9 gebraucht ab EUR 9,66

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,65 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Die Killer Elite


Erhältlich bei diesen Anbietern.
9 gebraucht ab EUR 9,66
Mehr Informationen zu Lovefilm
Testen Sie jetzt Prime Instant Video: Genießen Sie unbegrenztes Streaming von tausenden Filmen und Serienepisoden. Sehen Sie Ihre Lieblingstitel werbefrei, unabhängig von bestimmten Sendezeiten und auf vielen kompatiblen Endgeräten wie dem Kindle Fire HD, XBox One, Xbox 360, PS3, PS4 oder iPad. Jetzt 30 Tage testen

Hinweise und Aktionen


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Caan, Robert Duvall, Arthur Hill, Gig Young, Bo Hopkins
  • Regisseur(e): Sam Peckinpah
  • Komponist: Jerry Fielding
  • Künstler: Marc Norman, Philip Lathrop, Martin Baum, Stirling Silliphant, Arthur Lewis
  • Format: Dolby, HiFi Sound, PAL
  • Sprache: Deutsch (Mono), Italienisch (Mono), Englisch (Mono), Spanisch (Mono)
  • Untertitel: Italienisch, Spanisch, Niederländisch, Schwedisch, Finnisch, Norwegisch, Dänisch, Griechisch, Portugiesisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 2.35:1
  • FSK: Freigegeben ab 16 Jahren
  • Studio: MGM HOME ENTERTAINMENT GMBH
  • Erscheinungstermin: 30. Juni 2003
  • Produktionsjahr: 1975
  • Spieldauer: 121 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (8 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B0000ACX7H
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 45.531 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Ruhige Hände verdrahten die Kabel einer Zeitbombe und stellen den Zünder ein; unheimlicher Gesang von Kinderstimmen ist zu hören, da zerfetzt die Höllenmaschine die Ruhe und legt ein Gebäude in Schutt und Asche. Voll explosiver Kraft setzt sich das filmische Genie des zweifachen Oscar-nominierten Regisseurs und Autors Sam Peckinpah in "Die Killer Elite" in Szene. Mit einer ganzen Riege von Stars, angeführt von dem für einen Academy Award nominierten James Caan und dem Oscar-Gewinner Robert Duvall, schuf er einen finsteren Action-Thriller, der den Zuschauern den Atem raubt und sie an den Bildschirm fesselt! Die Profikiller Mike Locken und George Hansen übernehmen Jobs, die selbst der CIA zu heiß sind. Beste Freunde und exzellente Scharfschützen, sind sie die erste Wahl, wenn ein Attentat geplant wird. Als aber einer der Elite-Killer den anderen betrügt, entwickelt sich aus Intrigen, Gewalt und Nervenkitzel mehr als nur ein gefährliches Spiel darum, wer wen zuerst tötet: Ein gnadenloser Rachefeldzug beginnt!

Movieman.de

Moviemans Kommentar zur DVD: Technisch trotz anamorpher Abtastung und mit solidem Monoton versehen durchaus noch im "Gut-Bereich", ist "Killer Elite" nicht Sam Peckinpahs bester Film. Gedehnte Dialoge, wenig Tempo, schöne Bilder - reicht das für zwei Stunden Film? Generell könnte man damit leben, wenn dann aber noch Logik-Fehler dazu kommen, wird es schwierig. Genießen wir das 70er Jahre-Flair und die große Besetzung, die feine Scope-Photographie und Jerry Fieldings sperrige Musik...MO

Bild: So skandalös es ist, eine nicht anamorphe Abtastung eines CinemaScope-Filmes überhaupt auf den Markt zu werfen, so gelungen ist andererseits diese Abtastung. Eine durchaus knackige Schärfe und ein insgesamt stabiles Bild ist also auch in einer Letterbox-Version möglich. Ein sanfter Mattscheibeneffekt überlagert zuweilen dunkle Szenen (00.37.10, Gesicht eines Schwarzen, halbnah). Bei geringen Rauschwerten und solidem Kontrast entwickelt das Bild auch eine ordentliche Tiefe.

Ton: Ein satt dynamisiertes Mono-Klangbild in der deutschen und englischen Fassung liefert solide Tonkost. Bemerkenswert ist der breit und samtig angelegte Bass, der sich etwa in der Abbildung der Pauken (00.13.54) des Jerry Fielding-Scores zeigt. Gesund voluminisierte Stimmen und eine komplett rauschfreie Akustik liefern keine Gründe für Meckereien. --movieman.de

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ray TOP 1000 REZENSENT am 14. Juli 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Zum Berufsbild der beiden Freunde Mike Locken (James Caan) und George Hansen (Robert Duvall) gehört es auch dazu, dass mal ein ganzes Gebäude in die Luft fliegt und die beiden nach dem erfolgreichen Job im Taxi rumalbern. Beides sind versierte Profis und sie arbeiten für die private Sicherheitsfirma COMTEG, die sehr stark mit CIA involviert ist
Und schon wartet auch der nächste Job. Diesmal sind sie Beschützer des übergelaufenen Politikers Vorodny (Helmut Dantine), dem die Killer auf den Fersen sind. Doch diesmal läuft der gefährliche, aber routnierte Auftrag anders ab: Hansen hat die Seiten gewechselt, weil er mehr Kohle einsacken kann und erschießt Vorodny. Aus Freundschaft lässt er Locken am Leben, schiesst ihm aber in Ellbogen und ins linke Knie und wünscht ihm einen geruhsamen Ruhestand im Rollstuhl.
Lockens Vorgesetzte Cap Collins (Arthur Hill) und Laurence Wayburn (Gig Young) besuchen den schwer Verletzten immer wieder im Krankenhaus und müssen tatsächlich feststellen, dass die Behinderung bleiben wird. Doch Locken will sich nicht mit dem "Krüppel" abfinden und ein eiserner Wille sorgt dafür, dass er mit viel Gymnastik, Training und noch mehr Geduld langsam wieder mobiler wird. Hilfe und Zuneigung erhält er auch noch von Krankenschwester Amy (Kate Heflin). Mit Gehstock ausgerüstet könnte er wieder einsatzbereit sein, doch erst das erneute Auftauchen von Hansen lässt die Chefs zur Entscheidung kommen, dass genau Locken der richtige Mann für die Bewachung des Exilpolitikers Chung (Makoto Iwamatsu) und dessen Tochter (Tiana Alexandra) in Frage kommt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ulrich Feld am 6. Januar 2011
Format: DVD
...ein solider Actionthriller. Die Geschichte ist ziemlich zusammengeschustert und unzusammenhängend, ein Eindruck, den die flappsigen und sehr improvisiert wirkenden Dialpoge noch bestärken. Aus der Story hätte man mehr machen können. Sehr gut dagegen Caans Darstellung eines zum Krüppel geschossenen Geheimagenten. Überhaupt machen die gute Besetzung, das 70er-Jahre-Flair und die sehr ordentlichen Actionszenen viel Vergnügen. Zum Schluss hängt sich der Film voll an die damals topaktuelle Easternwelle an, und das macht er auch wirklich gut.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tristram Shandy TOP 500 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 27. November 2012
Format: DVD
(Vorsicht, Spoiler!)

Sam Peckinpahs “The Killer Elite” aus dem Jahre 1975 wird gemeinhin als einer der schwächeren Filme des Regisseurs gehandelt. Der Film sei langatmig, konfus und versuche sich einen Anstrich politisch motivierter Systemkritik zu geben, wobei er allerdings nur dünne Binsenweisheiten vorbringe. Es stimmt schon, daß „The Killer Elite“ nicht auf einer Stufe mit Peckinpahs größten Filmen steht, aber dennoch ist die Geschichte der zwei Männer fürs Grobe Mike Locken (James Caan) und George Hansen (Robert Duvall) nicht allzu langweilig angelegt, und immerhin ist es Bloody Sam hier gelungen, Elemente des Buddy Movie mit dem Agentenfilm auf originelle Weise zu vermischen.

Locken und Hansen arbeiten für eine Firma namens ComTec, die auch Aufträge für die CIA erledigt. Gewöhnlich geht es darum, Geheimnisträgern aus Ländern auf der kalten Seite des Eisernen Vorhangs ein neues Leben im Austausch für Informationen zu verschaffen. Bei ihrem aktuellen Auftrag allerdings hintergeht Hansen Locken, indem er ihren Schützling kaltblütig tötet und dann seinen alten Freund mit Schüssen in das Knie und den Ellbogen in die Frührente schickt. Obgleich seine Vorgesetzten Locken auf das Abstellgleis schieben möchten, unterzieht sich dieser verbissen einer Reha und wird schließlich damit beauftragt, den asiatischen Dissidenten Yuen Chung (Mako), der von gedungenen Killern verfolgt wird, zu schützen. Locken nimmt den Auftrag umso lieber an als er weiß, daß sein ehemaliger Freund und Partner Hansen für die Gegenseite arbeitet und ihm somit die Gelegenheit gegeben wird, Rache zu nehmen.
Lesen Sie weiter... ›
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Der Film von 1975 wurde von Sam Peckinpah inszeniert und James Caan spielt die Hauptrolle.
Die Handlung:Mike Locken(James Caan) und George Hansen(Robert Duvall) sind zwei Freunde,die für einen privaten Geheimdienst arbeiten.
Eines Tages lässt sich Hanson von der Gegenseite kaufen und schießt seinen Kumpel Locken zum Krüppel.Statt in Rente zu gehen nimmt er
lieber Rache.
Es gibt natürlich wieder ordentliches Geballere in Zeitlupe und andere gute Actionsequenzen,wie die Autoverfolgungsjagd mit dem Taxi in
San Francisco.Vor allem San Francisco ist gut in Szene gesetzt und es gibt jede Menge coole Typen und ebenso coole Sprüche und humorige
Dialoge.
Die Handlung verläuft,wie einer meiner Vorredner schon sagte,ein wenig konfus.
Fazit:Solider Actionthriller.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen