In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Die Kette: Ein Berlin-Krimi auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Die Kette: Ein Berlin-Krimi
 
 

Die Kette: Ein Berlin-Krimi [Kindle Edition]

Mani Beckmann
4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
Der Verkaufspreis wurde vom Verlag festgesetzt.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,99  
Broschiert --  


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Gerade mal bis zum Kommissar hat es Hartmut Hilkenbach gebracht; sein ehemaliger Kommilitone Egener immerhin zum Professor und zu einer hübschen kleinen Villa in Dahlem. Und deshalb beneidet Hilkenbach ihn, als er ihn nach Jahren wiedersieht, obwohl Egener doch wahrlich in keiner beneidenswerten Lage ist. Er ist nämlich tot. Das Opfer eines Raubüberfalls? So scheint es auf den ersten Blick. Auf den zweiten Blick bemerkt der Kommissar einen Kettenbrief, dem er intuitiv Bedeutung beimisst. Und seinem Instinkt darf er vertrauen - meistens, aber eben nicht immer, was ihn in diesem Fall einiges mehr als nur den Schlaf kostet. -



"Eine spannende, gut gebaute Geschichte mit höchst überraschendem Ende. Der Autor führt eine flotte Feder, auf bildhafte Formulierungen bedacht. Mani Beckmann ist mit seinem ersten Kriminalroman ein imponierender Auftritt gelungen." - Neues Deutschland

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 603 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 193 Seiten
  • Verlag: neobooks Self-Publishing (8. Juli 2014)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00G0LDXA2
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #8.053 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Mani Beckmann wurde 1965 in Alstätte/Westfalen geboren. In den Jahren 1983-1986 spielte er als Gitarrist in der Punk-Band "Brigade Fozzy". Nach Abitur und Zivildienst zog er 1986 nach Berlin und studierte an der Freien Universität Berlin Filmwissenschaft und Publizistik. Seit 1988 arbeitet er als freier Journalist und Filmkritiker und seit 1994 als Drehbuchlektor des WDR/Köln. Im Jahr 1994 erschien sein erster Kriminalroman, und seitdem arbeitet er als Autor von Krimis und historischen Romanen, darunter die mehrere Jahrhunderte umfassende "Moor-Trilogie" über das halb-fiktive westfälische Dorf Ahlbeck. Seit 2009 schreibt Mani Beckmann seine historischen Romane unter dem Pseudonym Tom Finnek.
Mani Beckmann ist verheiratet und Vater von zwei Söhnen. Er lebt in Berlin.
Weitere Informationen unter: www.manibeckmann.de

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4.2 von 5 Sternen
4.2 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
7 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Erstlingskrimi mit überraschendem Ende 21. Mai 2003
Von Ein Kunde
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Eine spannende, gut gebaute Geschichte mit überraschendem Ende. Mani Beckmann ist mit seinem ersten Kriminalroman ein imponierendes Debüt gelungen. Es bereitet beim Lesen Freude, wie Beckmann Kriminal-Klischees zitiert, um sie im letzten Moment auf den Kopf zu stellen: lustvoll, bösartig und sprachlich flott.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wortwitz und Anekdoten 2. April 2014
Von MiMa
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Gleich vorweg: Wer einen knalligen und spannungsgeladenen Krimi erwartet, wird trotz etlicher Leichen enttäuscht sein. Die Story und ihre Handlung in den 90zigern in Berlin, lebt von den überraschenden Wendungen (insbesondere, was das Ende angeht) und von ihren ungewöhnlichen Hauptcharakteren. Insbesondere aber von dem Wortwitz und der anekdotenhaften Erzählweise des Autors.
Fazit: Reines Lesevergnügen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kette 27. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
ein super Krimi, konnte nicht aufhören zu lesen. Vor allem dieser trockene Humor, der sich durch diesen Krimi zieht, hat mir sehr gefallen. Aus diesem Grund habe ich mir gleich weitere Berlin Krimis runtergeladen. Sehr zu empfehlen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Die Kette 22. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Für mich ein gut durchdachter Krimi, zuerst fand ich es etwas schwierig, mich einzulesen, aber dann baute sich die Spannung auf und ich habe ihn hintereinander flüssig gelesen und kann ihn als Lektüre gut empfehlen. Warum nicht gleich fünf Sterne? Fünf Sterne gebe ich nur für einen nach meiner Meinung supertollen Roman, den man durch die Spannung nicht aus der Hand legen kann. Und davon gibt es - ist nur meine Meinung - relativ wenige. Also, ein gut zu lesender Urlaubs-Krimi.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Die Kette 13. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Guter Krimi, liest sich super schnell. Das legt man nicht aus der Hand. Bis zum Schluß bleibt der Täter offen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ein interessanter Krimi 3. Februar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Die Kette hat mich gut unterhalten. Interessante Charaktere, eine ungewöhnliche Story und ein überraschendes Ende. Der Sprachstil des Autors ist sehr ansprechend.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Berlin Krimi 31. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
eine gute Darstellung der damaligen Zeit, allerdings zuviel antideutsche Propaganda
wie fast immer bei Amazon. Diese antideutsche Propaganda überall passt zu den NSA Aktionen
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Ein mörderischer Kettenbrief?
Der bekannte Soziologe Friedhelm Egener wird ermordet in seiner Villa aufgefunden. Der ermittelnde Kommissar Hilkenbach, der den Toten aus gemeinsamen Studienzeiten kannte,... Lesen Sie weiter...
Vor 19 Tagen von Karin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Die Kette: Ein Berlin-Krimi
Die Kette: Ein Berlin-Krimi.
Ein sehr spannender Krimi, bei dem man nicht aufhören kann zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von hans peter boumans veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen zu Ende gelesen, obwohl...
..es nicht wirklich ein Vergnügen war. Weder besonders spannend noch wirklich schlüssig am Schluss. Und die Sprache...nee! Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Asmotto veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Durchgekämpft
Aus dem Buch:
>>Im Prinzip kann man es mit einem Buch vergleichen, das man bis zum Schluss lesen muss, obwohl man es langweilig oder schlecht geschrieben findet. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Myricks veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Geschichte gut aber langweiliger Kommissar
Die Handlung des Krimis war wirklich interessant aber die Figuren waren total langweilig. Außerdem hat mich dieses schlechte Denken der Beamten untereinander genervt. Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Barbara Adi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Lesenswert von Anfang bis Ende
Dieser Krimi ist wohl einer der besten, die ich in letzter Zeit gelesen habe. Die Charaktere fesseln, die Sprache ist bildreich, der Plot ist spannend bis zur letzten Seite.
Vor 8 Monaten von Ila veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden