
Das vorliegende Werk schafft es sowohl in Gliederung, Umfang und Sprache Einsteigern und Profis gleichermaßen Hilfestellung zu geben. Wenngleich natürlich nicht alle Probleme und Aufgabenstellungen im modernen E-Business besprochen werden (können), so ist doch jedes Kapitel für den Einsteiger verständlich und insbesondere aufgrund des Sprachstils trotzdem für den Profi interessant.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Abdolreza Feizi am 29. Januar 2009
Dieses Buch hat zwei Hauptstaerken. Zu einem dient es dem Profi als zuverlaessiges Nachschlagewerk und zum anderen bietet es wegen dessen strukturiertem Aufbau als perfekter Einstieg fuer die Neulinge in diesem Bereich.

Dieses Buch ist praxis-orientiert und ermoeglicht dem Leser, die Theorie schnell und effektive umzusetzen. Vorallem wenn man bereits bestehende Webstatistken optimieren oder neues erstellen moechte.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Big M am 31. Januar 2009
Ich bin für den Intranet Auftritt eines Grußunternehmens business-seitig verantwortlich - und kann nur sagen, dass das Buch rundum gelungen ist.
Mit diesem Buch erhält man einen umfassenden Einblick in das gesamte Thema WebTracking, d.h. die Datensammlung und Auswertung des Verhaltens
von Besuchern auf Ihrer Website. An Hand eines Praxisbeispiels (Restaurantbetrieb) wird die gesamte Thematik aufgezeigt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Weis am 4. Februar 2009
"Webtracking a la carte" verspricht der Untertitel dieses Buchs und diesem Motiv folgen die Autoren auf ihrem Weg durch die verschiedenen Bereiche des Themenfeldes. Von der Auswahl des richtigen Providers für den Webauftritt über die Grundbegriffe wie Visits und Pageviews und darauf basierende Kennzahlen bis hin zu Kampagnen und Reporting wird jeweils sowohl die zugrunde liegende Theorie als auch Hinweise für die praktische Umsetzung behandelt. Natürlich alles "a la carte", mit Beispielen aus dem täglichen Küchenleben - sicherlich Geschmackssache ;-). Beim Thema Reporting finden dann auch konkrete Softwarebeispiele Erwähnung, wenn auch nicht in allen Fällen sehr detailliert. Das letzte Kapitel ist eine Art Kurzfassung mit FAQs, Produktübersichten und einem Glossar, das dem Anfänger auf den Weg durch den Begriffsdschungel unterstützt. Alles in allem eine solide Einführung, ein Fundament, um sich durch anschließende, eigene Recherchen im Internet und bei den in Frage kommenden Anbietern selbstbewusst den konkreten Fragestellungen und ihrer praktischen Umsetzung stellen zu können. Hilfe zur Selbsthilfe im besten Sinne.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von M. Kern am 2. Juni 2009
Auch wenn die durchgängige Kochbuch-Analogie mitunter etwas übertrieben erscheint, schaffen es die Autoren damit, den im Vordergrund stehen Praxisbezug immer direkt herzustellen. Es steht zwar zu vermuten, dass der beispielhaft benannte "Wirt von Odins Schänke" mehr Zeit am Rechner als in seiner Küche zubringt, die aufgezeigten Anforderungen und Lösungsstrategien geben jedoch ein sehr gutes Bild über die "Hohe Kunst des Webtracking". Systematisch aufgebaut, führt es Anfänger schnell an das Thema heran, zeigt aber auch deutlich das komplexe Zusammenspiel auf, das sich zwangsläufig ergibt, wenn professionelle Ergebnisse gewünscht sind.
In der Summe ein sehr gutes Buch aus der Praxis für die Praxis.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Oliver Brendel am 4. Mai 2009
Zuerst war ich skeptisch: Was haben dieses Bilder vom Kochen, Küche und feinen Menüs mit einem gescheitem Buch übers Webtracking zu tun? Gar nichts - macht aber nix - denn es macht trotzdem Spass zu lesen, und bietet sogar mir als ehemaligem Webmaster eines Großunternehmens noch einiges Aufschlussreiches.
Am besten gefielen mir die Kapitel über das Reporting (6 "Interprteation gängiger Berichte" und 8 "Management Reporting"). Hier wird mehr geboten als man für die üblichen PowerPoint-Kompilate braucht.
Für die gediegene Aufmachung sorgt O Reilly, aber auch inhaltlich sehr solides Handwerk!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen