In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Kuh, die weinte auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Kuh, die weinte: Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück
 
 

Die Kuh, die weinte: Buddhistische Geschichten über den Weg zum Glück [Kindle Edition]

Ajahn Brahm , Martina Kempff
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (176 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 12,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 12,99  
Gebundene Ausgabe EUR 15,99  
Audio CD, Audiobook EUR 14,99  
Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.



Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Eine wundervolle Sammlung von inspirierenden Geschichten, an denen nicht nur praktizierende Buddhisten Gefallen finden werden." (Publishers Weekly)

"Was nach schwierigen, sperrigen Themen klingt, beschreibt der buddhistische Ajahn Brahm in 111 wunderschön, knackig und treffend geschriebenen Erfahrungsberichten - Geschichten, die so wohltuend wie ein warmer Regen wirken." (Main-Echo)

"Selten wurden die buddhistischen Lehren unterhaltsamer präsentiert." (Bewusster Leben)

Kurzbeschreibung

Unterhaltung und Lebensschule für Jung und Alt


Schon Buddha unterwies seine Zuhörer mit Witz und Weisheit. Ajahn Brahm steht in der Tradition dieser orientalischen Erzählkunst. Geschickt verknüpft er die uralten Weisheiten mit modernen, lebensnahen Themen. Mit viel Humor und Einfühlungsvermögen unterhält er seine Leser – und eröffnet auf ganz unaufdringliche Weise neue Wege zu einem glücklichen und erfüllten Leben.


Ein inspirierendes und erbauendes Buch, voll mit Geschichten von Liebe, Hoffnung, Glück und der Überwindung von Leiden. Mit erfrischendem Esprit und Einfühlungsvermögen kratzt Ajahn Brahm an eingefahrenen Überzeugungen und begegnet unseren kleinen Schwächen und Marotten mit entwaffnendem Humor. So regt jede dieser 108 kurzen Erzählungen dazu an, innezuhalten, um über den eigenen Lebensweg nachzudenken.


Was dieses Buch auszeichnet:
• Voller Inspiration und verblüffender Erkenntnisse – und immer unterhaltsam
• Ohne religiösen Fachjargon werden Leser jeden Alters angesprochen
• Herzerwärmend und humorvoll, bisweilen sanft ermahnend – aber ganz anders, als man es vielleicht von einem buddhistischen Abt erwarten würde


Nie wurden die buddhistischen Lehren unterhaltsamer präsentiert!





Produktinformation


Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
185 von 194 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Lachen, weinen, lernen und genießen 18. September 2006
Format:Gebundene Ausgabe
Buddhismus macht Spaß! Vielleicht habe ich jetzt auch begriffen, weshalb die Mönche oft so verschmitzt lächeln. Eigentlich bin ich kein Leser esoterischer oder spiritueller Bücher und nur durch Zufall an dieses schmale und höchst erbauliche Bändchen geraten. Ich habe es von der ersten bis zur letzten Seite genossen und immer wieder laut gelacht. Manchmal war ich auch den Tränen nah. "Nimm das Leben nicht so schwer" könnte das Motto lauten, das über dem Inhalt steht. Ich lege dieses Buch jedem ans Herz, der ein wenig Aufmunterung braucht oder der sich von diesen köstlichen Anekdoten aus alter und neuer Zeit einfach nur gut unterhalten lassen will. Flott und witzig geschrieben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
124 von 130 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Wunder von einem Buch! 16. Oktober 2007
Format:Gebundene Ausgabe
Selten habe ich ein Buch so geliebt, wie dieses kleine, zauberhafte Buch von Ajahn Brahm. Die Geschichten darin sind kurz, aber immer vermitteln sie eine Botschaft und sind sehr einprägsam. Jede für sich ist äusserst weise und liebevoll geschrieben, ein tolles "Seelenpflaster" für zwischendurch. Das Leben und der Weg zum Glück sind eigentlich einfach, und genau daran wird man durch diese Geschichten nochmal erinnert. Bei mir liegt das Buch auf dem Nachtisch, jeden Morgen lese ich zwei oder drei kleine Geschichten. Und dann habe ich den ganzen Tag etwas, worüber ich nachdenken, sinnieren und meistens auch schmunzeln kann!

Dieses tolle Buch sollte jeder lesen, so mancher wäre dann sicherlich glücklicher und zufriedener! Und würde den Tag achtsamer und liebevoller verleben..

Unbedingt lesen, und unbedingt den besten Freunden/Familie/Partner schenken!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Nici
Format:Gebundene Ausgabe
Die Kuh, die weinte...

Der Titel erinnerte mich anfangs an ein Märchenbuch. Doch je weiter ich im Buch las, umso mehr ahnte ich, das dies ein Wegweiser für Erwachsene ist.

Zwei Geschichten sind mir sofort im Gedächtnis geblieben und sagen mir, was WIRKLICH WICHTIG IST, IM LEBEN.

Einmal las ich dort unter vielen kleinen weisen Lebensgeschichten von einem Ausflug auf hoher See und wie wichtig es doch ist, zusammen durchzuhalten und weiter zu gehen, das was wir tun zu vollenden. Denn nur das "Weiter Gehen", bringt uns wirklich weiter, besonders auf hoher See, wo weit und breit nur Meer zu sehen ist und ein weglaufen, selbst im Anzug und mit Koffer in der Hand für Jeden von uns schwierig bzw. unmöglich wäre.

Eine zweite Geschichte einer Frau hat mich sehr beeindruckt, von der berichtet wird. Sie wurde von ihrem Mann geschlagen, sehr oft geschlagen, bis sie schließlich für ein paar Stunden bei den Mönchen unterschlupf fand, um dann später wieder zu ihrem Mann zurückzugehen und so ein wenig Zeit ohne Schläge bei den Mönchen verbrachte. Mit der Zeit lernte sie von den Mönchen. Sie bedankte sich für jede Kleinigkeit bei ihrem Mann, auch wenn er sie nur für wenige Minuten nicht schlug. Dann schenkte sie ihm ihre Liebe. Es dauerte viele Jahre. Sie hatten Kinder, die heranwuchsen. Die Frau gab ihrem Mann Liebe, sobald er kurz ruhig war und sie nicht schlug. Nachdem viele Jahre vergangen waren, schlug er sie nie wieder und war der liebste Mensch auf der Welt. Sie hatte ihn von seinen Wutanfällen mit ihrer Liebe und unendlichen Geduld nach Jahren geheilt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Leidet unter der Übersetzung 29. Dezember 2011
Von saeidat
Format:Gebundene Ausgabe
Ajahn Brahm schafft es, den Buddhismus für "Westler" verständlich zu machen. Seine Geschichten sind lebendig, lebensnah und vor allem witzig. Da er selbst als Brite nach Thailand gekommen ist, um die Buddhistischen Lehren zu studieren, weiß er, wo die Verständnisschwierigkeiten liegen, wie man den Buddhismus unserem Kulturkreis nahe bringen kann. Leider ist sein Buch in der deutschen Übersetzung nur halb so schön. Ich habe schon einige Reden von Ajahn Brahm gehört, aber dass er seine Studenten irgendwo mit einem Wort benannt hätte, dass man auch nur annähernd mit "Knackis" übersetzen könnte, ist mir nicht aufgefallen. Nur weil er einen gewissen "Schmäh" drauf hat, muss man ihn in der Übersetzung nicht derart salopp sprechen lassen! Darum für diese Ausgabe nur drei Sterne.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
62 von 72 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Buch der wahren Heilung 2. April 2008
Format:Gebundene Ausgabe
Eigentlich wartete ich in einer Buchhandlung auf ein ganz anderes Buch und in dieser Zeit stöberte ich so ein bißchen rum, "Die Kuh, die weinte" kam in meine Hände, ich las ein bißchen, ein bißchen mehr, ich setzte mich hin, war tief berührt, las mehr, machte es mir bequem, lachte mit einem mal so laut, daß die Leute sich umdrehten, ich hoffte, die Suche für mein anderes Buch dauerte an und zum Schluß war klar: Ich konnte noch so schnell lesen, ich würde es nicht bis Ladenschluß schaffen. Also habe ich es gekauft. Und kann nur sagen - tun Sie's auch. Am besten 10 Stück, denn mindestes eines von all diesen so menschlichen Themen, die Ajahn Brahm dort zu Geschichten werden läßt, trägt jeder Freund, den Sie haben, im Stillen schwer mit sich herum.

Ich suchte nun wirklich keine Erleuchtung, aber das Buch hat mir trotzdem mindestens einen Hauch davon geschenkt. Fern ab jeglicher Analyse finden Herr Brahm mit seinen so liebevoll und achtsam formulierten Geschichten auf ganz sanftem Weg direkt zum Herzen des Lesers ... sie machen es weich, und warm, lassen es entspannen - weil es sich wiedererkennt, sich mit all dem, was es da so still mit sich rumträgt, auf einmal angenommen fühlt.

Gibt es einen besseren Weg der Heilung?

Ein wahrer Seelenfreund für jeden Menschen, dessen Herz ein wenig Hoffnung, Liebe, Lachen ... und vielleicht auch ein paar kleine Tränen des Erkennens braucht... denn all das liegt zwischen den Seiten dieses kleinen Buches verborgen ...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Wahre und hilfreiche Geschichten
Die im Buch geschilderten Geschichten sind aus dem Leben gegriffen und können sehr gut als Hilfestellung - zum Verständnis eigener zu meisternder Situationen/Problemen... Lesen Sie weiter...
Vor 23 Stunden von Tatjana Klatyik veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super super super super super super super super Super sehr gut alles...
Super super super super super super super super Super sehr gut alles Perfekt
Immer wieder bei Amazon alls i. O
Vor 5 Tagen von dorothea & gustav zelch veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Sonne für die Seele
Das ist wohl eines der schönsten Bücher, die es zu kaufen gibt. Egal, welche Seite man aufschlägt und welche Kurzgeschichte man liest, es bleibt ein Schmunzeln ein... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Tagen von Rainer Königer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen sehr tröstliches...
unterhaltsames Buch, mit sehr schönen buddhistischen Metaphern...........ist auch als Geschenk, wunderbar geeignet, wenn man was neutrales schenken möchte - bzw. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Wurzer Veronika veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wunderbar!
Ein tolles Buch für mich, mit witzigen, kurzweiligen Geschichten die dem Herzen gut tun. Habe es auch schon verschenkt, wirklich sehr zu empfehlen!
Vor 1 Monat von cornelia veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schön
Einfach nur schöne Geschichten zum Nachdenken. Die eine oder andere Träne ist geflossen. Sehr empfehlenswert und das Geld auf jeden Fall wert. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Alex K. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Da wird man schon nachdenklich
Ein phantastisches Kurzgeschichtenbuch, man muß es von Anfang an lesen, die nachfolgenden
Geschichten weben immer wieder die vorangegangenen mit ein. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von lilu48 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gefällt
Sehr nettes Buch mit tollen Geschichten für zwischendurch. Zum schmunzeln und nachdenken, nicht nur für Buddhisten. Würde ich jederzeit wieder kaufen.
Vor 1 Monat von M.B. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Das beste Buch ever
Für alle, die ihre Zeit sinnvoll mit einem guten Buch verbringen und dabei noch etwas fürs Leben lernen möchten, ist dieses Buch optimal. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Andrea Stech veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Genial, genial, genial
Dieses Buch ist einfach fantastisch. Ich habe es mir gekauft um mal in den Buddhismuss hinein zu schnuppern. Um zu sehen, wie dort die Dinge gesehen werden. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Silke Handke veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
»Es ist viel schwerer, darüber nachzudenken, als es einfach zu tun«, &quote;
Markiert von 16 Kindle-Nutzern
&quote;
Freiheit bedeutet, immer da zufrieden zu sein, wo man gerade ist. Gefängnis heißt, sich woanders hinzuwünschen. Eine freie Welt erlebt derjenige, der zufrieden ist. Bei wahrer Freiheit hat man nie Wünsche frei, sondern ist frei von allen Wünschen. &quote;
Markiert von 15 Kindle-Nutzern
&quote;
»Entzünde lieber eine Kerze, als dich über die Dunkelheit zu beklagen.« &quote;
Markiert von 14 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   



Ähnliche Artikel finden