Die Klapperschlange 1981

Amazon Instant Video

(102)

New York im Jahr 1997. Reinzugehen ist verrückt, auszubrechen unNew York im Jahr 1997. Reinzugehen ist verrückt, auszubrechen unmöglich. Ganz Manhattan ist ein Hochsicherheitsgefängnis in dem drei Millionen Mörder, Räuber, Vergewaltiger und gefährliche Durchgedrehte ohne Wärter eingesperrt sind. Es herrscht reine Anarchie und das Recht des Stärkeren. Mitten in dieses Chaos, in Mid Town Manhatt...

Darsteller:
Kurt Russell,Ernest Borgnine
Laufzeit:
1 Stunde, 34 Minuten

Verfügbar auf unterstützten Geräten

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Action & Abenteuer
Regisseur John Carpenter
Darsteller Kurt Russell, Ernest Borgnine
Nebendarsteller Donald Pleasence, Isaac Hayes, Season Hubley, Harry Dean Stanton, Adrienne Barbeau, Tom Atkins, Charles Cyphers, Joe Unger, Frank Doubleday, John Strobel, John Cothran Jr., Garrett Bergfeld, Lee Van Cleef, Gar
Studio STUDIOCANAL Germany
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Sprachen Deutsch, Englisch
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

139 von 147 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Filmvernichter am 27. Dezember 2008
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Als Vorlage verwendete Ufa offenbar die selbe 35mm Kinokopie (mit Laufstreifen), die bereits für die letzte DVD Veröffentlichung verwendet worden ist.
Im direkten Vergleich mit der DVD ist die Blu-ray nur geringfügig schärfer, besitzt aber einen viel höheren Kontrast und eine deutlich bessere Farbsättigung.
Der höhere Kontrast sorgt bei der Blu-ray einerseits für deutlich mehr Plastizität im Bild, aber andererseits saufen dunkle Bildinhalte im Schwarz völlig ab. Bei der Ankunft von Snake Plisskens Gefangenentransporter (Kapitel 4) sind auf dem regennassen Gelände die Protagonistten nur als schwarze Silhouetten vor einem schwarzen Hintergrund auszumachen. Hier besitzt die DVD viel mehr Durchzeichnung und offenbart noch Details, die auf der Blu-ray nicht mehr vorhanden sind.
Als Snake zur abgestürzten Maschine des Präsidenten geht (Kapitel 10) sind beinahe alle Details auf der Straße nicht mehr sichtbar. Umherliegende Stühle, Reifen und sonstiger Schutt, welche die blasse und leicht milchige DVD-Fassung noch deutlich offenbart, verschluckt die Blu-ray vollständig im Schwarz. Dafür wirken Hauttöne, Feuer und die wenigen gut ausgeleuchteten Tageslichtszenen auf der Blu-ray wie bei einer aktuellen Produktion. Leider verhagelt das massive Bildrauschen (aufgrund des hochempfindlichen 35mm Filmmaterials aus den 1980er Jahren) und durchgängige Doppelkonturen (Nachschärfung) ein wenig den Spaß an dieser Filmfassung.

Fazit:
Bei über 200 Blu-rays und HD-DVDs in meiner Sammlung ist dies die erste Blu-ray, die dermaßen "verschlimmbessert" worden ist, dass ich auch weiterhin die DVD-Fassung schauen werde.
12 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von critics not welcome ...? am 14. Dezember 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lange ist es her (zumindest einige Jahre) als da vermeintliche DVD-Sammler horrende Summen für die erste Auflage von Taurus-Film hinblätterten und dann voller Stolz Ihr Sammlerstück im Regal betrachteten ... zum Anschauen taugte die "DVD" sicher kaum. Was damals auf die Scheibe presst wurde war in Sachen Bild und Ton schlechter als jede noch so betragte VHS-Kassette.

Im Juli 2002 bereits erschien dann die erlösende 2. Veröffentlichung von BMG Media (UFA) mit überarbeitetem anamorphem Bild (2,20:1), passablem Ton und 1 Trailer als "Extra". Bedenkt man das zu Grunde liegende Ausgangsmaterial, lässt sich sagen, dass die Qualität bei dieser Version passt.

Nun gibt es die 3. Auflage - diesmal von Universum Film (UFA). Diese bietet neben der momentan modernen Metall-Packung (Geschacksache! Das Cover sieht mit richtigen Farben und richtigem Kontrast, also als Standard-Papier-Print meiner Meinung deutlich schöner aus !), einen erweiterten Bonus-Teil:

Englischer Audiokommentar mit John Carpenter und Kurt Russell

Englischer Audiokommentar mit Debra Hill und Joe Alves

Dokumentation "Rückkehr zur "Klapperschlange"

Dokumentation "Snake Plissken: Man of Honor"

Die Original Eröffnungsszene

Teaser & Trailer

Bio- und Filmografien

und das Originalbildformat 2,35:1. Die digitale Überarbeitung hat Flächenrauschen im Griff die Rauschfilter haben aber nebenbei auch einiges an Detailschärfe weggeputzt!

Prognose: Alle veröffentlichten Auflagen lassen vermuten, dass die zur Verfügung stehenden Filmspulen nicht (mehr) die Qualität besitzen, die für eine gewinnbringende HD-Disc notwendig wären.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mogoduc am 29. Juli 2009
Format: DVD Verifizierter Kauf
Meine Rezension bezieht sich hauptsächlich auf die technische Qualität der DVD (Steelbook).

Es besteht wohl kein Zweifel daran, dass "Escape from New York" ein großartiger Low-Budget-Endzeitfilm von John Carpenter ist. Das liegt vor allen Dingen an dem düsteren Plot, der großartigen filmischen Umsetzung sowie an dem großartigen Hauptdarsteller Kurt Russel, der einen echt starken Antihelden gibt, und: Der fantastischen elektronischen Filmmusik, die John Carpenter zusammen mit Alan Howarth realisiert hat.

Bei der Tonspur der DVD muss man differenzieren: Die Dialoge und Geräusche kommen sauber und präzise. Aber die Klangqualität des Soundtracks ist total missraten: Es klingt beinahe wie eine Monoschallplatte. Mich wundert es, dass dies noch niemandem hier aufgefallen ist. Ich besitze den OST sowohl auf Vinyl als auch auf CD und weiß, wovon ich spreche. Gleich beim "Main Title" zu Beginn des Filmes wird überdeutlich, wie schlecht die Tonqualität ist.

Vor vielen Jahren habe ich den Film bei PRO7 auf VHS aufgenommen. Die Bildqualität ist natürlich nicht mit der der DVD vergleichbar - aber der Ton/die Musik wurde sehr sauber und in Hifi-Stereo übertragen - viel besser als auf dieser DVD!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
19 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gerald Krohn am 25. Dezember 2006
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wow....nun können wir endlich Carpenters "Klapperschlange" in einer bis dato nie da gewesenen Qualität bewundern (es sei denn, man hat schon die amerikanische MGM-Version. Mit dieser kann man schon seit einigen Jahren in den Genuss der Spitzenqualität des Bildes und Tons kommen). Jetzt kann man auch im deutsprachigen Raum endlich die nie veröffentlichte Anfangssequenz sehen. Diese befindet sich im durchaus attraktiven Bonusmaterial. Über den Film an sich ist schon viel geschrieben worden. Man kann aber nie oft genug erwähnen, dass dieser Film ein wahrer Meilenstein ist und ein neues Genre geschaffen hat. Das des Antihelden, dem alles egal ist. Der keinen Patreotismus besitzt und der nur seine Haut retten will. Zum anderen hat Carpenter diesen Film hervorragend fotographiert und zum ersten mal kam hier die Steady-Cam zum Einsatz und erlaubte es den Protagonisten auch in engen Gängen zu "verfolgen". Endlich bekommt "Die Klapperschlange" auch im deutschsprachigen Raum die entsprechende Würdigung. Kaufen!!! 5 Sterne!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen