In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Kunst, Menschen zu führen auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Kunst, Menschen zu führen [Kindle Edition]

Abtprimas Notker Wolf , Schwester Enrica Rosanna , Leo G. Linder
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 9,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Broschiert EUR 12,00  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

«Menschen kann man nicht managen. In dem Augenblick, in dem Vorgesetzte Führungsangelegenheiten wie Finanz- oder Produktionsfragen behandeln, werden sie zu Schreibtischtätern. Doch ist die Kunst, Menschen zu führen, überhaupt erlernbar? Wobei sie sich nicht auf Wirtschaftsunternehmen beschränkt, denn Führungsfragen stellen sich genauso in der Politik, in der Schule und in der Familie ... Jeder kann sein Charisma missbrauchen, jeder kann seine Autorität gegen seine Mitarbeiter oder Schüler richten, deshalb muss jeder klare Vorstellungen von seiner Verantwortung haben und sehr genau wissen, welche Ziele er als Führender verfolgen sollte. Es kann also nicht schaden, Menschen mit Führungsqualitäten die Augen dafür zu öffnen, worauf es ankommt ...»
Mit Hilfe ihrer langjährigen Erfahrung in hohen Leitungspositionen gehen Abtprimas Notker und Schwester Enrica Rosanna auf die Suche nach den Grundsätzen einer menschengerechten Führung.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Notker Wolf OSB, Dr. phil., geboren 1940 in Bad Grönenbach im Allgäu, studierte Philosophie und Theologie in Rom und München. 1961 trat er in die Benediktinerabtei St. Ottilien am Ammersee ein und wurde 1977 zu ihrem Erzabt gewählt. Seit 2000 ist er als Abtprimas des Benediktinerordens mit Sitz in Rom der höchste Repräsentant von mehr als 800 Klöstern und Abteien auf der ganzen Welt. 2008 wurde er auf weitere vier Jahre durch Wiederwahl in dieser Funktion bestätigt. Besonders am Herzen liegen ihm der interkulturelle Dialog mit anderen Religionen und partnerschaftliche Projekte in China und Nordkorea.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 521 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 192 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B0058GV0K0
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #58.654 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
29 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Menschenführung - nur Chefsein oder viel mehr? 5. Januar 2008
Von recensore
Format:Broschiert
Menschenführung - steckt dahinter die bloße Tatsache, Chef einer bestimmten Anzahl von Menschen zu sein? Oder ist mit diesem Begriff viel mehr angesprochen? Abtprimas Notker Wolf und Schwester Enrica Rosanna tragen in ihrem jeweiligen Dienst große Verantwortung und zeigen in dem Buch "Die Kunst, Menschen zu führen", dass Menschenführung weit über das bloße Chefsein hinausgeht.

Alle Überlegungen des Buches gehen vom christlichen Menschenbild aus wie es der heilige Benedikt von Nursia seiner Regel zugrunde legt: Von Gott selbst geschaffen, trägt der Mensch höchste Würde in sich, hat aber andererseits auch seine Schwächen und Fehler und verliert sich oft auf den Wegen der Verführung (vgl. S. 13).

Das Buch richtet sich vor allem an zwei Gruppen von Lesern: die erste sind Führungskräfte in der Wirtschaft und Personen, die öffentliche Ämter bekleiden, die zweite Eltern, Erzieher und Lehrer.

Beim Thema Führung in Wirtschaft und Öffentlichkeit lenken Abtprimas Notker Wolf und Schwester Enrica Rosanna die Aufmerksamkeit des Lesers auf den Begriff der Autorität: Autorität ist nicht etwa einzig und allein ein Über- und Unterordnungsverhältnis, sie ist vielmehr "Souveränität" (S. 80), eine Haltung also, die, trotz des Führungsanspruchs, immer auch den Gegenüber im Blick hat, auf ihn Rücksicht und die eigene Person nicht zu wichtig nimmt. Für den Chef geht es also vordringlich darum: er muss die "Mitarbeiter wahrnehmen, erst nehmen und als Individuen behandeln" (S. 35). Bei Konflikten muss er etwaige Kränkungen wegstecken können, bei Kritik an Mitarbeitern hat er im Voraus "Motiv, Notwendigkeit und Wirkung" (S.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
31 von 32 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit 21. Oktober 2007
Von greekmike
Format:Broschiert
Sr. Enrica Rosanna und Abtprimas Notker Wolf beschreiben in ihrem Buch den langen Weg von der Führungskraft zur Führungspersönlichkeit. "Das Ziel am Endes dieses langen Weges wäre die Versöhnung mit sich selbst, und das Ergebnis wird Souveränität heißen. Was ist damit gemeint? Ich würde Souveränität als Größe definieren, die als Bescheidenheit auftritt. Als Festigkeit, die sich als Einfühlungsvermögen und Verständnis äußert. Und als die innere Freiheit, eigene Belange zurückzustellen und der Sache zu dienen. Souveränität ist genau genommen der Zentralbegriff dieses Buches und im Grund der jeder Führungskunst, die nicht den Weg der Macht propagiert. Souveränität erlaubt uns, in allen Situationen angemessen zu reagieren, in denen kontrolliertes Handeln gefragt ist; sie hilft uns vor allem, Konflikte sauber auszutragen und derart zu lösen, dass kein übler Nachgeschmack zurückbleibt (S. 80 f.)." Mit diesem Buch wird Orientierung gegeben, eine Orientierung die sowohl für die Führungspersönlichkeit als vor allem auch für das Betriebsklima von Nutzen ist, sobald die Führungspersönlichkeit die im Buch gesetzten Wegmarken als solche für sich erkennt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Standardwerk 2. August 2008
Format:Broschiert
der Menschenführung aus christlicher Motivation - ich habe es immer auf meinem Schreibtisch im Büro liegen und habe in ihm viel Anregung, Bestärkung und Ideen zur Verbesserung gefunden.
Empfehlenswert für jeden, der wirklich führen und nicht nur Mitarbeiter domptieren möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Dieses Buch zeigt auf, wie man sich als Führungsperson verhalten und benehmen sollte. Es ist wunderbar geschrieben und macht an vielen Beispielen deutlich, wie wichtig für den Erfolg der richtige Umgang mit den Mitarbeitern ist. Menschen, die sich selbst nicht in der Rolle der Führungskraft finden, werden hier sehr schnell die Schwächen und Stärken ihres Vorgesetzten erkennen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden