Die Kunst der Unterwerfung und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 8,99
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,10 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Die Kunst der Unterwerfung Taschenbuch – 1. Juni 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 8,99
EUR 4,99 EUR 0,88
45 neu ab EUR 4,99 14 gebraucht ab EUR 0,88

Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst der Unterwerfung + Im Schatten der Lust: Roman
Preis für beide: EUR 16,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 368 Seiten
  • Verlag: rororo (1. Juni 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3499256789
  • ISBN-13: 978-3499256783
  • Originaltitel: Dare to Surrender
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 11,4 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 145.656 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Auszug aus dem ersten Kapitel. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Aus dem Englischen von Johannes Sabinski

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katja Schulz am 6. Juli 2012
Format: Taschenbuch
Das Buch ist toll, aber man sollte sich von dem Titel nicht aufs Glatteis führen lassen.
Unter dem Titel hatte ich mir schon ein wenig was anderes vorgestellt, aber in diesem Buch geht es mehr oder weniger um richtige Kunst und nicht so sehr um Unterwerfung. Den Klappentext sollte man getrost vergessen, der hat mit dem Buch nicht wirklich was zu tun, hier sind ohne wirklichen Zusammenhang Themen aus dem Buch genommen, die aber eigentlich so gar nicht die Geschichte wiedergeben.
Das Buch handelt von Joy, die in einer Galerie arbeiten und den Fotograf Ash Hunter kennenlernt. Sie versucht ihn zu einer Ausstellung zu überreden, auch um damit ihren Job zu retten. Ash will aber gar nicht mehr künstlerisch Tätig sein und Joy versucht ihn zu überreden. Beide fühlen sich zu einander hingezogen, Joy kann gar nicht glauben, das jemand ihren Körper mag und Ash sieht in ihr seine neue Muse und hat dadurch wieder neuen Spaß an der Kunst. Beide ergänzen sich hervorragend. Joy die immer unter Komplexen litt und kein Selbstbewusstsein hat, dass auch immer von ihrer leicht herrischen Großmutter unterdrückt wurde, blüht bei Ash richtig auf, findet zu sich selbst und lernt sich und ihren Körper lieben. Auch der immer rastlose, penible und von Schuldgefühlen geplagte Ash findet in dem chaotischen Schussel Joy, einen ruhigen Pol in seinem Leben und fängt an sesshaft zu werden und über sein Leben nachzudenken. Joy hatte bei einer Unterredung mit Ash, aus einem Impuls heraus eine seiner Skulpturen eingesteckt und je näher sich beide nun kommen, umso schwerer lastet der Diebstahl auf ihr und sie versucht die Figur zurück zu schmuggeln, aber wie man sich denken kann, kommt es anders.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Theresa1 am 1. Januar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Der Titel ist tatsächlich irreführend. Das Buch ist relativ harmlos, wie schon in anderen Rezensionen erwähnt, geht es mehr um die Komplexe der Hauptperson" als um Bondage. Dieses Buch ist eher für Einsteiger in erotische Romane geeignet, ich habe jedenfalls schon heißere und interessantere Sexszenen gelesen. Auch die Geschichte an sich ist sehr einfach und vorhersehbar, ich habe es mehrmals gähnend zur Seite gelegt und mich bis zum Ende des Buches regelrecht gequält.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sabine Puls am 5. Februar 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Das Buch hat mir sehr gut gefallen, weil man sich mit den Figuren identifizieren kann
und die Geschichte nicht ganz so weit hergeholt ist.
Vor der Schreibweise , kann man sich in die Figuren gut reinversetzen.
Empfehlenswert
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Michael Kopf am 22. September 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Super Roman gut für laue Abende zu zweit.

Lieferung Top schnell . So will man es ja haben auswähle , zahlen ,und dann lesen zu zweit.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ernestine Baumann am 23. August 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Joy Montgomery ist die Hauptfigur in diesem amüsanten, humorvollen und sehr erotischen Roman. Sie hat Kunst studiert und arbeitet in einer Galerie für die sie Ausstellungen organisiert und für die sie Künstler anwerben soll. Ash Hunter ist ein erfolgreicher Fotograf der auch Skulpturen mit eindeutigem erotischen Hintergrund herstellt. Auf ihn wurde sie angesetzt und ihn soll sie dazu bringen seine Werke in der Galerie ihres Chefs auszustellen und zum Verkauf zu bringen. Leider hat Ash aber beschlossen seine künstlerische Phase zu beenden und lieber anderen und gefährlicheren Beschäftigungen nachzugehen. Es gelingt Joy während einer Spendengala im Museum ihm nahezukommen und seine Aufmerksamkeit zu erregen. Als er ihr seine nicht ausgestellten Skulpturen zeigt, gelingt es Joy eine davon zu stehlen. Als Ash in den kommenden Tagen jede Gelegenheit benützt um Joy näher zu kommen, entwickelt sich eine sehr intensive Beziehung und bald sind beide bis über die Ohren verliebt ohne es vorerst zu merken. Als Joy die gestohlene Figur zurückgeben will, hat ihr Vorgesetzter diese in ihrem Schreibtisch gefunden und verkauft. Wie es ihr gelingt aus diesem Dilemma herauszukommen ist eine aufregende und lustige Geschichte. Die sexuellen Begebenheiten zwischen den Beiden sind hervorragend geschildert. Joy lernt Unterwerfung und Disziplin und damit auch das eigene Leben ohne wenn und aber anzunehmen. Ein sehr erotisches Buch, das auch höheren Ansprüchen genügt, also nicht nur sich immer wiederholender Sex auf jeder Seite sondern eine Geschichte wie sie sich wirklich ereignen könnte, sehr prickelnd und aufregend.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen