Jetzt eintauschen
und EUR 0,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Kunst des IT-Projektmanagements [Taschenbuch]

Scott Berkun
3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Kurzbeschreibung

28. November 2006
Weshalb verschieben sich Release-Termine ständig? Warum funktioniert die Team-Kommunikation zwischen Designern, Entwicklern und Marketing nicht? Wie kommt man auf wirklich kreative Ideen? Und was tun, wenn etwas schief geht? Wenn Sie sich Fragen wie diese schon oft gestellt haben -- Scott Berkun hat die Antworten für Sie: Mit Humor und scharfem Blick beleuchtet der erfahrene Autor und Projektmanager die klassischen Aufgaben, Herausforderungen und Mechanismen des IT-Projektmanagements. Von der fachkundigen Planung über die zielgerichtete Team-Kommunikation bis hin zum erfolgreichen Projektabschluss -- hier erhalten Sie kompetente Einblicke in die Realität der Projektleitung. Projekte realistisch planen Entdecken Sie, welche ersten Schritte das Projekt erfolgreich starten, wie man solide Zeitpläne entwickelt und gute Visionsdokumente und Spezifikationen schreibt, wie neue Ideen entstehen und was man aus ihnen machen kann. Teams effektiv führen Erhalten Sie Einblicke in die erfolgreiche Teamleitung: Lernen Sie, wie man die Team-Moral kultiviert, konfliktfrei kommuniziert, Meetings optimal gestaltet und den Spaß am Projekt steigert. Projekte erfolgreich abschließen Bringen Sie in Erfahrung, wie Sie dafür sorgen, dass ein Projekt Fahrt aufnimmt, wie Sie Durststrecken überwinden und verhindern, dass Ihnen auf der Zielgeraden die Luft ausgeht. Scott Berkun arbeitete 10 Jahre als Usability Engineer und leitender Programm-Manager der Windows- und MSN-Entwicklungsteams bei Microsoft. Dabei betreute er unter anderem die Entwicklung von Microsoft Office, Visual Basic und Internet Explorer 5.0. Zudem schulte und beriet Berkun in Microsofts Engineering Excellence Group verschiedene Entwicklerteams. Zurzeit ist er als freier Berater für Projektmanagement und Produktdesign tätig und unterhält PM Clinic, ein Diskussionsforum für Projektmanagement-Themen auf www.scottberkun.com.

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 440 Seiten
  • Verlag: O'Reilly; Auflage: 1 (28. November 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3897214709
  • ISBN-13: 978-3897214705
  • Größe und/oder Gewicht: 22,8 x 17,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.017.275 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Produktbeschreibungen

Rezension

Ah ja. Noch ein Projektmanagement-Buch. Die Kunst des IT-Projektmanagements. Scott Berkun? Wieder einer, der kapiert hat, wie es läuft. Projektmanager bei Microsoft? Was macht der bei O'Reilly? Hm. Viel Text. Schöne Bilder... klingt ganz vernünftig, was der da schreibt... hm, ja, so ging es mir auch schon... gute Idee... so könnte es tatsächlich klappen... oh, schon so spät? ;-)

So ähnlich geht es einem, wenn man Berkuns fast 500-Seiten-Buch anschmökert. Schnell wird klar, dass er zumindest weiß, wovon er schreibt. Mehr als das. Man merkt, dass er Erfahrungen gesammelt hat, auf die Nase gefallen ist, Lösungen gesucht und gefunden und einige Jahre gesammelt hat. Keine Standardlösungen B für Problem A, sondern Herangehensweisen, Überlegungen, Denkanstöße in Lösungsrichtung für gängige Probleme.

"Nur wenige Menschen sind sich einig darüber, wie Projekte zu planen sind. Häufig wird ein Großteil der Zeit beim Planen damit verbracht, ein gemeinsames Vorgehen beim Planen zu erreichen. Ich denke, dass Planer vom Planen besessen sind, weil sie damit mit vielen verschiedenen Rollen in einer Organisation in Kontakt treten. Wenn große Entscheidungen anstehen, die alle Mitwirkenden für Monate oder Jahre betreffen, hat jeder den Wunsch, beteiligt zu sein. Man ist aufgeregt und strotzt vor Energie, hat aber auch die Sorge, dass Chancen verpasst werden, wenn man nichts tut. Diese Kombination lässt die meisten annehmen, dass ihre eigene Sicht der Dinge die nützlichste ist. Oder schlimmer noch: dass sie die einzige Sicht ist, die man überhaupt im Projektplanungsprozess berücksichtigen sollte."

Berkun hat seine Überlegungen in drei Teilbereiche verpackt: Pläne, Fähigkeiten und Management. Gut strukturiert bewegt er sich vom breit gefassten Einstieg ins Spezielle und eignet sich dabei durchaus zum linearen lesen. Aber mal ganz ehrlich, wer liest schon ein Buch über Projektmanagement linear von vorne bis hinten? Ist aber auch kein Problem, denn man kann auch gezielt suchen. Zum Beispiel Thema Meetings: "Wie man Meetings leitet, die nicht nerven." Knapp acht Seiten, mit Zusammenfassung. Zack. So muss es sein. Mehr für diejenigen, die mehr wollen, wenig und kompakt für den Wissenshunger zwischendurch.

Umfassende Gedanken, die einzeln und vor allem im Zusammenhang ein sinnvolles Netz ergeben, in dem man beispielsweise ein IT-Projekt aufhängen kann. Die Kunst des IT-Projektmanagements ist ein weiteres Projektmanagement-Buch, aber eines, das aus der Masse hervor sticht. --Wolfgang Treß


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.2 von 5 Sternen
3.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Scott bringt IT-PM für ALLE 8. April 2007
Verifizierter Kauf
Scott Berkun schreibt mit viel Erfahrung über IT-Projektmanagement in seinem aktuellen Buch "Die Kunst des IT-Projektmanagements".

Das Buch beginnt mit einer Einführung in Projektmanagement und beschreibt warum PM so wichtig ist. Ein guter lockerer Start - ein Stil, der sich durch das ganze Buch zieht.

Teil Eins beschäftigt sich mit Zeit(Plänen), Visionsdokumenten und wie man Ideen herbekommt und was man mit ihnen machen kann.

Auch hier trifft Scott mit seiner lockeren Schreibweise und Erfahrung vieles auf den Punkt.

Teil Zwei handelt von Fähigkeiten: wie schreibt man gute Spezifikationen und trifft gute Entscheidungen. Weiters werden sehr brauchbare Tipps zu den Themen Kommunikation und Beziehungen gegeben und man erfährt auch, was man tun kann, wenn Dinge schief laufen.

In Teil Drei geht es um Management. Hier greift Scott das Thema Führung auf und erklärt warum sie auf Vertrauen basiert. Danach beschäftigt sich das Buch mit den verschiedenen Phasen (Startphase, Mittelspiel, Endspiel) eines Projekts und erklärt was man tun kann, damit es optimal läuft.

Am Ende des Buchs geht es um Macht und Politik wo Scott wie schon im ganzen Buch einfach und eingängig erklärt worum es bei Politik geht und Auswege aus der Frustration bietet.

Insgesamt kann ich dieses Buch unbedingt empfehlen und ich werde es sicher noch mehrmals lesen!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5.0 von 5 Sternen "Softe" Faktoren des IT-Projektmanagements 15. Januar 2009
Wer umfangreiches Methodenwissen zu IT-Projektmanagement sucht, der ist bei Scott Berkuns Buch "Die Kunst des IT-Projektmanagements" meiner Meinung nach eher falsch. Vorgehensmodelle und Methoden erläutert der ehemalige Microsoft-Projektmanager nämlich nur oberflächlich, so dass ich nach den ersten Seiten zunächst etwas enttäuscht von dem Buch war. "Typisch amerikanisch" und "Das war wohl eine Fehlinvestition", dachte ich mir. Der Grund warum ich dieses Buch trotz alledem hier empfehle ist, dass Scott Berkun sich sehr gut darauf versteht, die "soften" Faktoren des IT-Projektmanagements in Worte zu fassen.

Nach der Lektüre dieses Buches ist mir zum ersten Mal richtig klar geworden, was überhaupt die Aufgaben eines Projektmanagers und -leiters sind: er sorgt dafür, dass das Projekt an Fahrt aufnimmt bzw. in Fahrt bleibt und dafür, dass die Mitglieder des Projektteams bei ihrer Arbeit nicht behindert werden und die beste mögliche Arbeit für das Projekt leisten können. Außerdem betont er wie ich finde sehr überzeugend wie wichtig es ist, dass man während des Projektverlaufs nie die anfängliche Vision (also die Projektziele) aus dem Auge verliert. Diese Vision wird so zum Dreh- und Angelpunkt des gesamten Projekts.

Die Highlights des Buches sind meiner Ansicht nach Teil 2 "Fähigkeiten" und Teil 3 "Management". Teil 1 kann man - wenn man mit grundlegenden Projektmanagementtechniken vertraut ist - auch getrost überspringen bzw. schnell quer lesen. Teil 2 dagegen gibt viele praxisnahe Tipps fürs tägliche Projektleben, wie zum Beispiel zur Gestaltung von effektiven Meetings, optimaler E-Mail-Kommunikation und so weiter.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
6 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Langatmig und wenig konkret 1. August 2007
Verifizierter Kauf
Ich habe mir das Buch nach der Vorstellung in einer Fachzeitschrift gekauft. Es ist im Stil sehr locker gehalten; Scott Berkun berichtet über seine Erfahrungen bzw. "Lehrjahre" als langjähriger Projektmanager bei Microsoft.

Berkun durchläuft jede Phase eines typischen IT-Projekts in einem eigenen Kapitel und berichtet ausschweifend über Vor- und Nachteile bestimmter Vorgehensweisen, die Do's und Dont's im Projektmanagment sowie typische Anfängerfehler.

Insgesamt empfinde ich das Buch aber als sehr langatmig; m. E. nach hätte man es auch problemlos auf die Hälfte zusammenstreichen können. Zwar gibt der Autor den einen oder anderen Tipp aus der Praxis, insgesamt ist das Buch aber wenig konkret gehalten. Auch die häufigen Verweise auf die vorigen Kapitel dienen weniger der Lesefreunde und blähen das Buch unnötig auf.

Gut gelungen fand ich die stichpunktartige Zusammenfassung am Ende eines jeden Kapitels. Sie ist sehr präzise gehalten und man findet anhand der Stichpunkte schnell das richtige Kapitel, um die eine oder andere Information nochmal nachzuschlagen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1.0 von 5 Sternen Buch leider sehr langatmig geschrieben 9. August 2010
Ich habe von Scott Berkun bereits neuere Werke (z.B. "Bekenntnisse eines Redners") gelesen und fand jene absolut gelungen. Dieses Buch von ihm ist vorrangig aber LANGATMIG und dadurch LANGWEILIG! Hätte man dieses Buch auf 1/3 seiner derzeitigen Länge zusammengestrichen, dann hätte es Potential zu einer spannenden Lektüre gehabt. So quält man sich von Seite zu Seite in der Hoffnung auf ein paar gute und interessante Absätze zwischendurch zu stoßen. Ich bin selbst im IT-Projektgeschäft tätig - recht viel konnte ich durch das Lesen des Buches aber nicht für meinen Job mitnehmen (außer Dingen, die ich sowieso schon wusste). Ich fürchte leider auch, dass bei der Übersetzung viel vom ursprünglichen Wortwitz verloren gegangen ist. Überrascht bin ich darüber in einem O'Reilly-Buch doch immer wieder Rechtschreibfehler bzw. doppelte Leerzeichen zu finden? Da ist möglicherweise auch der Korrekturleser von Zeit zu Zeit ein wenig eingepennt ;-)

=> Scott Berkuns Werke sollte man unbedingt lesen. Dieses Buch kann man aber getrost auslassen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar