oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 4,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Kunst des Surrealismus: Malerei, Skulptur, Fotografie, Film [Gebundene Ausgabe]

Uwe M. Schneede
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 12,95 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 6 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 20. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
C.H.Beck
C.H.Beck - Die Welt im Buch
Entdecken Sie weitere Bücher zu den Themen Literatur, Sachbuch und Wissenschaft im C.H.Beck-Shop.

Kurzbeschreibung

20. September 2006
Die Ikonen der surrealistischen Malerei sind allgemein bekannt: die überraschenden, oft verstörenden Werke von Max Ernst, René Magritte oder Salvador Dalí, die den Betrachter in fremde Welten entführen. Doch der Surrealismus umfasst weit mehr: insbesondere die Literatur, aber auch Film, Fotografie und Skulptur. Klar, anschaulich und mit Blick auf das Wesentliche erzählt Uwe M. Schneede die Geschichte der bedeutendsten und wirkungsvollsten künstlerischen Bewegung des 20. Jahrhunderts.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Wird oft zusammen gekauft

Die Kunst des Surrealismus: Malerei, Skulptur, Fotografie, Film + Die Manifeste des Surrealismus + Der französische Surrealismus: Studien zur avantgardistischen Literatur (suhrkamp taschenbuch wissenschaft)
Preis für alle drei: EUR 35,94

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 265 Seiten
  • Verlag: C.H.Beck; Auflage: 1 (20. September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3406546838
  • ISBN-13: 978-3406546839
  • Größe und/oder Gewicht: 24,2 x 17,8 x 2,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 149.084 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Gebundene Ausgabe
Inhaltlich wird das Buch seinem Titel sehr gerecht.

Der Autor bietet einen weit gefächerten und gut fundierten Überblick über die Kunst des Surrealismus zwischen ca.1920-1940 und ist mit seiner Darstellung nicht auf die Malerei fokussiert, sondern bezieht über sie hinaus alle relevanten künstlerischen Ausdrucksformen wie Skulptur, Dichtung, Fotografie und Film mit ein. Besonders deutlich wird die historische Situation (gesellschaftliche Umbrüche, Weltkriege etc.) in der die Surrealisten tätig wurden und sich als Antwort auf die bisherigen Avantgarden konstituierten und Impulse verschiedenster künstlerischer Richtungen in sich aufnahmen, anstatt, wie jene (z.B. Dadaismus, Kubismus etc.), nur einzelne Teilbereiche in der Gesellschaft, der Zivilisation oder Kultur zu revidieren.

Ziel war es ein neues allgemeines Bewusstsein zu schaffen und sich nicht an einzelnen künstlerischen Formproblemen abzuarbeiten oder in malerische Abstraktionen zu flüchten, sondern eine radikal neue und ganzheitliche Sichtweise auf die Realität zu ermöglichen und ihre surrealen Qualitäten offenzulegen. Die Auflösung der Dichotomie von Traum und Wirklichkeit sollte zu einer neuen Form der Realität führen, die nun absolut galt, weil sie alle Elemente enthielt und nicht wie der vorherige Realitätsbegriff durch den Ausschluss von Wahnsinn, Traum, Imagination Halluzination oder des Wunderbaren konstituiert wurde.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar