Jetzt eintauschen
und EUR 3,20 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Die Kirchen Roms: Glanzvolle Symbole der Ewigkeit [Gebundene Ausgabe]

Pierre Grimal
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe --  

Kurzbeschreibung

Februar 2007
Die Darstellung aller wichtigen Kirchen Roms ergibt ein Gesamtbild der christlichen Kunst- und Kulturgeschichte, insbesondere der Zeit der „Konstantinischen Wende“ vom Heidentum zum Christentum als Staatsreligion des Römischen Reiches, der Renaissance und des Barock. - Perfekt ausgeleuchtete Raumdarstellungen und überraschende Perspektiven - Stadtplan mit Übersicht der dargestellten Kirchenbauwerke - Anhang mit ausführlichen kunst- und kulturgeschichtlichen Informationen - Register der Architekten und Baumeister mit biografischen Angaben

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Englische Fachbücher: jetzt reduziert - Entdecken Sie passend zum Semesterstart bis zum 15. November 2014 ausgewählte englische Fachbücher. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 192 Seiten
  • Verlag: Belser; Auflage: 3., unveränd. Ausg. (Februar 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3763024867
  • ISBN-13: 978-3763024865
  • Größe und/oder Gewicht: 32,6 x 25,8 x 2,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 844.316 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Prof. Pierre Grimal (1912-1997) , war Altphilologe und Historiker an der Sorbonne. -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
26 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Mehr Bildband als Nachschlagewerk 15. Dezember 2005
Von beinkleid
Format:Gebundene Ausgabe
Dieses großformatige Werk ist mehr Bildband als Nachschlagewerk. Es werden die 36 wichtigsten Kirchen der insgesamt 250 Kirchen Roms vorgestellt und deren Innenräume in rund 100 Fotographien von Caroline Rose gezeigt. Fassaden oder andere Außenansichten sucht man, bis auf zwei oder drei Ausnahmen vergebens. (Von San Carlino ist ein Foto der wunderbaren Fassade Borrominis vorhanden.) Alle Fotos sind brilliant und ebenso aussagekräftig wie künstlerisch. Die meisten Fotos nehmen eine Seite ein; einige der schönsten Motive (z.B. die Innenansicht Michelangelos' Kuppel des Peterdoms) sind über die ganze Doppelseitenbreite abgebildet.
Die Texte sind leicht verständlich und doch für den ambitionierten Rom-Fan nicht zu oberflächlich. Der Autor, Prof. em. Pierre Grimal, laut Klappentext herausragender Kenner der Kulturgeschichte Roms, geht auf die entstehungsgeschichtlichen Eckdaten der Kirchen ein und vermittelt dabei allerhand Wissenswertes und Hintergründiges. Zu einigen exemplarischen Kirchen werden beschriftete Grundrisse gezeigt.
Das Buch ist in 9 Kapitel gegliedert:
- Haus der Gläubigen und Kirche Gottes
- Mittelpunkt der Welt, Ort der Sammlung
- Zum Ruhm der heiligen Jungfrau Maria
- Die Umwandlung heidnischer Motive
- Die Reaktion auf den Bildersturm
- Der Siegeszug der kuppel
- Der römische Fassadenschmuck
- Kleinere Kirchen über zentralem Grundriss
- Der Triumh der Kirche
Am Ende befindet sich noch ein nützlicher Überblick über die beschriebenen Kirchen Roms mit stilisiertem Stadtplan, ein Register der Kirchen, Personen, Orte und Gebäude.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar