oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Kunst des Wattenmeeres / The Art of the Wadden Sea [Englisch] [Gebundene Ausgabe]

Jürgen Wettke
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 79,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Mittwoch, 24. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Kurzbeschreibung

28. März 2013
Der Nationalpark Schleswig Holsteinisches Wattenmeer ist mit einer Fläche von 4410 km² der größte Nationalpark Deutschlands. Er reicht von der dänischen Seegrenze im Norden bis an die Elbmündung im Süden. Das Wattenmeer ist Lebensraum für Schweinswale, Seehunde und Kegelrobben und mit etwa 10 Millionen Zugvögeln im Frühjahr und Herbst jeden Jahres das vogelreichste Gebiet Europas. Dieser Bildband soll die Schönheit des Wattenmeeres und die Vielzahl der durch das Meer und den Wind gestalteten Formen wiedergeben. Aus der Vogelperspektive bei einer Flughöhe von 300 Metern betrachtet erscheinen die Salzwiesen, Seehundbänke und Brutreservate der Vögel bei Ebbe und bei Sonnenuntergang in fantastischen Farbnuancen, wie man sie nur aus der Karibik oder dem indischen Ozean kennt. Der Fotograf hofft, dass dieses Buch Emotionen auslöst und Fantasien weckt, da die von der Natur geschaffenen Strukturen oft wie Gemälde aus einer surrealen Welt erscheinen, aber auch in der realen Welt jahrzehntelang verschollene Schiffswracks wieder zum Vorschein kommen lassen. Dieser Bildband soll dazu beitragen, dass der Betrachter sich dafür einsetzt, dieses einmalige Naturwunder, das seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, zu bewahren. Jürgen Wettke

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst des Wattenmeeres / The Art of the Wadden Sea + Before they pass away
Preis für beide: EUR 207,90

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
  • Before they pass away EUR 128,00

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 112 Seiten
  • Verlag: teNeues Verlag; Auflage: 1. (28. März 2013)
  • Sprache: Englisch
  • ISBN-10: 383279719X
  • ISBN-13: 978-3832797195
  • Größe und/oder Gewicht: 34,6 x 28,2 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.160 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Wow-Effekt im Wattenmeer. Luftaufnahmen des Weltnaturerbes Wie filigrane Adern wirken die Spuren des ablaufenden Wassers im weißen Sand. Der Wechsel von Ebbe und Flut formt im Wattmeer eine einzigartige Welt von zarten Farbtönen - die Nordseeküste von oben. Handelt es sich bei den Abbildungen um Aquarelle, Malereien oder Fotografien? Die Aufnahmen Jürgen Wettkes wirken wie aus dem Grenzbereich verschiedener Genres. Doch es handelt sich ausschließlich um Fotografien, die er aus dem Flugzeug in nur 300 Meter Höhe aufgenommen hat. Der Formen- und Farbenreichtum des Nationalparks Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, einer mehr als 4000 Quadratkilometer großen Schutzzone, erschließt sich einem am besten aus der Vogelperspektive. Deshalb bestieg Wettke, der Pharmazie studierte und an der medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf lehrt, an einem lauen Sommerabend im August 2012 eine einmotorige Cessna und ging mit seine Fotoausrüstung in die Luft. Die Bedingungen für seine Luftaufnahmen konnten nicht besser sein. Durch den Wechsel der Perspektive entstanden einzigartige Eindrücke des Wattenmeers von oben. Seine schönsten Bilder, die bei Ebbe im Dreieck zwischen Amrum, Föhr und Sylt entstanden, hat er jetzt in dem Bildband Die Kunst des Wattenmeeres veröffentlicht. Dieser Bildband soll dazu beitragen, wünscht sich Wettke, dass der Betrachter sich dafür einsetzt, dieses einmalige Naturwunder, das seit 2009 zum Unesco-Weltnaturerbe gehört, zu bewahren. (stern.de, D, 01.05.2013)

Watt für ein Wunder! (…) Ein Bildband zum Staunen Das Wattenmeer ist eine Landschaft von unwiderstehlicher Schönheit und rangiert längst als Weltnaturerbe der UNESCO. Das Herzstück, den Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer, hat der Fotograf Jürgen Wettke aus der Vogelperspektive in eindrucksvollen Bildern eingefangen. Von oben offenbaren sich Farben, Formen und Strukturen ganz neu, die Natur der Küstenregion präsentiert sich als ein eindrucksvoller Grafiker. „Die Kunst des Wattenmeeres“ (…) zeigt das Wattenmeergebiet rund um Amrum, Föhr und Sylt, wie Sie es noch nie gesehen haben. Ein Bildband zum Staunen. (abenteuer und reisen, D, September 2013)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Dr. Jürgen Wettke wurde 1953 in Hagen/Westfalen geboren. Nach dem Abschluss seines Pharmaziestudiums an der Universität Braunschweig und anschließender Promotion war er im Management eines internationalen Pharmaunternehmens im In- und Ausland tätig. 1986 wechselte er zur Unternehmensberatung McKinsey und leitete dort bis 2008 den weltweiten Bereich Gesundheit. Seit 2004 lehrt er an der Medizinischen Fakultät der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf im Bereich Humanmedizin und Public Health. Er ist Vorsitzender des Stiftungsrates der Krebsstiftung Nordrhein-Westfalen und gründete 2012 die Health Care Investors & Counselors GmbH mit Sitz in Düsseldorf. Seit seinem 13. Lebensjahr fotografiert Jürgen Wettke mit großer Leidenschaft, wobei ihm das Spiel mit Licht und Blickwinkeln wichtiger ist als die Technik. In den letzten Jahren hat er sich mehr und mehr auf Landschaftsfotografie konzentriert. Vor allem in seinen Aufnahmen aus der Luft spürt er der Vielfalt der Formen und Farben der Natur mit seiner Kamera nach. Jürgen Wettke möchte mit seinen Aufnahmen Emotionen beim Betrachter wecken und ein größeres Bewusstsein für die Fragilität der Ökosysteme schaffen. Der Schutz des Wattenmeeres liegt ihm besonders am Herzen. Mit seinen Bildern zeigt er die Einzigartigkeit und Mannigfaltigkeit dieses Weltnaturerbes und hält dessen faszinierenden, dem beständigen Wandel unterworfenen Strukturen fotografisch fest.

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Detlef Rüsch #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Perspektivenreich wird uns hier das schleswig-holsteinische Wattenmeer zwischen der dänischen Grenze und der Elbmündung in all seiner Form- und Farbvielfalt gezeigt.
Wobei hier weniger die Details an Pflanzen und Tieren im Vordergrund stehen. Hier steht die einzigartige Landschaft an sich im Mittelpunkt und nur vereinzelt werden heir Spuren von Tieren und Menschen sichtbar.
Ansonsten stehen bei den doppelseitigen Aufnahmen die Farb- und Formspiele vor allem von Wasser und Sand im Fokus.
Jürgen Wettke hat hierzu einen Tagesabschluss im August 2012 genutzt, um aus 300 Metern Flughöhe bei Ebbe Aufnahmen von zauberhafter Schönheit anzufertigen. 48 Farbaufnahmen sind für diesen Band berücksichtigt worden, von denen mehr als ein Drittel um Amrum herum entstanden sind. Gerade die Priele und der Kniepsand sind hier hervorragend abgelichtet worden. Die Verortung der Fotographien findet sich im Anhang bei den Miniaturbildern, zum Teil mit einzelnen Erklärungen zum betreffenden Gebiet, zu Geschichte und auch zu besonderen Ereignissen. Ein Portraits des Fotographen Professor Jürgen Wettke, der eigentlich im Gesundheitsbereich hauptberuflich tätig ist, rundet diese Hommage an den Nationalpark Wattenmeer, welcher seit 2009 zum UNESCO-Weltnaturerbe gehört, ab.
Eine hervorragende Ergänzung wäre noch gewesen, wenn die Vor- und Nachsatzblätter kartographisch den Bereich des Wattenmeeres gezeigt hätten.
Ansonsten ein perspektivenreicher Bildband, der dem Wattenmeer mit seinem so reichen Schatz an Pflanzen, Tieren und - wie hier vortrefflich und brillant zu sehen - künstlerisch- malerischen Formen hoffentlich weiter mehr Perspektiven für die Zukunft schenkt.
Ein idealer Geschenkband für alle Nordseefans und ein fotographischer Wegruf für alle, die nicht nur das Bild einer einzigartigen Landschaft schätzen und bewahren mögen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Manchmal möchte man fliegen können 24. April 2013
Von Dr. R. Manthey #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 10 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Die Gezeiten, Wind und Sand schaffen im Wattenmeer Strukturen, die man bei einer Wattwanderung nicht sehen kann. Zu eingeschränkt ist unser Blickwinkel. Man muss sich erst in die Lüfte erheben, um diese wunderbaren Strukturen in ihrer Erhabenheit und Farbenpracht bewundern zu können.

Der Autor tat dies am 15. August 2012. Er nahm seine Leica S 2, ausgestattet mit zwei Objektiven (1:3,5/180 und 1:2,5/35), setzte sich in eine Cessna der Sylt Air und ließ sich in 300 Meter Höhe über das Wattenmeer fliegen. Alle Fotos dieses Bildbandes entstanden am Abend dieses Tages bei Ebbe.

Man sieht auf ihnen eine wahre Pracht von Farben und Formen, wie sie nur die Natur erschaffen kann. Sicher ist das keine Kunst, denn das würde dem Wattenmeer schließlich ein schöpferisches Bewusstsein unterstellen. Es ist viel schöner und einmaliger als alles Ausgedachte.

Vielleicht soll uns der Titel dieses Bildbandes aber auch nur sagen, dass es hier nicht um das Wattenmeer als solches geht, sondern um Formen und Farben, die die Natur hier erschaffen hat und jeden Tag aufs Neue entstehen lässt. Denn so, wie sie an diesem 15. August 2012 aussahen, werden sie schon am nächsten Tag nicht mehr vorzufinden gewesen sein.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Von Amrum über Föhr bis nach Sylt ist der Medizinprofessor und Hobbyfotograf am 15. August 2012 mit einer Cessna 150 Sylt Air mit dem Flugkapitän J. Meyer-Brenkhof geflogen.

Es war Ebbe, kurz vor dem Sonnenaufgang und er hat während dieses Fluges aus dem offenen Fenster des Fliegers in etwa 300 Meter Höhe Aufnahmen gemacht, die atemberaubend sind. Wahre Kunstwerke der Natur hat ihm das bedrohte Wattenmeer gezeigt und er hat sie mit seiner Kamera festgehalten.

Herausgekommen ist ein faszinierender Bildband über „Die Kunst des Wattenmeeres“, der Strukturen und Formen zeigt, wie sie im Wattenmeer jeden Tag von Wind und Wellen neu geformt werden. Die Natur als Künstler. Für mich hatte das Betrachten dieser schönen Bilder auch eine spirituelle Seite, zeigen sie doch, was ich als Theologe immer wieder predige: nicht nur die Schönheit unsere Schöpfung sondern auch ihre Permanenz – sie geschieht immer wieder neu.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Eine Hommage an das Wattenmeer! 2. Mai 2013
Format:Gebundene Ausgabe
Es ist immer wieder faszinierend das Wattenmeer aus der Vogelperspektive zu betrachten. Erst mit dem gebührenden Abstand kann das Auge die wechselhafte Formenvielfalt, die nuancenreiche Farbigkeit und den Reichtum an Struktur erfassen. Luftbilder vom Wattenmeer beeindrucken. Mit einem großformatigen Bildband ist es Jürgen Wettke gelungen, diese Einzigartigkeit und Schönheit unseres Nationalparks und Weltnaturerbes in Szene zu setzen. Die Kunst des Wattenmeeres ist das Produkt eines einzigen Flugtages über dem nordfriesischen Wattenmeer, aufgenommen aus 300 Meter Flughöhe bei Niedrigwasser kurz vor Sonnenuntergang, fotografiert mit nur zwei Brennweiten an einer Leica S2. Alleine das ist einzigartig. Die doppelseitig gedruckten Fotografien, von schönstem Licht beleuchtete Stimmungen, Formen und Farben des Wattenmeeres, werden Naturliebhaber und Fotografen gleichermaßen begeistern. Diese Bilder wecken Emotionen und machen deutlich, welche Verantwortung wir Menschen für den Schutz des Wattenmeeres haben. Die Aufnahmen von Jürgen Wettke zeigen eindrücklich, wie aus Natur Kunst wird – wenn man Natur Natur sein lässt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar